Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • pca
    pca (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2008
    #1

    Pille und Erkältungsmittel

    Hey
    ich nehme seit 8 Tagen die Pille "aida".
    nun plagt mich seit 4 Tagen eine grausame Erkältung/grippe
    Nehme im Moment Metavirulent.
    Da das aber nciht wirklich hilft, bin ich nun auf der Suche nach besseren Mittelchen.
    Wollte es schon mit "Wick medinait" versuchen, habe aber davon zurückgeschreckt, weil Paracetamol enthalten ist und die einen sagen das paracetamol die pille beeinflusst, die anderen das für Blödsinn halten. (mein FA und HA sagen auch beide was anderes -.- )
    NUnja das nur nebensächlich.

    Also, kennt ihr Erfahrungsgemäß wirklich gute Erkältungsmedikamente, die NUR Apothekenpflichtig sind & sich mit der Pille zweifelsfrei vertragen??
    :smile:
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    8 Februar 2008
    #2
    Paracetamol kann Wechselwirkungen mit der Pille eingehen, aber: Die Pille kann das Paracetamol beeinflussen, nicht umgekehrt! Der Schutz ist also definitiv bei Paracetamol noch vorhanden.
     
  • pca
    pca (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2008
    #3
    das hatte ich mir fast schon gedacht.. :smile:

    aber das "problem" hat sich grade von selbst erledigt, weil ich die Flasche aus versehen umgekippt hab -.-

    Jetzt bin ich erst Recht auf dere Suche nach guten Erkältungsmittelchen :ratlos:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    8 Februar 2008
    #4
    Ich nehm immer Aspirin Complex. Vermittelt einem ein besseres Gefühl, vielleicht auch placebomäßig, aber egal.
    Wick MediNait soll man ja eigentlich nur nehmen, wenn man auch Husten hat, wurde mir zumindest mal gesagt. Außerdem enthält es wohl ein Schlafmittel, also wenn dann wirklich nur abends nehmen.

    Ansonsten nimm ein Nasenspray, damit du frei atmen kannst und leg dich ins Bett. Wenn die Nebenhöhlen zu sind, dann Sinupret. Erkältungsbad vielleicht und einfach abwarten.
    Auch MIT sog. Erkältungsmittelchen verschwindet eine Erkältung nicht schneller. Es dauert eben einfach seine Zeit, bis die Nase wieder frei ist und damit auch der Kopf. Wenn du kannst, dann gönn dir einfach Ruhe.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2008
    #5
    Denk dran: ohne Medikamente dauert eine Erkältung eine ganze Woche, mit Medikamenten nur 7 Tage! :zwinker:
    An dem Spruch ist aber auf jeden Fall was wahres dran, denn DAS ultimative Mittel gegen Erkältung gibt es nicht. Es gibt Medikamente, die die Symptome etwas lindern, die Erkältung verschwindet aber nicht schneller als sonst. Deswegen greife ich bei einer Erkältung lieber zu "Hausmittelchen" als zur Chemie, denn die helfen genauso!
    Statt Nasenspray Meeressalz- oder auch selber hergestellte Kochsalzlösung
    Warmes Kräuterbad (entlastet die Atemwege)
    Danach was heißes trinken (Kräutertee, Milch mit Honig)
    und ab ins Bett!
    Evtl. noch mit Erkältungsbalsam einschmieren.

    Mache ich immer so und fühl mich am nächsten Tag schon deutlich besser. So übersteht man die Erkältung leichter.
    Wobei da jeder seine eigenen Mittelchen hat, ich kenn z.B. Leute die heißes Bier zur "Genesung" trinken :ratlos:
     
  • pca
    pca (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2008
    #6
    okaayyy ich hab mir eure Antworten ( DANKE :smile: ) jetzt mal zu Herzen genommen. gestern früh ins Bett, heißer Tee (leider keine milch - laktoseintoleranz), kräuterbalsam auf die brust, davor schöön heiß geduscht
    nunja, der Nachmittag danach ...
    jetzt ist auch ncoh Husten dazu gekommen & iwie finde ich es seltsam das an Tag 5 die Erkältung schlimmer anstatt besser wird :frown:

    Ist denn das aspirin complex mit der pille (aida) gut verträglich ??
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2008
    #7
    Was meinst du mit gut verträglich?

    Aspirin wechselwirkt mit gar keiner Pille.

    Und aspirin complex ist auf jeden Fall zu empfehlen. Hilft mir persönlich super bei Erkältungen.


    Dass es schlimmer statt besser ist... na ja es kommt ja langsam, hat dann nen Höhepunkt und geht dann erst wieder weg...

    also abwarten :smile: Gute Besserung!
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2008
    #8
    Das Aspirin bringt nicht so viel, das Ephidrin aber. Sehr gut in der Symptomverbesserung. Lindert aber nur, verkürzt nicht. Gegen die Symptome ist Aspirin complex also ganz praktisch.
     
  • pca
    pca (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2008
    #9
    Ich meinte ob Aspirin die Pille beeinflusst
    aber wenn nicht ist ja gut, hab bis jetzt noch nie Aspirin genommen von daher wusste ich das nicht ..

    nunja, Mum hat mir das jetzt mal grade in die Hand gedrückt.. alsooo versuch ichs jetz mit Aspirin, wenns nich klappt, dann glaub ich ganz fest an den guten alten Placeboeffekt^^

    looool
    @mietzie
    dann werd ich mal warten bis ich meinen Höhepunkt hab,., ooohhhhhhhhhhhhhhhja ich merke ihn schon *g*

    also vielen Dank für eure Tipps:grin:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    9 Februar 2008
    #10
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2008
    #11
    Um genau zu sein, das Diastereomer Pseudoephedrin. Ist aber auch ein alpha1-agonist.

    @pca: keine normale Aspirin, die bringt nix. Wenn, dann Aspirin complex.
     
  • pca
    pca (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2008
    #12
    jaaaahh mein ich doch:zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2008
    #13
    Gibts überhaupt was, das die Erkältung verkürzt? Ihre Zeit dauert sie ja ganz einfach.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Februar 2008
    #14
    I.d.R. sind die Erkältungen ja bakteriellen Ursprungs. Da kann man nicht viel machen ausser das Immunsystem etwas zu stärken. Da soll Vitamin-C etwas helfen. Da muss man aber durch.

    Wenns eine der selteneren bakteriellen Erkrankung ist, kann man natürlich ein AB drauhauen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    10 Februar 2008
    #15
    meinst du beim ersten satz nicht eher viral? rhinoviren und so?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste