Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Antibiotikum

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Biestla, 27 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. Biestla
    Biestla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle!
    Ich weiß zwar, dass das der x-millionste Thread zu diesem Thema ist, aber ich brauche eure hilfe.
    Ich muss ab heute (einschließlich), Freitag-Dienstag Antibiotikum nehmen. Ich bin mom in der Pillenpause, werde morgen mit der Pille wieder anfangen.
    Was mache ich jetzt am besten, um baldmöglichst wieder den kompletten Schutz zu haben? Ich würde auch vorzeitig ne Pillenpause machen. Aber wie mach ich das jetzt am Besten. Ich hab unterschiedliches gehört: 7, 10 und 17 Tage weitereinnehmen etc.
    Vielleicht kann mir jemand ne kompetente Hilfe liefern. Aus der Apotheke und bei Arzt hab ich dazu keine Info bekommen außer: den ganzen Monat noch anders verhüten.
    Wär lieb, wenn mir jemand helfen würde. Dankeschöööööööön!
    Das Biestla
     
    #1
    Biestla, 27 Oktober 2006
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    wenn ich ehrlich bin, die apotheke und der arzt haben in der hinsicht recht......besser den ganzen zyklus zusätzlich verhüten.....aber viele sagen hier schon nach der AB-nachwirklungszeit und 7 tage danach genommener pille ist alles wieder ok, aber ich würds wie der arzt sagt machen.....sicher ist für mich sicher.....und n gummi.....menno das is wohl echt das kleinere problem dann.....
    mögliche schwangerschaft oder einmal mehr gummi.....was ist dir lieber?
     
    #2
    SpiritFire, 27 Oktober 2006
  3. Biestla
    Biestla (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde in der zeit, in der "Unsicherheit" besteht, sowieso keinen Sex haben, da ich sehr schlechte Erfahrungen mit Gummi und Panikattaken wegen ner möglichen Schwangerschaft hatte. Ich verwende entweder Kondom und wirksame Pille oder eben kein Sex. Nur Kondom ist mir zu unsicher. Ich will bei der ganzen Sache sicher gehen und mir wurde gesagt, dass ich ab ner neuen Packung wieder Schutz hätte. Also hab ich mir gedacht, nach der Nachwirkzeit (7,10,17??????) die nächste Pause zu machen, bis dahin Pille zu schlucken und dann nach der nächsten Pause wieder gschützt zu sein. Geht das oder hab ich irgendwo nen Denkfehler?
    Dankeschön!
     
    #3
    Biestla, 27 Oktober 2006
  4. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    die AB nachwirkzeit beträgt ca. 10 tage, besser mehr tage einrechnen!


    klar, wenn du das so handhaben möchtest, dass du nach der AB nachwirkzeit in die pause gehst, ist das auch ok ^^ dann machst du nach der nachwirkzeit die 7 tage blutungspause und beginnst dann wieder mit den neuen zyklus.....dann bist du wieder geschützt....wenn ich jetzt keinen denkfehler drin hab ^^
     
    #4
    SpiritFire, 27 Oktober 2006
  5. Biestla
    Biestla (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Dankeschööööööööön!:knuddel: :knuddel:
     
    #5
    Biestla, 27 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Antibiotikum
Hörnchen
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Januar 2016
24 Antworten
WomanInTheMirror
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Januar 2016
3 Antworten
KingsOfLeon
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Januar 2016
26 Antworten