Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lara2510
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    in einer Beziehung
    4 Juli 2006
    #1

    Pille und Haare färben!

    Hey ihr Lieben!
    Kann man sich eigentlich problemlos die Haare färben, wenn man die Pille nimmt oder hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Pillenwirkung? Habe nämlich neulich mal gelesen, dass man sich als Schwangere nicht so oft die Haare färben soll, weil das Färbemittel über die Kopfhaut in den Organismus der Frau geht und dem Erbgut des Kindes schaden kann.
    Aber das dürfte doch eigentlich keine Auswirkungen auf die Pille haben, oder?
    Nehme die Pille (Belara) nämlich schon lange und habe währenddessen meine Haare öfter nachgefärbt und bis jetzt ist nie was passiert.
    Was sagt ihr dazu?
    Liebe Grüße, Lara
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    4 Juli 2006
    #2
    ich wäre nich mal auf die idee gekommen, dass da was passieren könnte :eek:

    ich habe auch zeiten,in denen ich meine haare DAUERND färbe und schwanger bin ich davon noch nie geworden :grin:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    4 Juli 2006
    #3
    Nee also da gibt es keinen Zusammenhang!

    Schwangersein ist ja ein anderer Zustand als die Pille zu nehmen.
     
  • paper.cut
    paper.cut (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2006
    #4
    Was? Stimmt das wirklich?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    4 Juli 2006
    #5
    Ja also das Haarefärben insbes. Blondieren für Schwangere nicht gut ist, habe ich auch schon gehört.
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2006
    #6
    ich würde einen zasammenhang zwischen haare färben und der wirkung der pille dfinitiv ausschließen.
    kann mir vorstellen, dass die stoffe, die in den körper eindringen können, dann eben in die milch gehen und ja allgemein dann im blut rumschwirren. aber schwangerschaft is ja ein ganz besonderer zustand des weiblichen körpers als wenn man nicht schwanger ist.
    dann müssten ja auch sehr sehr sehr viele frauen trotz regelmäßiger pilleneinnahme schwanger geworden sein. dann wäre der pearl-index der pille auch nich so niedrig.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2006
    #7
    Bei Schwangeren mag das eine andere Sache sein, aber ich bezweifle sehr stark, dass Haarefärben eine Wirkbeeinträchtigung der Pille verursacht. Dann wär ich ja oft ungeschützt gewesen! So wie viele andere Frauen auch!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste