Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille nach 3 Monatsspritze

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ichicky, 20 April 2009.

  1. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Ihr Lieben,

    nach langer Zeit melde ich mich auch einmal wieder zu Wort und das wohl auch mit einem Thema, das ich noch in keinen Foren oder bei der freundlichen Suchmaschine mit "G" gefunden habe.

    Mein Leben verläuft prima, tolle Arbeit, toller Freund und evtl auch bald das erste Kind.

    Bis zum letzten Monat habe ich ca 1,5 Jahre lang die Verhütungsspritze bekommen. Ohne jeden Hick-Hack oder evtl. Aufklärung meiner Frauenärztin. Sie hat sie mir gegeben, weil sie meinte, dass meine starken Kopfschmerzen während der Mens-Pause damit ausbleiben würden.
    Nach dem dann für mich und meinen Freund feststand, dass wir wohl in nächster Zeit mit dem Babyplanen anfangen würde hab ich mich dann mehr mit dem Thema beschäftigt:

    Es kann bis zu 2 Jahre dauern bis mein Körper wieder zum richtigen Zyklus findet, es kann zu Fehlgeburten kommen usw.!
    Damit hab ich mich jetzt sozusagen abgefunden.

    Mein Problem:
    Nahtlos habe ich mit der Pille an die letzte Wirkzeit der Spritze angeknüpft. Hab auch relativ schnell Unterleibsziehen bekommen was bei mir sonst auf meine Mens hindeutet. Nun wäre es seit 4 Tagen soweit - aber nichts. :geknickt:
    Meine Frage nun an euch: Hat schon einmal jemand Erfahrung mit dem Wechsel von der Spritze auf die Pille gemacht? Kann irgendjmd davon berichten aus dem Freundes-oder Verwandtenkreis?
    Ich bin so mit meinem Latein am Ende, weil ich auch einfach hierzu nichts finde. Meinen nächsten Frauenarzttermin habe ich erst in ein paar Tagen, da ich meine FA nun endlich gewechselt habe und die neue nicht so schnell handeln konnte :cry:

    Für einige Kommentare oder Worte wäre ich euch sehr dankbar.

    viele liebe Grüße
    Ichicky :herz:
     
    #1
    Ichicky, 20 April 2009
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Du hast die Hormone gewechselt, als muss dein Körper erstmal damit klar kommen, dass er nun was anderes "bekommt".
    Mach dir keine Sorgen, du hast ja direkt gewechselt, da kann also eigentlich nichts passiert sein.
    Außerdem kann die Blutung auch schon mal ausbleiben, wenn man Stress hat, Krank ist, etc.
    Wenn es dich mehr beruhigt, kannst du auch einen Schwangerschaftstest machen, aber ich denke eigentlich, dass das unnötig ist!
     
    #2
    2Moro, 20 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Monatsspritze
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
Grenzwellen
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2009
5 Antworten