Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille oder Kondom - erstes mal

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von seda, 25 Juni 2006.

  1. seda
    Gast
    0
    hi alle zusammen.
    ich bin mit meiner freundin jetzt schon sehr lange zusammen und wir wollen miteinander schlafen. wir haben darüber gesprochen aber ein kleines prob gab es bei der verhütungsmethode..
    für uns kamen die Pille und das Kondom in frage..
    folgende probleme gibt es aber dabei :

    Kondom :
    für mich ist das mein erstes Mal und es wird hier oft davon abgeraten dann ein kondom zu verwenden..es sei zu schwer? ist das wirklich so?..(ich bekomme die doch auch in ner drogerie oder?^^ ich hab so kp)

    Pille :
    es heißt,dass die Pille unter anderem auch kopfschmerzen und schlafstörungen als nachwirkung hat. Meine Freundin leidet schon ohne pille nicht selten an kopfschmerzen oder schlafstörungen.

    darum habe ich ihr erstmal gesagt, dass ich für das Kondom wäre und die Pille für unwichtig halte.
    jetzt bin ich mir wegen der oben genannten probleme nicht mehr so sicher :frown:..

    was würdet ihr mir da empfehlen?? :smile2: danke für jede antwort :smile2:
     
    #1
    seda, 25 Juni 2006
  2. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    Die Nebenwirkungen fallen immer unterschiedlich aus, oftmals positiv, manchmal auch negativ (bzgl. Pille )

    Hatte mein erstes Mal mit Kondom, ohne Pille und mhh...würd ich die Zeit zurückdrehen könne, würde ich eindeutig MIT Pille, OHNE Kondom mein erstes Mal haben wollen.


    ...und jetzt dürfen die Experten posten :zwinker:
     
    #2
    21:31, 25 Juni 2006
  3. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    also richtig angewandt (so wie in der packungsbeilage beschrieben) sind kondome sehr sicher. allerdings besteht immer die gefahr, dass trotzdem eins kaputt geht. (passiert sehr schnell wenn sie nicht feucht genug ist, ein gleitgel auf wasserbasis (kondomgeeignet) könnte da abhilfe schaffen).
    pille... mh ja. wäre sicher eine sehr gute idee, die pille zu nehmendie kann dabei nicht unbemerkt kaputt gehen. allerdings kann sie nebenwirkungen haben, die oft positiv und manchmal auch negativ sein können. da ihr aber in zukunft dann sicher auch öfter miteinander schlafen möchtet, wäre es meines erachtens ratsam, wenn sie sich beim fa einen termin holt und dann mit der pille anfängt. aber fürs erste mal ist sie natürlich auch nicht "pflicht". wäre aber sicherer.
    ich würde euch vorschlagen, sie holt sich einen termin beim fa und lässt sich die pille verschreiben. sie muss ja für die erste einnahme eh warten, bis sie ihre tage bekommt. sorgt dafür, dass ihr kondome da habt und somit seid ihr für den ernstfall gerüstet und müsst euer erstes mal nicht planen. so habt ihr zumindest ein kondom parat.

    es muss ja auch nicht unbedingt die pille sein. es gibt ja noch den nuvaring und evrapflaster und andere verhütungsmethoden. diese sind aber etwas weniger sicher. aber immernoch sicher genug. (sagt dir der pearl-index).

    ich hatte mein erstes mal auch nur mit kondom und ehrlich gesagt hätte ich mir aus heutiger sicht ehr die pille verschreiben lassen sollen.
    bei uns ließ pleiten, pech und pannen lieb grüßen und wir saßen am nächsten tag bei fa wegen der pille danach.

    aber was ihr letztendlich macht ist eure sache.
    geht doch zusammen zu so einer jugendsprechstunde (so heißen die sprechstunden speziell für jugendliche, bei der es vor allem um die verhütungsmethoden geht) und lasst euch vom fa beraten. schaden kann es jedenfalls nicht.
     
    #3
    kessy88, 25 Juni 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Schwierig. Einerseits habe ich mit hormonellen VM eher schlechte Erfahrungen gemacht und würde auch keine mehr nehmen. Andererseits ist es schon sicherer.

    Wenn ihr Kondome nehmt, müsst ihr auf jeden Fall konsequent sein (also wirklich IMMER eins verwenden, bei jedem "Versuch" etc. und von Anfang an). Wenn du diese Disziplin hast und vielleicht auch schon mal vorher "übst", sind auch Kondome eine gute Alternative.

    Zusätzlich könnte sie auch mit NFP die fruchtbaren Tage ermitteln und an denen könntet ihr enthaltsam sein.
     
    #4
    Britt, 25 Juni 2006
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich würde euch Kondom UND Pille empfehlen!!
    Mein Freund und ich verhüten seit Jahren so, auf eins alleine würde ich mich nicht verlassen wollen, obwohl beide richtig angewendet schon sicher sind.
    Sicherlich kann es bei der Pille Nebenwirkungen geben, aber ich z.B. habe nie etwas davon gemerkt und dafür gibt es noch viel mehr Beispiele.
    Deine Freundin soll sich am besten mal von ihrer FA beraten lassen. Wenn sie dann eine Pille bekommt und sie nicht so gut verträgt, kann sie immer noch wechseln.
    Mit dem Kondom vorher üben wäre sicher auch nicht schlecht. Ist ja nicht peinlich, man kann das eben nicht sofort perfekt. :smile:

    Wünsche euch viel Spaß!
     
    #5
    krava, 25 Juni 2006
  6. seda
    Gast
    0
    hm ok
    danke für eure antworten.
    ich denke ich werde nochmal mit ihr reden
    sie meinte auch es wäre für sie kein problem die Pille zu nehmen..es ist für sie ja auch nicht ihr erstes mal und so..
    allerdings hält sie die pille für nicht notwendig..und vertraut halt in ein kondom als VM.
    darum fragte sie mich ob sie die pille nebn solle damit ich mich sicherer fühle , worauf ich halt erstmal sagte es sei nicht nötig..ich dachte dabei halt an ihre bereits vorhanden kopfschmerzen und so..
    ja jetz bin ich mir halt net mehr so sicher ^^ aber ich denk ma ich werd nochma mit ihr reden und ich bin mir sicher, dass das schon was wird..
    bin natürlich etwas aufgeregt so kurz vorm ersten mal aber ich will das auf mich zu kommen lassen und mir net zu viele gedanken machen..ich denke das wäre das beste. :smile2:
    also thx
     
    #6
    seda, 25 Juni 2006
  7. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Also wir haben ein Kondom verwendet, und das war überhaupt kein Problem. Weiß nicht, was daran so schwer sein soll, eines zu verwenden :ratlos: Und ja, die bekommt "mann" in der Drogerie.
     
    #7
    User 30735, 25 Juni 2006
  8. ein mädel
    Gast
    0
    also wir ham uns für pille entschieden, weils für beide des erste mal ist und eben mit kondom viel passieren kann, ich meinem freund das üben nicht zumuten wollte, und wir auch die befürchtung habn, dass es die stimmung kaputt macht. kann dir aber (mangels erfahrung:tongue:) noch nix dazu sagen, wie gut wir unsere entscheidung im nachhinein finden.
     
    #8
    ein mädel, 25 Juni 2006
  9. seda
    Gast
    0
    kk ich bin mir jetzt eig. sicher :smile2: wir werden ein kondom verwenden und auf die pille verzichten :zwinker: wird schon klappen ^^
    alles wird gut so lange man verliebt (oder einfach nur geil xD) ist :zwinker:
    thx thx

    ach eine frage noch..

    andauernd wird hier empholen sich net so aufzuregen etc. aber eh ganz ehrlich son forum hier würde MEINE AUFREGUNG nur noch steigern ^^ drum scheue ich andere beiträge xD und ich lasses halt auf mich zukommen ^^ kp wollt ich nur mal loswerden.. haut rein
     
    #9
    seda, 26 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Kondom erstes
Schnuckiii97
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2013
14 Antworten
Sunnymaus123
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juni 2013
5 Antworten
Leenchen
Aufklärung & Verhütung Forum
29 September 2011
12 Antworten
Test