Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • miezekatze1
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #1

    Pille u. Schilddrüsenüberfunktion

    Hallo!
    Hat jemand schon Erfahrungen mit der Pille (evtl sogar Leios,die ich jetzt angefangen hab zu nehmen) und einer Schilddrüsenüberfunktion? Als mir mein FA die Pille verschrieben hat,hab ich nichts von dieser Überfunktion erwähnt,weil ich nicht dran gedacht habe,das das irgendwie mit der Pille beeinflussbar wäre!Nun hab ich in der Packungsbeilage gelesen,dass sich durch die Pille die Schilddrüsenwerte verändern können.Nun wollte ich lieber den FA bescheid geben,aba der kommt erst nächste Woche wieder(ist im Urlaub).Hab aber vor 5 Tagen trotzdem angefangen die Pille zu nehmen. Was meint ihr, is das jetz schlimm? Was habt ihr für erfahrungen damit gemacht (siehe oben)?
    PS: ich nehme an Medikamenten nur Homöopathische Mittel bis jetzt. Habe auch keinen regelmäßigen Durchfall was bei einer Überfunktion möglich wäre,also dadurch dürfte es keine Probleme mit der Pille geben.
    danke fürs antworten im voraus!!
    gruß miezekatze
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schilddrüsenüberfunktion und Pille ?
    2. pille+schilddrüsenüberfunktion?
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #2
    bei mir ist es genauso: hab auch eine Überfunktion. nur, ich nehme die Pille schon seit 1 1/2 jahren und mein arzt hat damals auch nix dazu gesagt als ich es erwähnte das ich eine Überfunktion hab. ich denke aber nicht das das die wirkung beeinträchtigt. also bei mir in der packungsbeilage steht nix dazu (belara)

    liebe grüße
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    402
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #3
    soweit ich weiß, ist das problem ledigllich, dass die korrekte bestimmung von t3 erschwert ist, weil sich bei einnahme der pille die eiweißbindungskapazität verändert.

    deshalb ist es bei kontrolle der werte wichtig zu sagen, dass man die pille nimmt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste