Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille seit 3 Tagen vergessen&Geschlechtsverkehr

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von minnicat, 7 Juni 2007.

  1. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hey Leute!

    Also ich hab das letzte Mal am Monatg meine Pille genommen, hatte am Dienstag Geschlechtsverkehr und hab es erst heute gemerkt. Ich hab die pille davor 9 Tage genommen. Da heute Feiertag ist, kann ich meinen Frauenarzt nicht erreichen. Wann soll ich jetzt meine Pille wieder nehmen? Wie lange Pause? Könnte ich schwanger sein, weil ich bin ja theoretisch gesehn bis Dienstag geschützt gewesen?!

    Danke fürs lesen und antworten!
     
    #1
    minnicat, 7 Juni 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja du kannst schwanger sein.
    Spermien überleben bis zu 7 Tage in deinem Körper und für eine verfrühte Pause hattest du noch nicht genügend Pillen genommen (waren nur 9, keine 14).
    Dienstag ist noch keine 72 Stunden her, geh schnellstmöglich ins Krankenhaus oder zum ärztlichen Notdienst und hol dir die Pille danach.
    Würde ich zumindest machen, aber die Entscheidung liegt natürlich bei dir.

    Wann du die Pille wieder nimmst, das wäre jetzt erstmal mein geringstes Problem. Anfangen kannst du jederzeit wieder, Schutz besteht normalerweise dann nach 7 Tagen. Solltest du dir allerdings noch die PD holen, würde ich aufgrund des ganzen Hormonchaos noch den ganzen ersten Streifen zusätzlich verhüten.
     
    #2
    krava, 7 Juni 2007
  3. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Oh Gott!!! Dankeschön! bekommt man sowas im Krankenhaus? Kostet dass dann arg viel mehr? Dann geh ich da heute noch hin! Weil Apotheke hat keine offen, da Feiertag ! Hilfe....:ratlos:
     
    #3
    minnicat, 7 Juni 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Im KH bekommst du das Rezept und auch am Feiertag gibts Notapotheken, da gehst du dann hin. Die Pille kostet so um die 15 € meines Wissens.
    Dazu kommen natürlich noch die 10 € für die Behandlung bzw. die Ausstellung des Rezepts.
    Aber billiger als ein Kind ist es allemal.

    Je früher du die PD einnimmst, desto zuverlässiger wirkt sie. Wann war denn der Sex am Dienstag? Abends?
     
    #4
    krava, 7 Juni 2007
  5. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Für die Pille danach brauchst du sowieso ein Rezept (soweit ich weiß).

    Fahr sofort ins Krankenhaus, da erfährst du dann eh alles. Vergeude nicht noch mehr wertvolle Zeit hier. Umso früher du die Pille danach nimmst, umso größer ist die Chance, dass sie wirkt.
     
    #5
    User 48753, 7 Juni 2007
  6. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja so ist es. Sonst könnte sich die ja jeder einfach so besorgen nur weil er vermutet schwanger zu sein
    Ach ja und drauf achten das es nicht unbedingt ein kath. KH ist :zwinker:
     
    #6
    Purzel, 7 Juni 2007
  7. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Dankeschön euch allen :smile:
    Musste heute eh in die Schweiz und da hab ich sie mir dann sofort in der Apotheke geholt, hat gleichviel gekostet wie in D-Land und die haben mir dann auch mit der weiteren Einnahme weitergeholfen.
    Jetzt bin ich erstmal beruhigt :zwinker:
     
    #7
    minnicat, 7 Juni 2007
  8. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Kriegt man die Pille danach in der Schweiz einfach so in der Apotheke? :eek:
     
    #8
    Miss Geschick, 7 Juni 2007
  9. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Jap, man muss sich einem kleinen Beratungsgespräch unterziehen und der Apotheker entscheidet dann, ob man sie bekommt oder nicht. Also man braucht kein Rezept vom Arzt!
     
    #9
    minnicat, 7 Juni 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nur mal so interessehalber: Was fragt der denn da so? Oder um was gehts in dem Beratungsgespräch?
    Ein Apotheker ist ja kein Mediziner. Würde mich schon mal interessieren, nach welchen Kriterien der dann entscheidet, wer die PD bekommt und wer nicht.:ratlos:
    Bedenklich find ich v.a. die Tatsache, dass anscheinend kein Schwangerschaftstest gemacht wird. :eek:
     
    #10
    krava, 8 Juni 2007
  11. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Diese Schwangerschaft-Frühtest nach nur wenigen Tagen bringen eh nichts. Hat mir bis jetzt jeder gesagt, den ich gefragt hab (Hausarzt, frühere und aktuelle Frauenärztin).
    Wenn er negativ ist, kannst du trotzdem schwanger sein, nur dass du noch zu wenig Hcg (so heißt das glaub ich, was nachgewiesen wird) produziert hattest.
    Naja, ich würd dem nicht vertrauen...
     
    #11
    User 25573, 8 Juni 2007
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Es geht dabei ja nicht um eine Schwangerschaft, die seit ein paar Tagen besteht, sondern eben schon länger. Immerhin ist es in manchen Fällen ja möglich, dass vorher schon mal ein Verhütungsfehler passiert ist und eben seit mehr als 19 Tagen schon eine SS besteht.
    Zumindest in D ist es üblich, dass ein SST gemacht wird, bevor die PD verschrieben wird (sollte es zumindest).
     
    #12
    krava, 8 Juni 2007
  13. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Ja, in D wird das dann aber beim FA gemacht, oder?
    Aber es geht doch darum, dass sie Di, Mi und Do die Pille nicht genommen hattest, obwohl sie sex hatte. Also sollte man davon ausgehen, dass sie frühstens Dienstag schwanger wurde (wenn überhaupt). davor hat sie die Pille doch 9 Tage genommen, oder hab ich da was falsch verstanden?!
     
    #13
    User 25573, 8 Juni 2007
  14. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich war schon mit 2 Freundinnen in der Uni-Klinik die Pille danach holen:

    Lief immer so ab:
    Wir kamen zur Station, haben gesagt was Sache ist,die haben uns dann die 10€ abgenommen und dann musste erstmal ne Urinprobe abgegeben werden, ST reingehalten, "nicht schwanger", dann noch einen Bogen aufüllen und auf ins Behandlungszimmer, der Ärztin die Geschichte gebeichtet, sie hat dann entschieden, ob eine Pille danach nötig ist oder nicht (wenn man 23std zu spät die Pille nimmt muss ma nicht unbedingt die Pille danach nehmen). In 1 Fall (war auch der 1. Fall) gab sie uns dann das Rezept, wir gingen (ebenfalls Feiertag) zur Notapotheke und die gaben uns dann den Streifen mit den 2 Pillen...Fertig
     
    #14
    lovermz20, 8 Juni 2007
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    In D wird man in der Regel auch von einem FA untersucht, entweder beim FA in der Praxis oder eben im KH.

    Ich hab mit dem SST auch nicht speziell die TS gemeint, sondern meinte das allgemein. Dass bei der TS keine SS bestehen sollte, ist klar, aber bei anderen Frauen siehts evtl. anders aus. Und dann find ichs eben bedenklich, wenn gar kein SST gemacht wird. Untersucht wird ja auch nichts, also auch kein Ultraschall oder sonstiges, um evtl. was erkennen zu können in Richtung SS.

    Wer sagt das denn?! :eek: :ratlos:
    Das kommt ganz auf die Einnahmewoche an und in Woche 1 würde ich sehr wohl sagen, dass man die PD nehmen sollte.
    Klar MUSS man nicht. Müssen tut man nie, aber dann darf man sich auch über eine SS nicht wundern.
     
    #15
    krava, 8 Juni 2007
  16. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Naja, aber wenn er doch schon sagt, dass man bei einer Einnahmeverspätung um 23 Stunden "nicht unbedingt" die Pille Danach nehmen muss, impliziert das doch schon, dass es eben Fälle gibt, wo man das muss, und Fälle, wo man das nicht muss.

    Ansonsten finde ich es zwar auch in gewissem Maße bedenklich, dass bei einer Ausgabe der Pille Danach in der Apotheke kein Schwangerschaftstest gemacht wird, aber andererseits - es gibt so einige Medikamente, die mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit zu einer Fehlgeburt führen, wenn man sie während der Schwangerschaft einnimmt, und wenn Ärzte diese Medikamente verschreiben, führen sie auch nicht erstmal prinzipiell einen Schwangerschaftstest durch. Wenn man sich bei jedem anderen Medikament, welches eine bestehende Schwangerschaft gefährdet, auf die Angaben der Patientin verlässt und nicht extra noch testet, ist das doch irgendwie auch nicht unbedenklicher als eine Einnahme der PD ohne vorherigen Test...
     
    #16
    Liza, 8 Juni 2007
  17. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Sobald sie die Pille vergessen hat (also Dienstag) kann eine Eizelle reifen und springen. Ob sie die Pille davor 9 oder 3 oder 5 Tage genommen hat ist unerheblich. Die Spermien können sich etwa 5-7 Tage im Körper halten, von daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft garnicht sooo gering wenn man dann nicht die PD nimmt. Der SST ist in der Tat dafür da um abzuklären, ob nicht schon eine ältere Schwangerschaft besteht, denn ein Test zeigt erst nach 19 Tagen ein korrektes Ergebnis an. Da die PD nur innerhalb von 72 Stunden wirkt, hat der Test nichts mit dem akuten Verhütungsunfall zu tun.

    Sie hat die PD genommen und damit sollte die größte Gefahr abgesichert sein.

    Off-Topic:
    Ehrlich gesagt hoffe ich, dass die Apotheker in der Schweiz wenigstens eine Art Schulung mitmachen müssen um die PD zu verschreiben. In diesem fall müssen sie sich ja nicht nur mit dem Medikamt und dessen genauer Wirkung auskennen sondern auch genau wissen wie der weibliche Zyklus zu berechnen ist, wie genau die Pille wirkt und wann ein Vergesser gefährlich ist etc
     
    #17
    User 69081, 8 Juni 2007
  18. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Richtig, wird die Pille in der ersten oder in der letzten Einnahmewoche vergessen ist die Chance/das Risiko Schwanger zu werden deutlich höher.
    Meine Freundin war jedoch in der Mitte der 2. Woche und da haben wir es dann den Rest des Monats vorsichtshalber bei Verhütung mit dem Condom belassen (ich bin ein kleiner Angsthase).

    Wie auch immer:

    Sie hat die Pille danach genommen und somit ist es etwa 99,9% sicher, dass sie nicht Schwanger wird. Unfälle passieren, hoffe die TS hat daraus gelernt!
     
    #18
    lovermz20, 8 Juni 2007
  19. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also das Thema findet ja regen Andrang :zwinker:

    Die haben mir dort Fragen gestellt, wie
    -warum überhaupt Pille danach?
    -Seit wann nehm ich die Pille?
    -Wie oft hab ich die PD schon genommen?
    -Alter
    und das wars auch eigentlich schon... nix weltbewegendes. Und die Apothekerin hat auch direkt gesat, dass deer SST bei mir gar nix bringen würde, nach der kurzen Zeit!
     
    #19
    minnicat, 8 Juni 2007
  20. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Der SST sollte auch nicht gemacht werden damit man weiß ob du von DIESEM Vergesser schwanger geworden bist, sonder ob schon eine Schwangerschaft vorliegt (also seit längerem unbemerkt) weil dann dürftest du die PD ja nicht nehmen. :zwinker:
     
    #20
    haeschen007, 8 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille seit Tagen
ablox123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juni 2013
24 Antworten
CojaX
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2007
11 Antworten
Sade
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2007
2 Antworten
Test