Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #1

    Pille - Stuhlgang zurückhalten

    Ich hab mal wieder ne ziemlich blöde Frage.
    Aufgrund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit hab ich des öfteren starke Bauchschmerzen, hin und wieder verbunden mit Durchfall.
    Nun hab ich um 7 die Pille genommen und war eben am Klo und hab gemerkt, dass ich wieder Durchfall habe. Hab das aber dann "zurückgehalten". Nun zu meiner Frage: Das bringt nichts oder? Die Pille is so und so "futsch", auch wenn ich den Stuhlgang jetzt zurückhalte bis die 4 Stunden um sind?
    Ich weiß es klingt ziemlich blöd, aber bin grad bisschen am verzweifeln.
    Liebe Grüße
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 April 2008
    #2
    Richtigen Durchfall kannst du nicht zurückhalten!!
    Korrigier mich, wenn das falsch ist, aber ich geh davon aus, dass es bei dir kein richtiger Durchfall ist, sonst säßest du nämlich längst auf dem Klo. Mit 4 Stunden Zurückhalten ist da nichts.

    Was für eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hast du denn? Wurde das schon mal getestet? Kannst du diese Nahrungsmittel dann nicht meiden?
     
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #3
    Doch es ist richtiger Durchfall. War grad nochmal am Klo und es "rinnt" richtig.
    Jetzt heißts sowieso zusätzlich verhüten.
    Ich hab ne Fruktose und Histamin Intoleranz und größtenteils lassen sich besagte Nahrungsmittel mit diesen Inhalten schon vermeiden, aber oftmals gehts einfach nicht oder man übersieht was und dann gehts eh schon los mit den Schmerzen :kopfschue
    naja danke jedenfalls schonmal für die schnelle Antwort!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #4
    Bei der wievielten Pille bist du jetzt?

    Wenn sich der Durchfall wieder bessert, kannst du auch einfach eine Pille nachnehmen solange du in der Karrenzzeit bist.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 April 2008
    #5
    Die wievielte Pille hast du heute genommen?
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #6
    Du kannst einfach eine nachnehmen
    Warte solange bis es dir wieder besser geht (wenn du ne Mikropille hast, hast du ja 12 Stunden Karrenzeit) und dann nimm eine nach, dann ist alles gut
     
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #7
    Hab heute die 7. Pille genommen. Ich nehme die Mirelle. Wenn ich eine nachnehme, welche nehm ich dann? Die nächste oder die letzte oder wie?:schuechte
    Das komische ist wirklich, dass ich nicht jetzt den Drang hab ich müsse aufs Klo, aber wenn ich "klein" gehe, rinnt es hinten direkt mit. Total seltsam, also so war das noch nie.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 April 2008
    #8
    Die letzte. Dann musst du einen Tag früher in die Pause gehen und auch einen Tag früher wieder anfangen.

    Oder - wenn du einen Ersatzblister hast - dann nimm eine Pille daraus.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #9
    Es ist egal, welche Pille du nachnimmst, weil alle gleich dosiert sind.
    Aber damit du nicht durcheinanderkommst, nimmst du am besten die letzte.

    Denk dann daran, dass du einen Tag früher in die Pause gehen musst (fehlt ja eine Pille) und du die Pause nicht verlängern darfst (höchstens 7 Tage).
     
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #10
    Ist es bei der Mirelle nicht so, dass die Pillen verschieden hoch dosiert sind? So wurde es mir jedenfalls bei der Frauenärztin damals gesagt, bin mir zumindest ziemlich sicher.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 April 2008
    #11
    Die gelben sind alle gleich dosiert, die weißen sind Placebos.
    Du musst also eine gelbe nachnehmen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #12
    Soweit ich weiß nicht...
    Haben alle Pillen die selbe Farbe?
    Im Zweifel stehts auch in der Packungsbeilage.

    Ah!
     
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #13
    Ich glaub ich machs einfach so, dass ich von meinem Ersatzblister eine rausnehme. Ich nehm von dem Blister einfach auch die 7. ... so um 10 ungefähr, dann müsste alles passen oder?
    Sorry für die dummen Fragen aber will da absolut nichts falsch machen oder riskieren
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 April 2008
    #14
    Da steht drin, dass die gelben alle gleich dosiert sind und die weißen Placebos sind.:zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #15
    Wie gesagt, welche Pille du nimmst ist egal.
    Außer natürlich bei den Placebos, die enthalten ja keinen Wirkstoff.
    Aber wenn du einen Ersatzblister hast, ist es ja gut, so kommst du nicht durcheinander.

    Wenn du die Pille gestern auch um 19 Uhr genommen hast, kannst du bis morgen früh um 7 Uhr eine nachnehmen. Also ist 22 Uhr okay. Wenn du dann keinen Durchfall mehr hast.

    Ja, wusste nicht, dass die Mirelle Placebos hat, war mir aber sicher, dass sie einphasig ist. Daher hatte ich mich gewundert :zwinker:
     
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #16
    okay danke.
    Ich nehm glaub ich trotzdem die ausm Ersatzblister.
    Gleich noch ne doofe Frage: Der ist dann eigentlich verwerfbar oder? Also muss nächsten Monat dann nen unangefangenen nehmen und valier den, den ich jetzt anbrauche, somit. Richtig?

    Hm also meines Wissens nach, darf ich die Pille, sollte ich sie z.B. vergessen, nur 4 Stunden nachher nehmen, aber nicht 12.
    Schön langsam komm ich mir komplett blöd vor, aber da bin ich mir jetzt wirklich zu 100% sicher, dass meine FA das gesagt hat.
    Naja werd mir einfach die Packungsbeilage nochmal durchlesen :ratlos:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #17
    Naja, du kannst ihn trotzdem noch benutzen, allerdings verschiebt sich dein Zyklus dann um einen Wochentag, weil ja eine Pille fehlt.
    Aber du kannst ihn auch aufheben, um später nochmal Pillen zu haben, falls du wieder mal Probleme mit Durchfall bekommst.

    Die Mirelle ist eine Mikropille.
    Da hast du eine 12h Karrenzzeit.
     
  • Emiily
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #18
    Okay
    Danke vielmals für die schnelle Hilfe!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste