Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille nicht geeignet - was sonst????

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Puscheline, 1 März 2004.

  1. Puscheline
    Gast
    0
    Hallo,

    ich nehme nun schon seit Jahren die Pille. Nur leider bekomme ich von der Pille immer eine ziemlich große Brust. Ich persönlich hasse das, da ich sonst eine sehr zierliche Figur habe. Bei diversen Pillenpausen wird meine Brust dann wieder um etliches kleiner. Nun habe ich in Rücksprache mit dem Frauenarzt schon eine Pille mit dem niedrigsten Östrogengehalt (ist der Stoff der die Brust "wachsen" lässt). Aber es reicht mir nun endgültig. Ich habe die Pille abgesetzt und möchte auch nicht wieder anfangen.

    Jetzt mache ich mir Gedanken wie ich verhüten soll und es fällt mir nicht wirklich was ein, da ich Angst habe, dass alles andere nicht wirklich funktioniert. Habe bislang nur mit Pille verhütet. Kondom mögen mein Freund und ich nicht. Welche Erfahrungen habt ihr mit anderen Verhütungsmethoden??

    :gluecklic
     
    #1
    Puscheline, 1 März 2004
  2. Sydney
    Gast
    0
    wie alt bist du denn?

    eine freundin von mir kann aus gesundheitlichen gründen nicht mit hormonen verhüten und hat daher eine spirale und ist sehr zufrieden damit.

    sonst gäbe es zb noch das diaphragma, aber ob das so angenehm ist? jedes mal rechtzeitig einsetzen, lange genug drin lassen usw.

    wieso fragst du nicht mal deinen fa?
     
    #2
    Sydney, 1 März 2004
  3. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    echt? und ich dachte immer dies sei ein gerücht dass die brust dann wirklich wächst wenn man die Pille nimmt... also ich dachte bei den neuen niedriegdosierten präparaten wär das gar net möglich...

    also da du ja anscheinend auf die hormone in der pille so regierst... fällt schonmal spirale, implantat weg

    vielleicht ist dieses plaster zum aufkleben oder ein diaphragma was für dich...

    also an deiner stelle würd ich mit dem frauenartz reden!
     
    #3
    daPepper, 1 März 2004
  4. Sydney
    Gast
    0
    öhm, das pflaster verhütet auch mit hilfe von hormonen, daPepper.

    allerdings gibt es nicht nur hormonspiralen, sondern auch kupferspiralen. und gerade eben diese werden vorallem bei frauen eingesetzt, die keine hormone nehmen dürfen (wie zb meine freundin, wegen thrombose)
     
    #4
    Sydney, 1 März 2004
  5. Puscheline
    Gast
    0
    Ich bin 24. Vertragen tu ich die Pille schon gut, nur die große Brust geht mir total auf die Nerven.

    Klar werde ich meinen FA aufsuchen und mich beraten lassen. Hier will ich mir quasi Meinungen einholen. Ich habe bislang immer mit der Pille verhütet, da ich es einfach für die beste Verhütungsmethode halte. Mit der großen Brust habe ich eben versucht klarzukommen. Aber das will ich jetzt nicht mehr.

    Und wenn man darüber nachdenkt, soviele Möglichkeiten gibt es gar nicht, wenn man auf extreme hormonelle Umstellung zu verzichten will.

    Das mit der Kupferspirale ist für mich bislang die beste Alternative.
     
    #5
    Puscheline, 1 März 2004
  6. Sydney
    Gast
    0
    ja, meine freundin hat auch keinerlei probleme mit der kupferspirale.
    ist sogar richtig happy damit. muss nicht daran denken usw
     
    #6
    Sydney, 1 März 2004
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    In Frage kämen noch reine Gestagen-Präparate. Sprich, die Minipille oder Implanon oder auch die 3-Monats-Spritze. Da du ja weißt, dass das Östrogen die Brust wachsen lässt..
    Allerdings ist hier eine oftgenannten 'Nebenwirkung', dass die Regel sehr unregelmäßig sein kann - sowohl Dauerblutungen oder auch Ausbleiben kommen vor.. was mich dann schon 'abschreckt', aber das ist ja auch von Frau zu Frau verschieden. Hinzukommen noch andere Nebenwirkungen, klar, und bei der Minipille z.b. hat man auch nur eine geringe 'Nachholzeit'. Und hier wird kein Eisprung verhindert -> geringerer Schutz.
    Allerdings gibt es wohl auch eine Pille, die den Eisprung verhindert UND nur mit Gestagenen wirkt:
    http://www.pille.de/pille/typ_6.htm
     
    #7
    MooonLight, 2 März 2004
  8. woher weis ich, ob eine pille viel östrogen hat oder wenig?
     
    #8
    [DeepBlackGirl], 2 März 2004
  9. Carfunkel
    Gast
    0
    wie groß is eigentlich so ne spirale und ehm,was macht die?
     
    #9
    Carfunkel, 2 März 2004
  10. Sydney
    Gast
    0
    eine spirale ist etwa 1,5 - 2cm groß und verhindert in erster linie, das sich eine befruchtete eizelle in der gebärmutter einnisten kann.
    es gibt kupfer und hormonspiralen, wobei die hormonspiralen eben zusätzlich noch hormone abgeben.
    ich habe mal gehört, dass das kupfer auch eine wirkung haben soll weiß aber nicht wirklich welche.

    bei spiralen kann es "häufiger" zu eileiterschwangerschaften kommen die ziemlich gefährlich sind. zusätzlich ist auch oft die regelblutung stärker.
     
    #10
    Sydney, 2 März 2004
  11. lin
    lin
    Gast
    0
    ich nehme Nuvaring, weil ich probleme hatte mit den hormonen...ist natürlich ebenfalls eine hormonelle verhütûng doch die dosierung ist um einiges niedriger als bei allen pillen... vor allem fehlen gewisse stoffe, die das implantat und die pille haben und dadurch treten weniger nebenwirkungne auf....

    aber da fragst besser die ärztin welche sachen da genau drin sind...ich glaub aber da sind diese östrogene nit drin oder sehr wenig, hab da was mal gelesen...
     
    #11
    lin, 3 März 2004
  12. Ice Queen
    Gast
    0
    ähm also klärt mich auf wenn ich falsch liege...aber eine freundin von mir hat damals wegen der hormone, die sie nicht vertragen hat auch keine pille nehmen können. darum hat sie sich die hormonspirale einsetzen lassen, ihr FA hat gesagt die hormone wirken dann nur dort wo die spirale eingesetzt wird und haben keine anderen nebenwirkungen

    bei kupferspiralen ist auch meist die regel stärker udn schmerzhafter, während bei hormonspiralen die regel sogar komplett ausbleiben kann (wie bei meiner freundin *neid* *g*)
     
    #12
    Ice Queen, 3 März 2004
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Aus dem Beipackzettel :zwinker: und im Vergleich mit anderen Pillen. Es wird ja immer angegeben, welche Wirkstoffe enthalten sind und in welchen Mengen. Wenn man dann z.b. auf gyn.de mal nachschaut, wieviel jeweils enthalten ist, kann man das vergleichen.

    Bsp:
    Belara:
    Wirkstoff:
    0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

    Diane 35:
    Zusammensetzung: 0,035 mg Ethinylestradiol + 2 mg Cyproteronaceta

    In dem Fall hat die Diane einen höheren Östrogen-Anteil.
     
    #13
    MooonLight, 3 März 2004
  14. lin
    lin
    Gast
    0
    das wäre ja dann beim nuvaring ähnlich/gleich
     
    #14
    lin, 3 März 2004
  15. El Mariachi
    0
    Hm meine Freundin ist auch am überlegen wegen Pille oder was andres...wie stark verändert sich der brustumfang denn da ? (Sie ist da aus bestimmten gründen sehr empfindlich..)
     
    #15
    El Mariachi, 3 März 2004
  16. kermit
    Gast
    0
    Also ich habe mir auch eine Spriale einsetzen lassen, weil ich die Pille nicht sehr gut vertragen habe... Ich bin sehr zufrieden damit....
    Die Spirale heisst Mirena...(ich komme aus der Schweiz, weiss also nicht, ob die in Deutschland gleich heisst oder einen anderen Namen hat...?!?!?)
    Die Mirena-Spriale gibt in der Gebärmutter langsam kleinste Mengen von Gelbkörperhormonen ab (der Vorteil ist, dass nur die wirklich benötigte Menge an Hormonen im Köper ist, nicht wie bei der Pille, dort sind es nämlich viel zu viele).
    Mirena hat gegenüber den älteren (Kupfer-)Spiralen zahlreiche Vorteile:

