Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille oder Implantat?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Tinchen86, 13 März 2001.

Stichworte:
  1. Tinchen86
    Gast
    0
    Ich habe mich mit meiner Mutter unterhalten und sie ist der Meinung,dass ich bald verhüten sollte! Sie hat mit ihrem Frauenarzt gesprochen,welcher mir dann ein Prospekt zum Implantat mitgegeben hat! Ich habe dieses Heft gut durchgelesen und bin der meinung das das Implantat sehr gut ist, jedoch kann man die Regel dadurch nicht verschieben! Jedoch kann man ,nicht wie bei der Pille ,vergessen es einzunehmen, da es im oberarm liegt! Was meint ihr, was soll ich nehmen! Welches ist für mich besser? Ach so, das Problem Gewichtszunahme,Pickel und Kopfschmerzen nicht vergessen! Brauch dringend euren Rat!

    Danke!

    ------------------
    Tina
     
    #1
    Tinchen86, 13 März 2001
  2. Mr. Snack
    Gast
    0
    Also, ich bin zwar keine Frau, aber bin eigentlich Befürworter des Implantats, weil es nach Herstellerinformationen so gut wie keine Nebenwirkungen hat. Außerdem das mit der Regel, soweit ich weiß kommt sie dann nicht mehr regelmäßig, bzw nur noch halb so oft wie normal, ich bezweifle allerdings das das eine Frau stören könnte. Also ich find das Teil echt gut, was ich von der Pille nicht behaupten kann, ABER, jede Medallie hat auch ihre Kehrseite, die Kosten von 600 DM für das einsetzen und das Stäbchen sind teuer und werden nur selten von der Krankenkasse übernommen. Du solltest Dir da lieber einige Fachmeinungen einholen, dazu zählen aber nicht diese Seiten hier, das Forum und auch die Leute die diese Seite hier machen in Ehren (sorry leuts). Auch die Hersteller versuchen natürlich ihr Produkt in den Vordergrund zu stellen, frag also jemanden der sich damit auskennt, deinen Frauenarzt ist da die erste Anlaufstelle, ich würde Dir aber mehrere Meinungen empfehlen.
    Hoffe ich konnte Dir helfen
    MfG
    Mr. Snack

    ------------------
     
    #2
    Mr. Snack, 13 März 2001
  3. Allylein
    Gast
    0
    Hi!

    Mit Implantat meinst du sicher Implanon. Wir hatte zu dem Thema schonmal einen Thread - probier mal die "Suchen"-Funktion; soweit ich mich erinnere, hat passion_love den erstellt.

    Meine Frauenärztin hatte mir, aus verschiedenen Gründen, auch Implanon empfohlen und ich habe mich intensiv damit auseinandergesetzt. Bei mir waren es allerdings wirklich schwerwiegende Gründe, sonst ätte ich Implanon gar nicht erst in Betracht gezogen. Und auch meine Frauenärztin meinte, dass sie es sonst nur dann einsetzen würde, wenn die Patientinnen älter sind und dan z. B. nach einer Schwangerschaft.
    Das gute an Implanon ist, dass man es nicht vergessen kann, es über drei Jahre lang Verhütungsschutz gewährleistet und man während dieser Zeit keine Periode bekommt. Das schlechte ist, dass die Hormondosen extremer als bei der Pille in den Hormonhaushalt eingreifen, es nur eine Dosierung gibt, die Kosten hoch sind, es im ersten halben Jahr unter Umständen zu einer dauerhaften Regelblutung kommt und man nicht einfach bei Bedarf wechseln kann.
    Da bietet die Pille nämlich wieder extreme Vorteile: der Arzt kann eine angemessene Dosierung verschreiben, man kann die Pillenart wechseln und die Krankenkasse zahlt (vorerst).
    Und wenn man sich bemüht an die Pille zu denken oder im Notfall noch auf andere Verhütngsmittel zurückgreift, ist sie im allgemeinen (ich sage hier jetzt absichtlich nicht generell) für Jüngere das geeigneter Verhütungsmittel.
    Falls du noch nicht mit deinem Frauenarzt darüber gesprochen hast, solltest du das erstmal tun und dich dann entscheiden.

    Ich hoffe ich konnte dir sowiet helfen ... :smile:

    Ach, es gibt übrigens von der Firma noch ein nettes Video über Implanon - das hat dein Frauenarzt garantiert und du kannst es dir ausleihen. Das ist informativer als die Broschüren. :zwinker:

    ------------------
    I like being a mess - it's who I am. (Ally McBeal)
     
    #3
    Allylein, 13 März 2001
  4. Allylein
    Gast
    0
    @Mr. Snack: esw gibt durchaus auch außerhalb der studierten Fachwelt Leute, die sich intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt haben und daher zumindest eine Art PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGSWERT vermitteln können, den nichtmal ein Frauenarzt unbedingt weitergeben kann. Und hier gibt es solche Leute. Z.B. hat, soweit ich mich erinnere, eine Freundin von passion_love, die ungefähr im Alter von tinchen86 sein dürfte, das auch eingesetzt bekommen. Und ich bezweifle, dass es viele Frauenärzte gibt, die bei Implanon Erfahrung mit jungen Patientinnen gemacht haben. Für jemanden, dessen Hormonhaushalt noch nicht optimal geregelt ist, ist das Implanon nämlich ein erheblicher Eingriff.

    :smile: ... soll aber nicht böse gemeint sein

    ------------------
    I like being a mess - it's who I am. (Ally McBeal)
     
    #4
    Allylein, 13 März 2001
  5. billabong
    Gast
    0
    Geht ein bisschen vom Thema ab, man möge es mir verzeihen :zwinker:, ich wollte dafür nicht extra ein neues Thread erstellen.
    Hat jemand eine Ahnung, wie lange die Krankenkasse für die Pille zahlt? Ich glaube, da mal was von "bis zum 20.Lebensjahr" gehört zu haben und dann nur noch ein Teil und n bisschen später gar nix mehr, aber ich wüßte es gerne mal genau.
    Dankeschön!

    ------------------
    bye bb

    Liebe ist Macht, sie kann in den Himmel heben und am Boden zerstören.
     
    #5
    billabong, 13 März 2001
  6. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Planet-Liebe.de unter Sexualtät unter "Verhütungsmittel" - dort sind Infos!

    ------------------
    [member="10"]Markus[/member]

    von Planet-Liebe.de
     
    #6
    DocDebil, 13 März 2001
  7. passion_love
    0
    Hi!

    Zuerst einmal danke, dass Allylein, gleich mal auf mich verwiesen hat, da ich schon mal total ausführlich (so wie ich das leider immer mache *ggg*) darüber erzählt habe.

    Ich finde, dass du eher die Pille nehmen solltest, da du ja höchstwahrscheinlich noch recht jung bist und noch dazu zum ersten Mal verhütest (damit mein ich jetzt alles andere als Kondom).
    Die Risiken die bei Implanon entstehen sind nicht gerade sehr wenig und es greift noch mehr in den Körper ein, als man denkt ...
    Aber klar, solltest du total vergesslich sein und es hassen Tabletten zu schlucken, dann ist die Pille nicht grad das Richtige für dich, aber sogar da kann man im Handy die Erinnerungsfunktion einschalten und viel Wasser beim Schlucken der Pille drinken *g*

    Implanon ist übrigens noch nicht so richtig lang in der "Verhütungs-Welt" und daher noch in der Testphase ... nimm also wirklich lieber die Pille, da kannst du dann auch immer deinen Zyklus und sämtliche andere Dinge überprüfen, was du bei dem Implanon nicht tun kannst.

    Und zum Punkt Pickel und Gewicht:
    Wenn du die Pille nimmst kannst du davon ausgehen, dass deine Pickel größtenteils verschwinden und bei zB TriCilest oder ähnlichen 3-Phasen-Pillen, ist es so, dass man überhaupt nicht zunimmt!

