Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille um 16std. danach vergessen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MB-Biker18, 28 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin hat die Pille gestern abend (22h hat sie sie immer genommen) vergessen und erst heute mittag um 14h genommen.

    Sie muss heute abend ihre vorletzte Pille nehmen und ab Montag befindet sie sich dann in der Pillenpause.
    In wie weit ist sie nun noch geschützt? - kann man noch was tun das der schutz die nächsten 2 tage bzw. heute noch da ist?

    Und kann es schon gefährlich sein das sie die gestern bzw. heute zuspät genommen hat?
     
    #1
    MB-Biker18, 28 Oktober 2006
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Sie hat die Pille also nachgenommen?
    Dann muss sie die Pause weglassen und den nächsten Blister direkt dranhängen. Dann ist der Schutz weiterhin gegeben.

    Gilt nur für Mikropillen!

     
    #2
    User 52655, 28 Oktober 2006
  3. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Der Schutz ist jetzt weg. Erst wieder im neuen Zyklus da.
     
    #3
    Immortality, 28 Oktober 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau. Auf keinen Fall Pillenpause machen, sonst geht der Schutz flöten.
    Welche Pille nimmt sie?
     
    #4
    Numina, 28 Oktober 2006
  5. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn sie schon eine nachgenommen hat bleibt nur Weg die nächste Packung OHNE Pause dran zu hängen, die vergessene Pille ist dann quasi eine "Minipause" gewesen.

    Wenn sie so handelt bleibt der Schutz durchgehend bestehen.

    Sie hätte die vergessene Pille auch einfach auslassen können und den Tag der vergessenen Pille als 1. Pausentag ansehen können
     
    #5
    *Anrina*, 28 Oktober 2006
  6. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Wieso hat sie sie denn nachgenommen?
     
    #6
    Immortality, 28 Oktober 2006
  7. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also dann wie gehabt heute abend um 22h die Pille nehmen und anstatt der Pause alles durchnehmen?
    Wie lange denn dann mindestens?

    Und wenn sie dann ab Montag in die Pause geht , dann ist sie erst ab der ersten Pille nach der Pause geschützt? -richtig?
    Dann warten wir lieber die 9 Tage noch ab und haben keinen GV
     
    #7
    MB-Biker18, 28 Oktober 2006
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Vermutlich nicht gleich die Packungsbeilage um Rat gefragt. :geknickt:
     
    #8
    Numina, 28 Oktober 2006
  9. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das war so der erste Schock heute mittag, man sacht ja immer wenn man eine vergisst schnell nachnehmen!
     
    #9
    MB-Biker18, 28 Oktober 2006
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    ganz genau.. das wäre nächstes mal besser!
    Und jetzt einfach ganz normal weiternehmen mindestens noch 7 dranhängen, besser ist der ganze Streifen!! Auf die Art ist sie auch jetzt geschützt!!
    Also kein Grund auf GV zu verzichten.
     
    #10
    User 48246, 28 Oktober 2006
  11. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Den ganzen Streifen dranhängen, oder mindestens 7-14 Pillen davon. Der ganze wär aber angeraten.
    NEIN! Man darf immerhalb kurzer Zeit keine 8 Tage Pause machen. Und die vergessene, zu späte Pille zusammen mit einer Pillenpause ab Montag könnte für einen Eisprung reichen.
    Auf jeden Fall Streifen ohne Pause dranhängen.
     
    #11
    Numina, 28 Oktober 2006
  12. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Warum nicht Pause machen? Wär mir in dem Fall lieber als jetzt immer weiter mit dem Zyklus zu machen..

    edit: Ok, habs glaub ich verstanden... Aber gut zu wissen, das war mir nicht so klar.
     
    #12
    Immortality, 28 Oktober 2006
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein. Sie soll nicht in die Pause gehen.
    Sie kann aber aus dem nächsten Blister nur 14 Pillen nehmen und dann in die Pause gehen.
     
    #13
    User 52655, 28 Oktober 2006
  14. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Aber machen die 4 std. wirklich so viel aus? ich meine sie hat die Pille ja auch schon mal um 23h genommen und dann sinds wieder nur 15std- ich weis die grenze ist bei 12std.
    Aber sie ist ja auch am Ende des streifens und da sagt man ja auch das die Gefahr eigendlich schon vorbei ist... odeR?
     
    #14
    MB-Biker18, 28 Oktober 2006
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    gerade in der ersten und der dritten Woche ist die Gefahr besonders hoch!!!
    Und wann hat sie die Pille denn nun wirklich gestern genommen?? Vielleicht wars ja auch noch später??
    Aber mehr als die 12 Stunden solltens wirklich nicht sein.... und testen sollte man das wirklich nicht ob vielelicht auch 15 gehen.....
     
    #15
    User 48246, 28 Oktober 2006
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    :rolleyes:
    Warum fragst du überhaupt, wenns dir eh nicht recht ist, was wir sagen?
    Wenn sie jetzt in die Pause geht ist der Schutz weg, weil es quasi eine verlängerte Pause ist.
    Wenn sie so vorgeht, wie wir gesagt haben, seit ihr "save".

    Und ja, 4h machen was, sonst würde es nicht in der PB stehen.
     
    #16
    User 52655, 28 Oktober 2006
  17. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Sie können soviel ausmachen, ja sonst würde der Hersteller nicht auf 12h bestehen. Zumindest ist ein Risiko vorhanden, das man nichtt eingehen sollte.
    Und die Gefahr ist nie wirklich vorbei, schließlich hat man im Normalfall keinen Eisprung, der vorbei sein könnte. Einen Eisprung kann man nach eben solchen Vergessern und falschen Verhalten danach haben.

    Und nochmal: WELCHE PILLE NIMMT SIE. Bei den niedrigst dosierten ists nicht ganz so einfach.
     
    #17
    Numina, 28 Oktober 2006
  18. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie hat ja gestern abend also Freitag die Pille um 22h hätte nehmen müssen- hat sie dann aber erst heute am Samstag um 14h genommen.

    Sie nimmt die BELARA
     
    #18
    MB-Biker18, 28 Oktober 2006
  19. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ok. Ihne Pause durchnehmen problemlos möglich in eurem Fall. Steht auch in ihrer Packungsbeilage :smile:
     
    #19
    Numina, 28 Oktober 2006
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ich meinte ja obs Donnerstag nicht vielleicht erst um 2:00 nachts war statt um 22:00 Uhr....

    aber da das eher unwahrscheinlich ist -> keine Pause machen!!
     
    #20
    User 48246, 28 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille 16std danach
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test