Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille schuld?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Augenaufschlag, 4 Juli 2005.

  1. Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Erstmal zur Vorgeschichte. Ich nehme gerade die Pille lamuna 30 im 3. Einnahmemonat und seit diesem Monat fühle ich mich gar nicht mehr wohl. Ich bin eigentlich ein sehr fröhlicher Mensch, hatte nie Probleme mit meiner Verdauung oder meiner Regel (höchstens Regelschmerzen) und war seit knapp 1 1/2 Jahren glücklich mit meinem Freund zusammen.
    Doch eben seit diesem Monat ist das irgendwie anders. Ich habe oft Bauchschmerzen und verdauungsprobleme, habe öfter mal ein Stecken im Unterbauch und ich habe ein gestörtes Verhältnis zu meinem Freund. Ich stelle unsere Liebe in Frage und bin (deshalb?) fast durchgehend depressiv.

    Es kann jha sein, dass es nur eine Phase von mir aus ist, weil ich in den ersten 2 Monaten eigentlich keine Probleme hatte. Aber wenn ich das alles hier lese, denke ich schon daran, dass die Pille vllt doch etwas damit zu tun haben kann. Absetzen will ich sie nicht, weil ich mit meinem Freund in den Urlaub fahre und da ggf geschützt sein will und meine Regel jetzt nicht einfach einsetzen lassen will.
    Ich kann erst nach dem Urlaub zu meiner Frauenärztin (nehme die Pille diesmal durch, um im Urlaub keine Blutung zu bekommen).
    Ich möchte mich da vllt beraten lassen, was für mich besser wäre.
    Habt ihr eine Idee, was ich in meinem Alter (bald 17) als Alternative nehmen kann? Zu teuer darfs ja nicht sein, weil ich die Kosten nicht übernehmen kann (zB 40 Euro für den Nuva Ring), wenn ich 21 bin.

    Gruß,
    Augenaufschlag

    P.S.: Einige haben mich in einem anderen Forum gefragt, wie sich denn diese gestörte Beziehung zu meinem Freund äußert, daher schreib ich es mal dazu:
    Ich zweifle daran, dass meine Liebe zu meinem Schatz so stark ist, dass ich für immer mit ihm zusammensein will, wie ich es vorher dachte. Ich liebe es nach wie vor mit ihm zu reden, zu lachen, zu kuscheln oder dass er mich in den Armen hält. Aber wenn ich ihn dann wieder anschaue, dann kommen mir Zweifel in den Kopf, ob das wirklich meine große Liebe ist. Irgendwie ist er vom Äußeren nicht mehr so attraktiv, wie er mal für mich war. Ich habe nicht das bedürfnis über ihn herzufallen und wenns dann intim wird, kommen mir immer mehr Zweifel, weil Sex für mich ein vollkommenes Ja zum Anderen ist und das kann ich gerade nun wirklich nicht sprechen.
    Ich hab ihn lieb... wir haben keinen Streit oder so. Aber irgendwie ist die Luft gerade raus. Vom ihm aus ist die Liebe auf jeden Fall da, ich bin nach wie vor seine Traumfrau, und umso mehr tut es mir Leid, wenn ich ihm in die Augen sehe und einfach nicht mehr dieses Schmetterlinge im Bauch Gefühl da ist. ich schaue mich auch zunehmendst mehr nach anderen Männern um.. aber trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, mit jemand anders zusammen zu sein. Ich liebe meinen Schatz... nur gerade eben viel mehr für das was drin steckt.
    Wir hoffen, dass sich das im folgenden Urlaub wieder legt, wenn wir wieder mehr Abwechslung und Ablenkung haben; einfach Zeit haben, uns auf uns zu konzentrieren und zu schauen, wie es weitergeht.Es kann ja eigentlich nicht sein, dass ich ihn plötzlich grundlos unattraktiv finde... irgendwie muss ich mich ja in ihn verliebt haben. Er tut schon viel, damit es wieder gut wird... aber es ändert sich bei mir irgendwie gar nichts. das lässt mich verzweifeln.
     
    #1
    Augenaufschlag, 4 Juli 2005
  2. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    hmm das sowas an der Pille liegt ist nicht grade unwahrscheinlich.

    du kannst entweder eine andere pille versuchen, ne andere dosierung kann schon helfen. und ansonsten... wir sind auf gummi umgestiegen weil ich mit hormoneller Verhütung nicht klar komme. nach dem eisprung kann man ja trotzdem ohne gummi...
     
    #2
    darksilvergirl, 4 Juli 2005
  3. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nehme auch die Lamuna30. Nehme sie auch immer durch und hab bisher absolut keine Probleme!
     
    #3
    Pinaco, 4 Juli 2005
  4. Gummi ist mir irgendwie doch zu unsicher, weils ja platzen kann...

    Wie ist das mit dem Ring auf Rezept... bin bei der AOK. Kriege ich das trotzdem nach 21 bezahlt? Zumindest teilweise?
     
    #4
    Augenaufschlag, 4 Juli 2005
  5. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    wenn gummis platzen basiert das genauso auf anwendungs- oder lagerungsfehlern wie wenn die pille versagt...
     
    #5
    darksilvergirl, 4 Juli 2005
  6. Habe da aber noch nicht genügend Erfahrung, dass ich völlig darauf vertrauen könnte.
     
    #6
    Augenaufschlag, 4 Juli 2005
  7. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    dann üb.. und nimm notfalls erstmal extradicke...
     
    #7
    darksilvergirl, 4 Juli 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das kenn ich, was du da beschreibst....
    Wenn ich die Pille nehm gehts mir super, aber sobald ich in der Pause bin hab ich Depressionen ohne Ende... Heule aus den kleinsten Anlässen und stelle die Beziehung zu meinem Freund in Frage - aber umgekehrt wie bei dir denk ich, dass ER mich nicht mehr liebt.
    Nen FA-Termin hätt ich erst Ende Juli bekommen und dann hätte ich noch eine weitere Pause durchstehen müssen, deshalb setz ich mich morgen so beim FA rein, dann komm ich spätestens nach der letzten Patientin dran und lass mir hoffentlich ne neue Pille verschreiben.
    Obs tatsächlich was hilft weiß ich nicht, kann ja damit zu tun haben, dass mir gerade in der Pause die Hormone FEHLEN, aber nen Versuch ists wert.
    Naja, morgen erstmal mitm FA drüber sprechen!
     
    #8
    Cinnamon, 4 Juli 2005
  9. Berichte mal bitte, was dein FA dir gesagt hat.
     
    #9
    Augenaufschlag, 4 Juli 2005
  10. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mach ich! Werd gleich mal losfahren und da hoffentlich nicht den ganzen Morgen totschlagen *seufz*. Aber was tut man nicht alles!
     
    #10
    Cinnamon, 5 Juli 2005
  11. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Augenaufschlag!
    War heute beim FA und sie hat mir vorgeschlagen, dass ich die Pille "Yasmin" im Langzeitzyklus nehmen soll und mir 2 Packungen zur Probe mitgegeben, die ich hintereinander nehmen soll, damit ich die Pause umgehen kann.
    Bin mir aber noch nicht so sicher, ob ich das wirklich mache, warte jetzt erstmal die Pause unter Microgynon ab und wenns geht, bleib ich bei dir.

    Ich hab heute viel darüber nachgedacht und überlegt, ob ich mir vielleicht einfach nicht das Recht gebe, traurig zu sein... Vielleicht waren es bei den beiden letzten Packungen einfach nur dumme Zufälle?! Begründungen dafür hätte ich! Ich weiß, dass Östrogene zu einem gewissen Grad stimmungsaufhellend sind und in der Pause sind sie halt nicht da... In der ersten Pillenpause hab ich auch kaum was gemerkt, war nur traurig, weil mein Freund so wenig Zeit hatte, obwohl ich aus dem Urlaub kam. War zwar bei ihm, aber er hat Geburtstag gefeiert und zu Hause viele Verpflichtungen und wir hatten keine Zeit für uns - da darf man doch traurig sein, oder?

    Bei der zweiten Pause hab ichs erst gemerkt, als ich die Regel bekommen hab und 4 Tage später ist mein Freund nach Berlin gefahren...Darf man deshalb nicht auch traurig sein?!

    Ach, ich hab keinen Peil.. Ich wart die Pause ab und seh dann weiter! Aber jetzt weiß ich ja, was auf mich zukommt und kann mich gegebenenfalls zusammenreißen!
     
    #11
    Cinnamon, 5 Juli 2005
  12. MiaWallace
    Gast
    0
    hallo augenaufschlag!
    hatte genau das gleiche problem wie du. ich habe sehr sehr lange mit der pille verhütet. habe jedoch dadurch 1. zugenommen, 2. nicht mehr wirklich lust auf sex gehabt und 3. wahnsinnige stimmungschwankungen/depressionen bekommen. war schnell reizbar,häufig schlecht gelaunt,hab oft ohne grund an meinem freund herumgemeckert,usw. war daher bei verschiedenen ärzten und habe mich auf alles mögliche untersuchen/behandeln lassen bis mein hausarzt mir sagte das es an der pille liegen kann. und nun verhüte ich seit einiger zeit nicht mehr mit der pille und mir geht es seitdem viel besser. bin halt viel besser gelaunt und meine lust auf sex hat sich auch wieder rapide gesteigert :zwinker: . daher kommt die pille als verhütungsmittel füe mich auch nicht mehr in frage.
     
    #12
    MiaWallace, 6 Juli 2005
  13. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt, so toll find ichs mit der Pille auch nicht, aber ich sehe keine andere Möglichkeit für mich,als mit Hormonen zu verhüten....
    Wie verhütest du denn momentan?
     
    #13
    Cinnamon, 6 Juli 2005
  14. Flora
    Gast
    0
    Mit hormon verhüten ist halt ziemlich bequem und so. aber ich hab schechte erfahrungen mit der pille gemacht und somit hab ich mir gedacht dass ich meinem körper doch nicht so schaden will. ich machs zurzeit nur mit gummi... nur doof dass die ewig leer sind :grrr: aber was will man machen?? vielleicht nehm ich nochmal eine schwächere pille aber zurzeit kommt es garnicht in frage

    liebe grüße
     
    #14
    Flora, 6 Juli 2005
  15. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    :rolleyes2 Blöde Hormone :rolleyes2


    Aber jetzt mal ganz ohne Witz: In meinem Freundeskreis kenn ich kein(!) Mädel (und das sind immerhin 10 engere Freundinnen), dass keine Stimmungsschwankungen bekommen hat durch die Pille... Viele merkens zwar selbst nicht, aber dafür die Aussenstehenden!
    Tja, that's life, wir Frauen habens halt nicht einfach! :bier:
     
    #15
    Cinnamon, 6 Juli 2005
  16. Das ist ja sehr deprimierend. Naja, mir gehts seit gestern irgendwie wieder besser. Gerade freue ich mich einfach wieder auf den Urlaub und werde danach trotzdem zum FA gehen. Ich muss sowieso neue Pillen verschreiben lassen und da werde ich mich auch beraten lassen, ob ein Wechsel (vor allem wegen des Ausflusses und gelegentlichen Magemschmerzen) ratsam ist. Vielleicht verschreibt sie mir auch was ganz anderes. Wir werden sehen... bin schon gespannt und hoffe, dass meine Stimmung sich jetzt erstmal hält und dass es nur eine blöde Phase war :zwinker:
     
    #16
    Augenaufschlag, 6 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille schuld
Mika9999
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2012
3 Antworten
LaLolita
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Januar 2009
5 Antworten
Chailatte
Aufklärung & Verhütung Forum
21 September 2008
25 Antworten