    Ich hoffe ich hab dir ein bisschen weitergeholfen, ansonsten frag halt noch nach ... auf dem Thema bin ich nämlich Spezialistin, weil ich wahnsinnig auf Verhütung schaue ... ich würde es NIE übers Herz bringen ein Kind abzutreiben und aus diesem Grund tu ich alles dagegen, damit ich ja nicht schwanger werde *lol* Hat recht gut funktioniert bis jetzt!

    bye

    passion_love

    ------------------
    Three seconds, to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #7
    passion_love, 13 März 2001
  8. Allylein
    Gast
    0
    Noch was zum Gewicht: passion hat da ja eigentlich schon soweit alles erzählt. Ich füge mal noch dazu, dass auch bei Mikropillen keine Gewichtszunahme erfolgen MUSS. Das ist davon abhängig, wie der Körper mit den Hormionen klarkommt. Eine Gewichtszunahme ist meist durch Wassereinlagerungen bedingt oder durch eine gesteigerte "Fresslust", der man sich ja nicht ergeben muss. Und weil man, da man ja um die Folgen der Pille in Punkto Gewicht weiß, manchmal dann noch mehr auf seine Essgewohnheiten achtet, kommt es auch vor, dass man abnimmt. :zwinker:

    Zu den Pickeln: Es gibt Pillen, die sogar spezielle gegen Pickel geeignet sind. Ich habe sogar mitgekriegt, dass meine speziell dafür entwickelt wurde - ich merk nur, dank schöner, reiner Haut :smile: , nix davon. Die Pille heißt übrigens Belara und ist von Grünethal.

    Falls du noch weitere Fragen zu Implanon haben solltest, kannst du mir übrigens auch gerne eine Mitteilung schicken (vielleicht zeigt es ja sogar mal an ... ) - ich hatte das ja auch mal als Alternative im Auge.


    ------------------
    I like being a mess - it's who I am. (Ally McBeal)



    [Dieser Beitrag wurde von Allylein am 14.03.2001 editiert.]
     
    #8
    Allylein, 13 März 2001
  9. schoko-keks
    0
    also, ne , belara... *g* hab ich auch und nicht ganz so schöne, glatte haut... *neid* :smile:

    ich hab noch nicht so ganz raus, ob sie wirklich gegen akne wirkt :confused:
    starke akne hab ich ja nun net... *überleg* aber die paar pubertätspickel kann wohl auch ne pille nicht vermeiden... :grin: mist aber auch... *grrr*

    ------------------
    wenn zwei menschen immer wieder die gleichen ansichten haben, ist einer von ihnen überflüssig
     
    #9
    schoko-keks, 13 März 2001
  10. Psycho-Kind
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey darüber will ich auch mehr wissen!
    Kann man ein Implantat sehen/fühlen?Oder könnte es Komplikationen bei der Einsetzung geben?
    Wär auch ne tolle Alternative für mich,da ich die Pille oft vergesse!

    ------------------
    Ich kehre in mich zurück....und entdecke eine Welt
     
    #10
    Psycho-Kind, 14 März 2001
  11. Allylein
    Gast
    0
    @psycho-kind: Bevor du Implanon als ein für dich sinnvolles Verhütungsmittel bezeichnest, solltest du vielleicht doch erst mit deinem Frauenarzt reden :smile: Und dich auch vorweg schonmal selbst informieren. Bei Planet-Liebe unter Verhütungsmittel z. B: Eine sehr gute Beschreibung mit Bildern zur Einsetzung, etc. gibt es auch bei NetDoktor.de oder auf der Informationsseite der Herstellerfirma.

    Und passion und ich haben dazu ja auch schon eine Menge geschrieben :smile: .

    ------------------
    I like being a mess - it's who I am. (Ally McBeal)


    [Dieser Beitrag wurde von Allylein am 14.03.2001 editiert.]
     
    #11
    Allylein, 14 März 2001
  12. passion_love
    0
    Zur Frage, ob man Implanon spürt kann ich nur "Ja" sagen und es fühlt sich meiner Meinung nach total grauslich an!

    Das ist so ein dünnes Staberl dass in den Oberarm hineingesetzt wird und ziemlich spürbar ist! *pfui* Sehen kann man es logischer Weise aber nicht, da es unter der Haut liegt! :smile:

    bye

    passion_love



    ------------------
    Three seconds, to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #12
    passion_love, 19 März 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Implantat
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test