Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille ohne vorherige Untersuchung beim Arzt???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von !Cocoon!, 1 Mai 2007.

  1. !Cocoon!
    !Cocoon! (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Habe vor kurzem den holländischen Anbieter im Internet entdeckt, dort bekommt man die Pille bzw. auf Wunsch auch nur das Rezept auf Bestellung per online...

    Habe das Angebot getestet, man bekommt zuvor tausend Fragen gestellt... Was ich auch für korrekt halte, aber es ist eben keine gynäkologische Untersuchung. Was meint ihr zu diesem "Angebot"?

    Ich denk mal, dass JEDE Pille, die man einnimmt, sicher verhütet, aber ohne ärztliche Untersuchung, ist das soooo gut?

    Allerdings habe ich jetzt schon öfters gehört, dass viele Mädels ihre Pille auch beim Frauenarzt bekommen haben, ohne vorherige Untersuchung, da wurde auch nur ein kurzes Gespräch geführt...
     
    #1
    !Cocoon!, 1 Mai 2007
  2. julschen01
    julschen01 (29)
    Benutzer gesperrt
    732
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Ich halte von diesem Angebot nichts weil es ein richtiges Beratungsgespräch beim FA nicht ersetzen kannst

    Aber Untersuchen muss der Arzt einen doch nicht wenn du die Pille verschrieben haben möchtest.
     
    #2
    julschen01, 1 Mai 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Halte ich nichts von.
    Bei den Untersuchungen geht es ja auch nicht "nur" darum sicherzustellen, dass die Pille vertragen wird, sondern auch um die regelmäßige Krebsvorsorge, die bei sexuell aktiven Frauen (und das ist wohl der Großteil der Pillenanwenderinnen) besonders wichtig ist.
    Wer sich darum drückt, tut sich selbst sicher keinen Gefallen.
     
    #3
    User 52655, 1 Mai 2007
  4. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    sehe ich auch so.....ich finde ein guter arzt verschreibt die pille erst nach einer untersuchung.
     
    #4
    SpiritFire, 1 Mai 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich schließ mich an.
    Und die Begründung, dass man erst nach dem ersten Mal untersucht werden kann, stimmt auch nicht. Ich wurde auch als Jungfrau untersucht und hab dadurch keinerlei Schaden davon getragen.
     
    #5
    krava, 1 Mai 2007
  6. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Würde ich auf keinen Fall machen.
    Habe meine Pille zwar auch ohne Untersuchung, nur mit Gespräch und Ultraschalluntersuchung, erhalten, aber das ist auch nochmal was anderes als das einfach ohne jegliche Beratung zu bestellen..:ratlos:
     
    #6
    Piccolina91, 1 Mai 2007
  7. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ideal ist das nicht, aber im Grunde das gleiche wie hier in Großbritannien. Hier wird nur Blutdruck gemessen und Krebsvorsorge ist vor 25 gar nicht vorgesehen und auch ab dann nur alle 3 Jahre. Für die Pille wird man grundsätzlich nicht vom FA untersucht. Jedenfalls hat man aber noch die Sicherheit keinen Bluthochdruck zu haben, der in Kombi mit der Pille gefährlich wird. Das hat man bei der online Bestellung ja auch nicht mal.
     
    #7
    User 29290, 1 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille ohne vorherige
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten