Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Antibiotika

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von X-Stream, 7 Oktober 2005.

Stichworte:
  1. X-Stream
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Meine Freundin nimmt für 3 Tage das Antiobiotikum Ciprofloxacin 100mg Filmtabletten. Jeweils morgen eine Tablette.

    Dazu nimmt die sie Pille Lamuna30.

    Gibt es zwischen diesen beiden Mittel eine Wechselwirkung die die Pille beeinflussen kann?

    Meine Freundin schläft heute bei mir und evtl. könnte es ja später noch zum Sex kommen. Wollte da sicherheitshaber mal nachfragen.

    Kondome hab ich nämlich keine hier :/

    Falls es eine Beeinträchtigung gibt. Betrifft das nur die 3 Tage an denen das Antibiotika genommen wird oder auch die ganze Zeit danach bis zur Regel?
    Denn sie hat gerade erst wieder angefangen die Pille zu nehmen, da wär das recht blöd.
     
    #1
    X-Stream, 7 Oktober 2005
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Antibitotika wirkt meist negativ auf die Pille. Und zwar nicht nur für die Einnahmezeit sondern bis zu 10 Tage dannach noch.


    Also am besten flitzt du los und besorgst paar Kondome.

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 7 Oktober 2005
  3. X-Stream
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    So ein Mist :-/

    Ist es nicht so, dass nur bei bestimmten Antibiotika die Wirkung beeinträchtigt wird?
     
    #3
    X-Stream, 7 Oktober 2005
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Es besteht generell die hohe Wahrscheinlichkeit, das Antibiotika (egal welches) die Wirkung der Pille beeinflußen können.

    Wenn du Glück hast das was deine Freundin nimmt nicht und die Pille wirkt (was du aber nicht feststellen kannst).
    Wenn du Pech hast beeinflußt es die Wirkung der Pille und deren Schutz ist nichtmehr gewährleistet (was du auch nicht feststellen kannst)

    Wenn du also keine Kinderüberraschung riskieren willst, solltest du in diesem Fall immer von der schlimmsten Annahme ausgehen und das heist nunmal das du ein Lümmeltütchen verwenden must.

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 7 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Antibiotika
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten