Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Céleste
    Gast
    0
    10 November 2004
    #1

    Pille und Depression

    Hallo zusammen!

    Ich leide seit meiner Kindheit unter immer wiederkehrenden Depressionen.
    Leider habe ich bisher keines der Antidepressiva vertragen, die mein Arzt mir verschrieben hat.
    Seit ich die Pille (Belara) genommen habe, ging es mir noch viel schlechter als normalerweise. Meine Frauenärztin meinte, dass könne gut an der Pille liegen. Und es gäbe Pillen, die sich positiv auf die Stimmungen auswirken, jedoch müsste jeder individuell ausprobieren, welche Pille da am besten wirkt.

    Meine Frage: Mit welcher Pille habt ihr persönlcih die besten Erfahrungen in Bezug auf "Stimmungsschwankungen" o.ä. gemacht?
    Würdet ihr eine ganz bestimmte Pille empfehlen, wenn ja, warum und welche Nebenwirkungen bzw. positive Nebeneffekte haben sich eingestellt?


    Céleste
     
  • illina
    illina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2004
    #2
    ich nehme die valette und habe bisher keine stimmungsschwankungen feststellen können . also klar wenn ich meine tage habe kommt das mal vor aber das war auch schon so als ich die pille noch nicht genommen habe .. ich denke das jede pille bei jedem auchunterschiedlich wirkt und man daher nciht allgemein sagen kann welche pille nun stimmungsschwankungen auslöst und welche nciht .. jeder mensch ist anders und jeder körper ist anders und reagiert individuell ...
     
  • User 17556
    User 17556 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    103
    2
    vergeben und glücklich
    10 November 2004
    #3
    ich habe mit mono step recht gute erfahrung.
     
  • Ice Queen
    Gast
    0
    10 November 2004
    #4
    ich hab mit mono step zb schlechte erfahrungen.

    das ist echt krass teilweise, da freu ich mich über was und 5 minuten später verdirbt mir irgend eine klitzkleine kleinigkeit so die laune, dass ich zu nix mehr bock hab. oder einfach losheulen ohne grund, sowas hatte ich früher nie.

    hab jetzt auch die pille gewechselt, aber bin erst bei der ersten packung also mal sehn obs anders wird.

    denke das ist einfach von frau zu frau verschieden, ein patentrezept welche pille nun wer verträgt gibt es (leider) nicht.

    lg
    Ice Queen
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    10 November 2004
    #5
    Ich habe mit garkeiner Pille gute Erfahrungen gemacht..

    Die Minisiston/Monostep (beides die selbe... ) ging eigentlich ..die war nicht
    so schlecht..aber die Stimmung gehoben hat sie nicht..

    Der Rest, hat alles drastisch runtergezogen. Von einer hab ich richtig schlimme
    Depressionen bekommen.. Und die danach waren auch nicht viel besser..

    Aus dem Grund nehm ich auch keine Pille mehr ..und mir gehts schon wieder
    viel besser.. Viele andere zum ausprobieren, die evlt anders gewesen hätten
    sein können, gabs nich mehr..

    Tinu
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #6
    Ich hab wiederum das Gefühl, dass die Minisiston bei mir meine Stimmung etwas verschlechtert hat. Da ich ansonsten aber inzwischen zufrieden bin, mag ich nicht wechseln ... und die depressiven Verstimmungen haben sowieso noch andere Gründe, kann also nicht alles auf die Pille schieben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste