Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille, Monatsblutung, Sex = Sicher?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Palanija, 14 Juli 2005.

  1. Palanija
    Gast
    0
    Hi

    Habe mal ne frage... ich hatte während meinen Tagen Sex mit meinem Freund, in der Zeit nimmt man aber die Pilla ja nicht... meine Frauenärtzin meinte es sei Trotzdem sicher, nur bin ich mir da net so sicher.... stimmt des denn?

    Lg elli
     
    #1
    Palanija, 14 Juli 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    deine ärztin hat recht.

    auch in den sieben tagen pillenpause bist du geschützt - sofern du die Pille regelmäßig genommen hast und es keine einnahmefehler gab (du weißt schon, erbrechen oder durchfall in den vier stunden nach einnahme etc.). das steht sicher auch in der packungsbeilage der pille erklärt.

    außerdem darf natürlich die pillenpause nicht aus versehen verlängert werden: wenn du eine mikropille nimmst, sind das meist genau sieben tage ohne pille.
     
    #2
    User 20976, 14 Juli 2005
  3. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Grundsätzlich ist man auch während der einnahmefreien Zeit, solange die Pillenpackung vorschriftsmäßig eingenommen wurde, geschützt. Da kannst ruhig deiner Ärztin glauben :zwinker:
     
    #3
    birdie, 14 Juli 2005
  4. Palanija
    Gast
    0
    Danke :smile:

    Dankeschön :smile: umsonst Panik gehabt :smile: mhm gleich noch ne 2 frage :smile: :engel:
    also ich nehme die Pille jetzt seit meinem Letzten Zyklus, und meine Ärtzin hat mir gesagt nach 10 tagen ist der Schutz da :smile: und wir hatten nach mhm 18 tagen das erste mal sex.... und sind wir da jetzt auch sicher?
     
    #4
    Palanija, 14 Juli 2005
  5. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    wenn du sie richtig angefangen hast (am ersten tag der blutung) dann bist du eigentlich auch schon direkt nach der ersten Pille sicher...
     
    #5
    darksilvergirl, 14 Juli 2005
  6. Palanija
    Gast
    0
    Ich habe die Pille am 1 Tag genohmen und war am dritten Tag zur blutuntersuchung, bei ihr, um festzustellen ob se wirkt... also gehe ich richtig davon aus das ich "sicher" bin?
     
    #6
    Palanija, 14 Juli 2005
  7. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    sollte so sein ;-)
    bzw du nimmst doch ne mikropille, oder?
     
    #7
    darksilvergirl, 14 Juli 2005
  8. bluesky
    bluesky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    Single
    hi, letzten hatte ich diese diskussion mit meiner freundin auch. Sie war sich in einer äußerst unpassenden situation :tongue: nicht sicher ob es "sicher" ist und wollte kein risiko eingehen. Schließlich konnte ich sie mit Hilfe der Packungsbeilage überzeugen :zwinker:

    Wir haben allerdings später noch darüber defachsimpelt, WARUM man auch während der Pause geschützt ist. Das war nämlich nicht erklärt und so genau thematisiert man das Biologieunterricht dann auch nicht :cool1:

    Deswegen die Frage an die Experten, warum (Hormonspiegel, Zeitpunkt Ei-Anreifung, etc.pp) auch zu dieser Zeit nichts passieren kann. Korrekte Einnahme natürlich vorausgesetzt.


    liebe grüße,
    ein wissbegieriger bluesky mit anhang :link:
     
    #8
    bluesky, 14 Juli 2005
  9. bandwuermche
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *aufwärm* das interessiert mich auch wie ist das wie funktioniert das? Ich verstehs nicht ist doch im prinzip als würde das Mädchen sie vergessen ? oder ist sie dadurch geschützt weil das Ei abgebaut wird bzw dann wären ja alle mädels während ihrer Tag geschützt auch ohne Pille INteressiert sei! :engel:
    mfg bandwurm
     
    #9
    bandwuermche, 12 April 2006
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Während der Pillenpause beginnt die Eireifung bereits, um zu springen reichen die 7 Tage jedoch nicht (darum auch niemals 8 Tage Pause oder mehr machen). Im Prinzip ist es wie 7 Tage vergessen, allerdings hält der Körper nach mindestens 14 fehlerlos eingenommenen Pillen 7 Tage ohne gut aus.
    Auch in einem natürlichen Zyklus ohne Pille dauert die Eireifung eine ganze Weile.

    Es wäre übrigens recht überflüssig die Pille zu nehmen, wenn man in der Pause nicht geschützt wäre:
    Spermien überleben bis zu 5-7 Tagen. Wäre der Schutz in der Pause gleich weg müsste man schon vor der Pause wegen der Überlebensdauer der Spermien zusätzlich verhüten, die schwimmen ja sozulagen in die Pause rein ;-)
    Macht dann also bis zu 14 von 28 Tagen ohne Schutz...lohnt sich ja kaum...
     
    #10
    Numina, 12 April 2006
  11. bandwuermche
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke genau das wollte ich wissen :smile2: Und du hast recht den 2. Aspekt habe ich gar nicht bedacht!
    dankeschön
    mfg bandwurm
     
    #11
    bandwuermche, 13 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Monatsblutung Sex
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
Melody
Aufklärung & Verhütung Forum
5 April 2015
8 Antworten