Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • fredo
    fredo (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2004
    #1

    Pille nach langer Zeit - Fragen

    hi all.

    wende mich hier im auftrag meiner freundin mal ans forum für ne informative frage...

    folgendes: meine freundin nimmt nun nach ner knapp 2jährigen pause wieder die pille (diane heißt die) und hat natürlich keine packungsbeilage mehr und kann sich auch nicht mehr so richtig an die einnahmeprozedur etc. erinnern...

    sie nimmt die jetzt seit dem letzten tag ihrer tage. ist das jetzt überhaupt der richtige zeitpunkt gewesen um zu beginnen oder nicht? ab wann ist/wäre da schutz durch die pille gewährleistet, wann muß sie da die pause machen etc?

    bitte um erklärung weil ich selbst kenn mich mit dem thema natürlich noch viel weniger aus :zwinker:
    besuch beim fa fällt aufgrund berufsbedingtem zeitmangel ihrerseits mal aus in nächster zeit, daher wären mal kurzfristige infos hier sehr nett. bitte, danke
    lg
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    21 Dezember 2004
    #2
    Fehler Nummer 1 - sicher, dass die Pille nicht abgelaufen ist? Außerdem sollte man nie ein Medikament nehmen ohne die Packungsbeilage daheim zu haben, zwecks Wechselwirkungen, Überdosierung, usw.
    Fehler Nummer 2 - sie hätte am ERSTEN Tag ihrer Periode anfangen müssen. Ist nicht weiter tragisch, aber der Schutz im ersten Monat ist natürlich nicht da, ihr müsst zusätzlich verhüten.

    Weiß sie denn sonst noch Bescheid, z.B. wegen Pillenpause?
     
  • fredo
    fredo (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2004
    #3
    von der haltbarkeit her gibts keine probleme, das zeug is noch haltbar bis 2006 oder so. also noch im grünen bereich.

    wegen pause etc. hoff ich mal sie weiß bescheid.
    was gäbs denn da zu beachten? würd mich da auch gern informieren respektive absichern. wenn zwei drauf schauen is das immer noch sicherer als wenns eine person tut. und mit meinem wissen um die thematik stehts ganz schlecht, was aber ob meines geschlechts wohl verzeihlicher is :zwinker:
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    21 Dezember 2004
    #4
    Ich frag mich wieso es eine Entschuldigung für mangelndes Wissen sein soll das man männlich ist? ^^

    Also deine Freundin muss die Pille normalerweise 21 Tage nehmen, dann 7 Tage Pause machen (in der Zeit setzt die Blutung ein) und dann am 8. Tag mit der nächsten Packung anfangen.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    21 Dezember 2004
    #5
    Jup, y-Chromosom-Inhaber zu sein, schützt vor Strafe nicht :tongue:

    Also, wegen der Pause (ich hab keine Ahnung, wie das bei der Diane aussieht..):
    -Hat sie 21 Pillen in der Packung: Packung nehmen, 7 Tage Pause machen, am 8. wieder anfangen
    -Hat sie 22 Pillen in der Packung: Packung nehmen, 6 tage Pause machen, am 7. wieder anfangen
    -Hat sie 28 Pillen in der Packung: Einfach einen Streifen nach dem anderen nehmen, 7 Pillen davon sind Placebos

    Pille vergessen - Schutz futsch.
    Pause verlängert - Schutz futsch
    Antibiotika - Schutz futsch (Rest siehe angepinnten Thread im Aufklärungsforum)
    Erbrechen/Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille - Schutz futsch

    (Hab ich was vergessen?)
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    21 Dezember 2004
    #6
    Nein du hast nichts vergessen :zwinker: Perfekt *klatsch*

    Außer das vielleicht zu erwähnen wäre dass sie die Pille alle 24h zum ungefähr selben Zeitpunkt nehmen sollte - bei den meisten Pillen macht es allerdings nix aus wenn sie sie bis zu 12h später nimmt.. Keine Ahnung ob sie das noch weiß :grin:
     
  • fredo
    fredo (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2004
    #7
    jaja steinigt mich virtuell dafür daß ich das Y hab... :blablabla


    auf jeden fall mal thx für die info, is ja nicht so daß ich ewig unwissend bleiben will, mag das ja auch wissen :cool1:
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    21 Dezember 2004
    #8
    nicht verzagen, Frauen fragen :grin:

    Obwohl ich gestern fest gestellt hab dass auch Mädels die seit jahren(!) die Pille nehmen keine Ahnung haben können ^^
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2004
    #9
    das ist doch mal kurz und kanpp zusammengefasst! :tongue:

    @threadstarter: warum wollt ihr eigentlich ausgerechnet jetzt wieder die pillle nehmen? sie wird ja keine 20 packungen mehr auf lager haben, also muss sie in kürze doch sowieso zum fa wegen rezept, oder? und warum hat sie damals aufgehört? *neugierigbin*
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Dezember 2004
    #10
    wie gesagt,die fehler sind ja schon genannt worden.
    ich kann mir nicht vorstellen,wie man das so schnell alles wieder vergessen kann?!und ausserdem wäre es vllt ratsam darüber zu reden,sich nochmal untersuchen zu lassen vom fa,wenn man wieder anfängt und das nicht so einfach alleine machen...
     
  • fredo
    fredo (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2004
    #11
    um auf deine neugier einzugehen...
    sie hat jetzt wieder damit angefangen weil sie seit einem monat mit mir zusammen ist und in der zeit davor bei ihr kein bedarf für die pille war :smile:

    das problem entschärft sich aber, sie hat anfang jänner nen termin beim fa hat sie mir gestern mitgeteilt.
    trotzdem nochmal danke für die ganzen infos ^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste