Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille Midane macht dick?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Liebesengel, 12 Februar 2006.

  1. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    hi!

    nun hab ich auch mal wieder eine frage :smile:

    ich hab bis zum sommer die diane mite genommen und bin gut klargekommen. nun hat mir meine frauenärztin im sommer die midane verschrieben, aus einem wichtigen grund (die zahlt die krankenkassa). seit dem sommer habe ich aber 20 kg zugenommen ohne übermäßig mehr zu essen bzw. weniger sport zu machen, meine mama hat mich jetzt auf die idee gebracht dass es wegen der Pille sein könnte.

    könnte das sein??
    hab eh vor zum frauenarzt zu gehen, wollte nur mal eure meinungen einholen!

    dankeschön, lg liebesengel
     
    #1
    Liebesengel, 12 Februar 2006
  2. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 kg das ist ja heftig...:eek:
    Also ich habe eigentlich noch nie gehört, dass man so viel zunehmen kann als Nebenwirkung der Pille...aber ich kann das natürlich nicht ausschließen, möglich dass es das gibt.
    Aber hast du mal an andere Ursachen wie Stoffwechelstörungen oder sowas gedacht, vielleicht Unterfunktion der Schilddrüse oder so etwas?
    Na ich hoffe dein Arzt kann dir da weiterhelfen und drück dir die Daumen dass du bald die Ursache findest...:smile:
     
    #2
    Caty, 12 Februar 2006
  3. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    378
    101
    1
    Single
    naja, eine freundin von mir hat mal in 2 monaten wegen der Pille 10 kg zugenommen...

    ich frag ja nur, weil mein fa mir gesagt hat, das diane mite und midane dieselben inhaltsstoffe haben...

    wegen stoffwechselstörung etc. warum sollte das nach 18 jahren so aus dem nichts heraus auftreten? kenn mich damit nich aus...
     
    #3
    Liebesengel, 12 Februar 2006
  4. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich hab auch vorher die diane mite genommen und nehme jetzt die midane, aber zugenommen hab ich davon nix, eher abgenommen (aber das hat wahrsch. nix mit der pille zu tun).
     
    #4
    starshine85, 13 Februar 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, wenn es dieselben Inhaltsstoffe sind, kann es ja eigentlich auch nicht an der Pille liegen...

    mmmmmhhh....hast du noch von der Diane nen Beipackzettel? kannst du mal bitte nachschauen, wie die sonstigen inhaltsstoffe der Diane und der Midane sind? viell. unterscheiden die sich ja darin und du bist gegen einen der in der Midane enthaltenen Inhaltsstoff allergisch, der in der Diane nciht drin is!
     
    #5
    f.MaTu, 13 Februar 2006
  6. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    DIe beiden sind inhaltsgleich, und ich kann mir nicht vorstellen dass die sonstigen Stoffe, wie zb Trägersubstanz oder so arg unterschiedlich sind. Normalerweise würd ich in diesem Fall die GEwichtszunahme eher nicht der Pille zuschreiben. Stoffwechselerkrankungen müssen ausgeschlossen werden, genauso wie was mit der Schilddrüse.

    Inhaltsstoffe Midane: Laktose Monohydrat, mikrokristalline Zellulose, Povidon, Croscarmelloise Natrium, Magnesiumstearat
    Tablettenüberzug: Hydroxypropylmethylcellulose, Polyethylenglycol 400, gelbes Carnaubawachs, gebleichtes Wachs, SChellack, Saccharose
    Farbstoffe: Titandioxide E171, Indigocarmine Aluminiumlack E132, Eisenoxide und hydroxide E 172, Eisen(III)oxide E172, Chinolin gelb Aluminiumlack E104

    Diane mite: Laktosemonohydrat, Maisstärke, Povidon 25 000, Magnesiumstearat, Saccharose, Povidon 700 000, Mcrogol 6000, Kalziumkarbonat, Talkum, Glycerol, Titandioxid (E171), Eisenoxid gelb (E172), Montanglykolwachs.

    Klingt schon sehr stark unterschiedlich.... also die ganzen Zusatzstoffe. Kann schon sein dass da eine Unverträglichkeit da ist.
    edit: hab mal die von Pelpharma, von denen die Midane ist, angeschrieben. Auf deren Homepage findet sich nämlich überhaupt nichts zur Midane....
     
    #6
    birdie, 13 Februar 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also in dem Fall würde ich echt entweder auf ne Stoffwechselstörung oder Unverträglichkeit auf die sonstigen Midane-wirkstoffe tippen!!!

    geh bitte mal zu einem Arzt und lass dich testen!
     
    #7
    f.MaTu, 13 Februar 2006
  8. Akico
    Gast
    0
    Also ich kann mir das sehr gut vorstellen. Es reicht ein Inhaltsstoff den du nich verträgst und alles is doof.
    Bei mir war in der alten Pille sehr viel Eisen, auf das ich sowieso reagiere.
    Also schau dir die Inhaltstoffe an und vergleiche die, wenn dir einer auffällt den du nich verträgst Sofort zum Arzt und neue Pille

    MfG Akico :engel:
     
    #8
    Akico, 13 Februar 2006
  9. hab vor gut 2 jahren die diane mite verschrieben bekommen, wegen zuviel männlichen hormonen, haut, haare etc...
    letztes jahr hat mir dann mein fa die midane statt der diane mite empfohlen, weil bei der diane das patent abgelaufen ist und die midane um einiges billiger ist - was auch stimmt. hab dann mal meine ganzen diane packungen fertig gemacht und im nov/dezember mit der midane begonnen...

    als ich deinen beitrag las, hats mich schon ein bisschen zum nachdenken gebracht. hab seitdem 2-3 kg zugenommen, obwohl ich nicht mehr oder weniger oder anders esse als sonst und diese 2-3 kg bekomm ich nicht mehr weg.
    bin jetzt schon am überlegen ob das durch die midane kommt....:flennen:


    FRAGE:
    1. wenn es vom inhalt her die ganz gleiche pille sein sollte, wie ists dann möglich dass man dann zunimmt???
    2. macht das was aus wenn ich jetzt wieder zur diane wechseln würde??? eigentlich nicht, oder is ja die gleiche pille...
    @liebesengel
    hast du vor wieder zu wechseln???
     
    #9
    littlesunshine6, 14 Februar 2006
  10. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, da es die gleichen Hormone und Hormonkonzentrationen sind, würde ich mal sagen, dass es daran nicht liegen kann.

    vielleicht liegt es wirklich an einem "sonstiger Inhaltsstoff" der Midane...

    ich dachte, das Patent der Diane ist abgelaufen?! es gibt noch ein paar andere Pillen außer der Midane, die von den Hormonen her gleich ist.

    kann sie ja mal nochmal zusammensuchen.

    EDIT:
    Diane 35, Attempta-ratiopharm 35, Bella HEXAL 35, Cyproderm, feminac 35, Juliette und Midane haben die gleiche Zusammensetzung (0,035 mg Ethinylestradiol + 2 mg Cyproteronacetat)
     
    #10
    f.MaTu, 14 Februar 2006
  11. ???
    mein damaliger arzt meinte, dass das patent abgelaufen ist und jetzt können halt andere firmen die auch herstellen, und warum ne teure kaufen, wenn man die selbe billiger haben kann...

    also meinst du dass es die diane nicht mehr geben wird???
     
    #11
    littlesunshine6, 14 Februar 2006
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    also sorry, aber wegen 2-3 kilo musst du ja wohl kein "drama" machen...bei 20 kilo zunahme kann ich ja verstehen, dass man ins grübeln kommt, aber zwei bis drei kilo sind doch ein witz. das kann immer mal sein, dass man das ab- oder zunimmt, normale schwankung. selbst wenns von der pille kommen sollte, wär das wohl kaum eine "schlimme" nebenwirkung. ich weiß nicht, was du getan hast, um diese 2-3 kilo "wegzubekommen", aber für eine bessere figur kannste in jedem fall viel sport treiben, mehr muskelmasse...

    deswegen sicher NICHT die pille wechseln.
     
    #12
    User 20976, 14 Februar 2006
  13. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    asso...klar. :zwinker:
    war bissel durcheinander.

    aber, die Diane und die anderen aufgezählten ist mit 0,035mg Ethinylestradiol relativ hoch dosiert.
    vielleicht liegts auch einfach daran?!
     
    #13
    f.MaTu, 14 Februar 2006
  14. hm... wenn die diane und die midane die selbe dosis an ethinylestradiol(was auch immer das ist:ratlos: ) haben... dann dürfte ja nix sein....

    denn mit der diane hatte ich keine probleme von wg. gewicht und so...

    ja mich stören aber die 2-3 kg.... sicher sind 20 kg heftig(er) aber mich stören bei meiner figur eben die 2-3 kg schon...

    die schwankungen kenn ich schon auch, aber wie gesagt seit dem wechsel von diane auf midane bekomm ich die 2-3 kg nicht runter... ok, ich mach jetzt auch keinen sport oder so, aber bei mir haben da schon 2 wochen zusammenreißen mit dem essen schon was geholfen... und das geht auf einmal seit dem wechsel nicht mehr...... sport is nicht mein ding :grin:

    vll. hats ja auch andere ursachen bei mir... wasser im körper etc??
    k.a... is ja jetzt auch gleich...
     
    #14
    littlesunshine6, 14 Februar 2006
  15. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    vielleicht verträgst du die Hormonzusammensetzung einfach nichtmehr?!

    überleg mal bitte genau: fingen deine kleinen Probleme wirklich erst ab der Midane an oder schon früher?!
     
    #15
    f.MaTu, 14 Februar 2006
  16. keine ahnung... ich weiß es beim besten willen nicht mehr obwohl ich schon eher glaub dass das eben im dezember gewesen is... aber naja.. winterspeck...
     
    #16
    littlesunshine6, 14 Februar 2006
  17. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    eben...also ich würde an deiner Stelle mal abwarten, 2 kg sind doch echt nicht viel.
    wenns weiter hoch geht, kannst du immernoch wechseln.
     
    #17
    f.MaTu, 14 Februar 2006
  18. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    378
    101
    1
    Single
    danke mal für die vielen antworten!

    also ich werd auf jeden fall wieder zur frauenärztin dackeln und ma mit der reden, mir gings nur drum dass sie nich sagt "das is haargenau das gleiche", diese frage hab ich ja von euch beantwortet bekommen!
    bei mir hat das mit der gewichtszunahme so radikal eben mit der midane angefangen, und so wie weiter oben schon geschrieben wurde, selbst wenn ich mich beim essen kontrolliere (rglm. sport mache ich, 6x die woche 2 pferde reiten und zwar richtig reiten :smile: )was früher bei mir super schnell angeschlagen hat wirds nicht bedeutend weniger...
    na mal gucken was frauenärztin dazu sagt.

    bei mir wars übrigens so dass die krankenkassa meine pille zahlt wg. zuviele männlichen hormonen und nachdem das patent von der diane mite abgelaufen war meinten die sie bezahlen mir nur mehr eine billigere = midane!
     
    #18
    Liebesengel, 14 Februar 2006
  19. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    aber die midane ist nur das generika von der diane, daher müssten die selben inhaltsstoffe enthalten sein.
     
    #19
    starshine85, 14 Februar 2006
  20. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jep. aber die Midane hat andere "sonstige Inhaltsstoffe" als die Diane!
     
    #20
    f.MaTu, 14 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille Midane macht
katharina123
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Februar 2009
1 Antworten
Liebesengel
Aufklärung & Verhütung Forum
6 März 2006
4 Antworten