    - Zuverlässigkeit gleich gross wie bei der Pille
    - sichere Verhütung während 5 Jahren
    - nur sehr schwache, bei einem Teil der Frauen völlig ausbleibende Menstruation
    - keine Zunahme von Infektionen wie Eileiterentzündungen
    - auch für Frauen geeignet, die noch nie geboren haben

    Das Einsetzen ist mit einem kurzen Schmerz verbunden, der aber meistens weniger schlimm ist als befürchtet... also ich fand es gar nicht so schlimm, denn nach zwei minuten ist dieses ding eingesetzt und somit die schmerzen auch wieder weg :zwinker:

    also ich kann die Spiral nur empfehlen (und noch ein Vorteil ist, man muss nicht immer jeden Abend daran denken, dass man die Pille ja noch nehmen muss..*grins*).

    Ich würde auch mal beim Frauenarzt zur Beratung gehen.

    Liebe Grüsse
    Kermit :cool1:
     
    #16
    kermit, 4 März 2004
  17. Schneewitchen
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hmm...also momentan nehm ich die 3 monats spritze...seit ca 6 monaten also habe schon zwei spitzen bekommen....finde sie total klasse habe keine stimmungsschwankungen mehr ...keine regel sprich also keine unterleibsschmerzen..vorher hab ich den Nuvangring probiert.kam aber net so gut damit zu recht hat mich gestört...Also find die Spritze recht gut! Aber dein Arzt kann dir da sicherlich mehr helfen als wir immerhin kennt er dich da besser und weiß was das beste mittel für dich ist :smile:

    Liebe Grüße Moon
     
    #17
    Schneewitchen, 5 März 2004
  18. **Kessy**
    Gast
    0
    Ich habe das problem seid Jahren.Ich habe eine Hormonstörung, wegen der ich keine Pille vertrage udn auch keine nehmen kann.
    In Deinem Fall könntest Du es nochmals mit einer 3 Monatsspritze versuchen und schauen wie Du diese verträgst.

    Keinesfalls solltest Du auf Verhütungszäpfchen und derartiges zurück greifen. Bei denen ist inzwischen nachgewiesen das sie nicht nur schlecht verhüten (massig schwangerschaften trotz Zäpfchen) sondern das sie auch als Krebserregend benannt wurden.

    Wenn weder die Pille noch die 3 Monatsspritze sich eigenen, bleibt Dir leider nichts anderes übrig als auf Kondome zurück zu greifen, denn eine andere sichere Verhütungsmethode gibt es leider nicht.

    Rechenmethode oder vorher raus ziehen und dergleichen, sind zwar auch möglich, aber eben nur zu wenigen Prozenten sicher.
     
    #18
    **Kessy**, 5 März 2004
  19. Jeanny
    Gast
    0
    Ich würd die ebenfalls die Spirale empfehlen. Ist ja auch nach der Pille das 2. sicherste Verhütungsmittel und hat einen sehr großen Vorteil, man muss überhaupt nicht mehr an Verhütung denken. Z.b. im Gegensatz zu Diaphragma wo man ja spontanen Sex völlig abhaken kann, weil man es immer 20 min vorher einsetzen muss.... also mir wär das zu stressig.
    Hab auch mal eine Spirale gehabt und war auch eigentlich zufrieden damit, abgesehn davon dass ich sie rausmachen musste weil sie sich verschoben hat.
     
    #19
    Jeanny, 5 März 2004
  20. biancamaus
    Gast
    0
    du könntest dir so ein kleines stäbchen in den unterarm einsetzen lassen.
    das hält drei jahre mit sicherheit.
    eine freundin von mir verwendet es und sie ist total zufrieden und es ist auch noch nie was passiert.
    du kannst darauf auch net vergessen und du brauchst ganz einfach an nichts mehr zu denken als spaß zu haben *gg*
    leider ist es ziemlich teuer, aber sehr effektiv!
     
    #20
    biancamaus, 5 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille geeignet
help31
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Mai 2015
5 Antworten
Julchen_1990
Aufklärung & Verhütung Forum
3 September 2007
4 Antworten
prinzessin05
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Oktober 2006
5 Antworten