Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • angel_87
    angel_87 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    26
    0
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2009
    #1

    Pille mitten im Zyklus angefangen - Schutz?

    Hallo,
    ich hätte mal ne Frage,weil ich mir da doch ziemlich unsicher bin.:geknickt:
    Also,ich habe am Montag (23.02.) angefangen die Pille zu nehmen. Allerdings mitten im Zyklus. Ich würde meine Tage normalerweise Ende nächster Woche bekommen.
    Ich habe mitten im Zyklus mit der Pille angefangen,da mein Freund mich am Freitag nächster Woche besuchen wird.(Fernbeziehung) Wir haben uns dazu entschieden,diesmal ohne Kondom miteinander zu schlafen.
    Jetzt wüßte ich gerne,ob der Schutz vor einer Schwangerschaft gewährleistet ist. Mir wurde erklärt,dass man die ersten sieben Tage zusätzlich mit Kondom verhüten sollte,wenn man mitten im Zyklus mit der Pille anfängt.
    Ist das richtig?
    Der Schutz müsste eigentlich ja dann vorhanden sein,weil der Freitag ja zwölf Tage nach der ersten Pilleneinnahme liegt.

    Achja,außerdem wüsste ich gerne wann meine nächste Periode dann kommen würde. Erst nach den 21 Tagen Pilleneinnahme,also in den 7 Tagen Pillenpause? Oder wird sie regulär kommen,da dass ja das erste Mal ist,dass ich die Pille nehme?

    P.S.: Nehme die Femigoa.:zwinker:

    Ich wäre für Hilfe wirklich sehr dankbar.:smile:
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    26 Februar 2009
    #2
    Hallo! Also der Schutz müsste, wie du schon gesagt hast nach den 7 Tagen da sein, wenn du sie danach ohne Fehler etc. weiternimmst :zwinker:

    Das mit der Blutung wird man wohl so nicht vorraussehen können- ich würde vermuten, es wird so sein, dass du deine Tage erst nach dem Ende des Pillenblisters bekommst, aber grad am Anfang wenn man die Pille nimmt kann auch man Zwischenblutungen etc. bekommen!

    Lg
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2009
    #3
    wie schon vor mir gesagt:

    der schutz ist nach 7 korrekt genommenen pillen vorhanden.

    da ab der pilleneinnahme dein zyklus durch hormongabe beeinflusst wird, wird die blutung künstlich erzeugt - du bekommst also keine "natürliche" blutung mehr. allerdings kann es am anfang der pilleneinnahme (und zwischendurch auch immer mal wieder) zu zwischen- und schmierblutungen kommen. das beeinträchtigt aber den schutz nicht. regulär kriegst du die periode aber in den 7 tagen pillenpause - wobei sie auch meist erst so zw. dem 2. und 4. pausentag kommt - ist von frau zu frau unterschiedlich.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    26 Februar 2009
    #4
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • angel_87
    angel_87 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    22
    26
    0
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2009
    #5
    Dankeschön für die Antworten. Habt mir wirklich geholfen.
    Bin jetzt wesentlich sicherer. :grin:

    @darkbluesmile
    Die Packungsbeilage hab ich zig Mal gelesen.
    Allerdings hole ich immer ein paar Meinungen ein. Damit ich mir auch wirklich sicher über die Wirkung sein kann.
    Aber trotzdem danke für den Tipp.:zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    26 Februar 2009
    #6
    Was soll das bringen, wenn du zig Meinungen hast?
    Entscheidend ist das, was gilt und worauf du dich eben verlassen kannst. Und das ist immer die PB!
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    27 Februar 2009
    #7
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste