Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kathamaus
    Kathamaus (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    12 September 2006
    #1

    Pille umsonst als Studentin?

    Hallo, ich hab mal eine Frage: Gibts es für Studenten die Möglichkeit, die Pille umsonst zu bekommen?
    Das wars eigentlich schon, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Lg, Katha
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    12 September 2006
    #2
    Unter 20 musst du sie nicht selbst zahlen. Von einem "Studenten-Bonus" wüsste ich nichts, ich musste sie während meiner Studienzeit auch ganz normal bezahlen.
    Sonst könnte jede Arbeitslose (so wie ich z.B. zur Zeit) sie auch umsonst haben wollen und ich denke nicht, dass das realistisch ist.
     
  • Shinigami
    Gast
    0
    13 September 2006
    #3
    hi

    bin selbst studentin und mußte die pille auch selbst bezahlen.
    habe auch noch nichts von gehört, daß das übernommen wird von der KK oder sonstwem.

    gruß
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    13 September 2006
    #4
    Dito, und das obwohl ich privatversichert bin.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #5
    kurz und bündig solange du die Pille als "Familienplanungsinstrument" nimmst, sprich einfach nur zur Verhütung, nein da gibt es keine Begünstigungen für Studenden. Warum auch, die gibts auch für arbeitslose, Schüler, Azubis usw sind.

    Solltest du sie aber als Medikament verschrieben bekommen (wegen Hautproblemen, starkem PMS o.ä.) dann übernimmt die Kasse sie weiter und du must nur die normale Medikamentenzuzahlung von 5€ leisten.

    Aber die wenigsten Gyns verschreiben das als MEdikament, da viele da (zu Recht) Trubel mit den Kassen befürchten.

    Kat
     
  • Rice
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #6
    Auch als Studentin muss man die Pille ab 20 voll selbst zahlen. Zumindest habe ich noch nie von einer Ausnahme gehört.

    Ich werde Ende des Monats 20, da werde ich dann wohl in den sauren Apfel beißen müssen :geknickt:
     
  • 13 September 2006
    #7
    Ich meine, in meinem Studienführer mal gelesen zu haben, dass das Studentenwerk in bestimmten Fällen die Kosten übernimmt.

    Aber ich weiß nicht mehr genau, wann das gilt, ob das überhaupt noch aktuell ist und ob das jedes Studentenwerk anbietet.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    13 September 2006
    #8
    Das einzige was gehen würde, wenn du viel Geld für Medikamente usw. ausgibst, dass du dich dann von der Krankenkasse befreien lassen kannst. Es wird verlangt, dass du 1% deines Brutto Jahreseinkommens für Arzneimittel und Arztbesuche ausgibst. Alles was drüber liegt, würdest du dann zurück erstattet bekommen bzw. kannst dich dann befreien lassen.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    13 September 2006
    #9
    Off-Topic:
    Warum muss ich mit 18 die Pille selbst bezahlen? Weil ich hier grad lese, dass sie bis 20 umsonst ist?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    13 September 2006
    #10
    Off-Topic:
    Ich hätte gedacht, das wäre so. Hab es hier im Forum auch schon mehrfach gelesen. Aus meiner Erfahrung kann ich nichts sagen, weil ich schon 20 war, alsi ch angefangen hab.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    13 September 2006
    #11

    Off-Topic:
    Bin auch recht unsicher... Ein einziges Mal musste ich in der Apotheke statt 28 nur 5 Euro zahlen, aber jedes andere Mal eben die 28... Sehr komisch, ich hatte auch immer gehört, dass es bis 18 von der KK bezahlt wird und dann nicht mehr.
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2006
    #12
    Off-Topic:

    dito,..., war bei mir genauso! Bzw. ich musste immer den vollen Preis zahlen. Vielleicht konnte man die Kosten bei der KK einreichen? Keine Ahnung...
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #13
    Seit ihr privat versichert?? Vielleicht ists da anders... oder euer Arzt hat euch aus Versehen en Privatrezept ausgestellt und kein Kassenrezept... is mir letztens auch passiert... hab mich dann gleich beschwert und dann wars gut! :zwinker:
    Man muss sie erst ab 20 selber zahlen. Ab 18 nur die 5 Euro. Wenn ihr mehr bezahlt und nicht privat versichert seit einfach beim Rezept aufpassen dass es rot ist und nicht weiß!
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    14 September 2006
    #14
    Ich hab die Pille auch ab 18 selbst bezahlt, weil meine FÄ sagte, dass das jetzt so wäre.....vielleicht hängt es ja auch mit der Krankenkasse zusammen ?
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #15
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #16
    Kann mir net vorstellen das es an der Kasse liegt, die bestimmungen sind für alle gesetzlichen gleich.

    Also ich hab sie auch bis 20 bezahlt bekommen von der Kasse und meine Schwester muss sie auch noch net selber zahlen mit 19

    Kat
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    14 September 2006
    #17
    ganz sicher nicht. Die Kasse bezahlt bis 20 - ab 18 sind aber 5 Eur Rezeptgebühr fällig. Sollte die Apotheke mehr verlangen hat der FA ein falsches Rezept ausgestellt.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #18
    wenn man privat versichert ist übernimmt die kasse die kosten nur bis 18, danach musst du sie selber zahlen. weiß aus eigener leidvoller erfahrung, dass ab 18 keine eingereichten rezepte mehr bezahlt wurden.

    bei den gesetzlichen kassen wird aber normal bis 20 gezahlt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste