Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille & privatversichert!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von süssmaus2x8, 15 März 2002.

Stichworte:
  1. süssmaus2x8
    0
    hi ihr!

    also ich hab mal ne frage! ich bin privat versichert und das heisst ich muss alles was ich verschrieben kriege erstmal selbst bezahlen und erst später werden mir die kosten für denn krams denn ich verschrieben gekriegt hab wieder!

    wenn ich mir nun die Pille verschreiben lassen will kriegt mein dad das dann ja mit oder?
    vielleicht weiss einer wie ich die bekomme ohne das ich das meinem vater gleich auf die nase binden muss!


    grüsse eure süssmaus!
     
    #1
    süssmaus2x8, 15 März 2002
  2. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    So leid mir das tut: Wenn du dich nicht vor die Haustür stellst und den Brief abfängst, wird dein Vater es auf jeden Fall mitbekommen, wenn du dir die Pille verschreiben lässt, und es gibt auch keine legale Möglichkeit, ihm das zu verheimlichen.

    Mir hat es aber auch keinen großen Spaß gemacht, mit meinen Eltern über die Pille zu reden, und ich habe es trotzdem hinter mich gebracht. Du kannst ja erstmal mit deiner Mutter sprechen (ist meistens leichter), und gemeinsam könnt ihr die Sache dann deinem Vater mitteilen- soviel Vertrauen solltest du zu deinen Eltern haben!
     
    #2
    Liza, 15 März 2002
  3. Frodo
    Gast
    0
    Eine Möglichkeit gibts schon:
    Du dürftest das Rezept nicht bei der versicherung einreichen(macht ja wahrscheinlich deine Mutter), sondern müsstest es selbst bezahlen.
    Aber das wird teuer und im Endeffekt musst du es deinen Eltern ja ohnehin irgendwann mal sagen.
     
    #3
    Frodo, 15 März 2002
  4. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Hmm - immer wieder dieser Konflikt mit Pille & Eltern...

    Was ist den Eltern lieber - eine aufgeklärte Tochter (welche sich selbstbewusst um Verhütung kümmert) oder bald als Grosseltern dazustehen?!?

    *Kopf schüttel*

    Frag mal Deine Eltern, wie sie reagieren würden, wenn Du schwanger wärst - und dann diskutier mal mit Verhütungsmittel, welche sicher sind, weil Du in dem Alter bist & gerade anfängst die Liebe zu entdecken...
     
    #4
    DocDebil, 16 März 2002
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    ja, stimmt schon.

    das es doch sogar gut is wenn man an verhütung denkt.

    außerdem hat die pille ja noch nen nebeneffekt. manche ärzte raten ja auch dazu, wenn man starke beschwerden hat oder starke akne.

    zumindest hat mein arzt das auch so gesagt, und wollte sie mir auch deshlab geben. meine mutter hatte zu der zeit auch keine ahnung, dass ich mit meinem freund schlafe.
    sie hats sich vielleicht denken können.. naja ber ihc bin halt locker damit umgegangen dass ich die jetzt nehme obwohl ichs hätte verheimlich können.
     
    #5
    MooonLight, 17 März 2002
  6. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    wie, die privaten kassen bezahlen die pille? bin zwar privatpatient, aber ein kerl :smile: und meine freundin ist in ner kasse. sch... zwei-klassen-gesellschaft...
     
    #6
    Ben21, 19 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille privatversichert
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten