Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Eisprung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von userid=8535, 7 August 2003.

  1. userid=8535
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Hallo! Ja ich habe gesucht, ja ich habe mich informiert und ja ich will doch von euch nochmal die gewissheit haben, ob es jetzt stimmt was ich hier und da (...) gelesen habe.

    Eine Freundin von mir nimmt schon über ein Jahr lang die Pille (sie ist 19 Jahre alt) und sie meinte gestern zu mir, dass sie immer ihren Eisprung hatte... Aber sollte die Pille nicht den Eisprung verhindern? Sie meinte, da sie ja ihren Eisprung hatte, kann sie ja auf gar keinen Fall schwanger werden. Da stimmt doch etwas nicht, oder? Denn gerade wenn man den Eisprung hatte, dann ist die Chance doch höher dass Frau schwanger wird.

    So komme ich zu meiner zweiten Frage:
    Wann genau ist der Eisprung? es heisst, in der Mitte der zwei Zyklen... ahhhja. Ich mach mal ein modell:


    [T][T][T][T][T][T][T][P1][P2][P3][P4][P5][P6][P7][P8][P9][P10][P11][P12][P13][P14][P15][P16][P17][P18][P19][P20][P21][T][T][T][T][T][T][T]

    Habe jetzt den Idealfall: 28 Tage Zyklus und 7 Tage Regel (habe auch die Regel davor und danach eingezeichnet, da ich nicht weiss ab wo für den Eisprung gezählt wird)
    Bitte sagt mir noch einmal konkret, wann der Eisprung ist und wann die fruchtbaren Tage sind (sein sollte wenn die Frau die Pille nimmt)

    Herzlichsten Dank
    userid=8535
     
    #1
    userid=8535, 7 August 2003
  2. fastjungfrau
    0
    Mumpitz! Quatsch! Unsinn!


    Eben drum!
     
    #2
    fastjungfrau, 7 August 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Die meisten Frauen nehmen Micropillen - diese Pillen verhindern, dass ein befruchtungsfähiges Ei heranwächst. Zusätzlich wird auch noch Gewebe und Schleim produziert, damit es Sperma unmöglich wird, sich einzunisten.
    Es gibt aber auch Minipillen - die verhindern den Eisprung nicht, sondern bilden nur Schleim. Diese Pillen sind deswegen auch empfindlicher.

    Normalerweise, bei einem Zyklus mit Minipille oder ohne Pille hat man den Eisprung ca. 14 Tage nach der Regel (genauso wie die Regel manchmal net ganz pünktlich ist, ist es auch beim Eisprung). Die Tage um den Eisprung sind demnach auch die "kritischen" Tage.

    Wenn deine Freundin eine Micropille nimmt, was ich fast schon annehme, da Minipillen heutzutage sehr selten verschrieben werden (nur bei sehr sehr empfindlichen Frauen oder auch in der Stillzeit glaub ich, weils die Milchproduktion net beeinflusst), gibts auch keinen Eisprung, keine fruchtbaren Tage, keinen Grund zur Sorge und somit auch keinen Grund zur besonderen Vorsicht *gg*.
     
    #3
    Teufelsbraut, 7 August 2003
  4. userid=8535
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    Single
    Stimmt, Sie nimmt eine MicroPille (3 Phasen Pille).
    Ok aber warum meint sie dann den Eisprung zu spüren?
    also wäre es der um den ~14 pilleneinnahmetag. stimmt das wirklich?! Ich habe oft gelesen, dass es ab dem Beginn der Menstruation gezählt wird.

    Und wie ist es eigentlich, wenn man direkt nach den tagen mit einer Frau (die die Pille nimmt) schläft und sie vergisst eine woche später die Pille zu nehmen? wäre der Schutz dann noch gewährleistet?
     
    #4
    userid=8535, 7 August 2003
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nö, weil man bei der Pilleneinahme ja keinen Eisprung hat *hehe*.

    Ist kein Eisprung... die Gebärmutter ist bekannt dafür, sich während dem Zyklus öfters mal zu melden. Fühlt sich aber so ähnlich an. Meine tut das eigentlich mehr oder minder regelmäßig nach der 2. Einnahmewoche bis zur Regel.

    Der Schutz für die Zeit davor, ja. Für danach, nein.
     
    #5
    Teufelsbraut, 7 August 2003
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Mit Pille kann man den Eisprung nicht abzählen - eben weil keiner da ist.

    Ohne wird - wie du richtig sagst - ab dem 1. Tag der Blutung der neue Zyklus gezählt. In dem Fall ist der Eisprung dann um den 14. Tag rum - bei einem regemäßigen 28-Tage-Zyklus.

    Wie schon gesagt, bei der Pille (von der Minipille mal abgesehen) gibt es keinen Eisprung mehr und damit auch keine fruchtbaren Tage.
     
    #6
    MooonLight, 7 August 2003
  7. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Stohopp, Teufal, du verbreitest eine Fehlinformation *g* - hab ich dich auch mal erwischt :zwinker:.

    Der Eisprung ist nicht vierzehn Tage nach der Regel, sondern vierzehn Tage nach Beginn der Regel. Der Zyklus beginnt mit dem ersten Tag der Periode; um den vierzehnten Zyklustag herum ist der Eisprung. In deiner Grafik, userid=8535, wäre das der Tag [P7].
    Aber wie bereits gesagt, so genau ist das alles nicht... und bei der Pille gibt es eh keinen Eisprung mehr, vorausgesetzt, es ist nun nicht die Minipille (was gerade bei jungen Frauen eher unwahrscheinlich ist).
    Ich finde es irgendwie bedenklich, dass du besser über den Körper betreffender Freundin bescheid weisst als sie selbst... das sollte ihr zu denken geben.

    Und um es nochmal zu betonen: Der Eisprung ist nicht in der Mitte zwischen zwei Zyklen, sondern in der Mitte eines Zyklus' - also nach der Hälfte. Und das man während des Eisprungs nicht schwanger werden kann, ist natürlich Blödsinn - die höchste Fruchtbarkeit besteht, wie bereits gesagt, am Tag des Eisprungs und ein paar Tage vor- und nachher.
     
    #7
    Liza, 7 August 2003
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *ggg* aus irgendeinem bestimmten Grund verrenn ich mich da jedesmal... dabei hab ichs neulich erst wieder gelesen (da plausible Erklärung dafür, wieso man die Pille net zu spät nach der Pause wieder anfangen sollte, jaja).
    Liegt wohl daran, dass ich früher nen Eisprung hatte, der kam und ging, wies ihm grad in den Kram gepasst hat *hehe*.
     
    #8
    Teufelsbraut, 7 August 2003
  9. userid=8535
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    Single
    Ok, habschliessend trage ich für alle Suchenden den Eisprung ein:

    [T][T][T][T][T][T][T][P1][P2][P3][P4][P5][P6][P7][P8][P9][P10][P11][P12][P13][P14][P15][P16][P17][P18][P19][P20][P21][T][T][T][T][T][T][T]

    Tage
    Pilleneinnahme
    Fruchbare Tage
    Eisprung

    Bitte denkt daran, dass dieses Modell den Idealverlauf eines Zyklus zeigt.

    only a userid
     
    #9
    userid=8535, 8 August 2003
  10. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Gar nicht wahr *grins* - entweder Pilleneinnahme oder Eisprung und fruchtbare Tage. Beides passt immer noch nicht zusammen in einen Zyklus.
     
    #10
    Liza, 8 August 2003
  11. userid=8535
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    Single
    ok wenn sie eine pille vergisst :smile2: (denn dann ist doch der eisprung wieder möglich, oder?)
    An sonsten denk dir überall das P weg :tongue:

    only a userid
     
    #11
    userid=8535, 8 August 2003
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Kommt drauf an, wann (in welcher Einnahmephase) sie die Pille vergißt. Die ersten Pillen vom Zyklus ist die haarigsten. Die sollte man wenn möglich net vergessen.
    Bei den anderen mindert sich zwar die Wirkung genauso, aber dass der Körper da ganz spontan nen Eisprung vollführt, halte ich für extrem unwahrscheinlich.
     
    #12
    Teufelsbraut, 10 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Eisprung
hannaheartbeat
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Januar 2016
3 Antworten
Eisbluemlein
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Dezember 2014
2 Antworten
Walddrache
Aufklärung & Verhütung Forum
27 September 2014
8 Antworten