Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SAMM
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2005
    #1

    Pille nach GV vergessen

    hey die frage ist bestimmt auch schon mal gekommen aber bei den vielen "Die Pillen Threads" wollte ihc dann doch nicht suchen.

    wollte nur wissen wie das aussieht wenn freundin die pille vergisst zu nehmen, nachdem wir geschlechtsverkehr hatten. quasi vorher immer regelmäßig genommen, aber zum beispiel am tag danach vergessen. spermien überleben ja mehrere tage im körper der frau. dann müsste doch dann auche ne schwangerschaft möglich sein oder ?
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2005
    #2
    Jap. Am besten so früh wie möglich ins Krankenhaus oder zum Arzt wegen der Pille danach...
     
  • SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2005
    #3
    jut also das ist jetzt kein akutes problem
    aber ich habe nur mal drüber nachgedacht, dass des ja auch ne ziemlich gute möglichkeit ist für ne frau nem mann ein kind anzuhängen.

    na ja
     
  • Deep-Sea
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2005
    #4
    Fragt sich was Frau davon hat dir n Kind anzuhängen :gluecklic
    Ausser Unterhaltszahlungen, sofern du schön viel Knete hast ^.^
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 April 2005
    #5
    absichtlich vergessen und dann "oooh, der sex war sooo toooooolllll und du warst sooo ein suuuuuperhengst, da hab ich dann in der folgenden fünfzehnstündigen ekstase prompt vergesssen, die pille zu nehmen"? oder wie?

    wer nem mann ein kind anhängen will, wird das wohl tun (und kriegt von mir kein verständnis). wer meint, seiner freundin grunsätzlich nicht vertrauen zu können und ihr sowas (pille heimlich nicht nehmen und sich dann rausreden) zutraut, den bedaure ich.

    mein freund kontrolliert nicht, ob ich die pille nehme, weil er definitiv weiß, dass ich nicht schwanger werden will und da sehr sorgsam bin.

    und wer als mann sich nicht entsprechend sicher fühlt, sollte eben nur mit kondom sex haben (und mal in sich gehen und fragen, was das für eine beziehung ist, in der man sich so misstraut...).
     
  • SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2005
    #6
    ok ich glaube hier hat dann wohl jemand was in den falschen hals bekommen,

    ich habe mir einfach nur mal über pille vergessen gedanken gemacht, und da ich nicht wusste wie das mit dem vergessen nach dem Gv ist habe ich nachgefragt. es betrifft mich zum glück nicht aber interessiert hats mich dennoch .

    ich wollte auch kein schlechtes bild über frauen verbreiten, aber des es solche fälle gibt steht ja nun ausser frage.
    und das mit dem pille vergessen hat wohl kaum was mit gutem sex zu tun der einen in eine 15 stündige extase versetzt. ich habe von abischtlichen nicht einnehmen der pille gesprochen

    aber wurscht
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 April 2005
    #7
    na, wenn du davon sprichst, dass das vergessen der pille _nach_ dem sex eine gute möglichkeit wäre für eine frau, einem mann ein kind anzuhängen, dann fällt mir ein, dass das ja dann die entsprechende ausrede wäre.

    natürlich ist das mit fünfzehnstündiger ekstase übertrieben, das war absicht.

    wenn sie wie von dir überlegt absichtlich vergisst und ihm "das kind anhängen will", wird er doch sicher fragen, warum die pille nicht wirkte.

    hab nicht behauptet, dass _deine_ freundin sowas macht und auch nicht, dass _du_ davon ausgehst, dass sie es macht.
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    14 April 2005
    #8
    hey pille wirkt auch immer hundertpro... da kann kein kerl behaupten sie hätt se absichtlich nich genommen.
     
  • SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2005
    #9


    ähm auf welche aussage antwortest du hier.

    natürlich kann kerl behaupten sie hätt die pille absichtlich nicht genommen.
    solche ausnahmefälle gibbet nun mal auch.

    aber irgendwie geht das vom thema ab. es ging mir um die rein körperlichen vorraussetzungen wenn die pille nach dem gv nicht weiter genommen wird.

    bitte kein geschlechterkrieg
    danke :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 April 2005
    #10
    also - geschlechterkrieg seh ich hier gar nicht.

    ich jedenfalls finde absichtlichvergesserinnen blöd, genau wie ich männer nicht wirklich toll finde, die generell misstrauisch sind gegenüber ihren freundinnen ;-). und leichtsinnige "wird schon nix passieren"-rumficker find ich bei frauen wie bei männern doof...

    na, wenn du meinst, dann ist das thema erledigt, weißt ja jetzt, dass auch das vergessen der pille NACH koitus auswirkungen in form von schwangerschaft haben kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste