Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Johanniskraut

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Vetstudy, 28 August 2008.

  1. Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also ich weiß, dass Johanniskraut die Wirkung der Pille beeinflusst.
    Nun würde ich aber gerne wissen, wie lange, also wie wird das Johanniskraut verstoffwechselt?

    Folgendes ist mein Problem:
    Also ich habe bis vor zwei Tagen Johanniskrautkapseln in niedriger Dosierung genommen und dann abgesetzt.
    Bin ich dann nach 7 korrekt eingenommenen Pillen nach Absetzen des Krauts wieder vollständig geschütz oder nicht?

    Liebe Grüße:herz:
     
    #1
    Vetstudy, 28 August 2008
  2. Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Weiß keiner weiter? Schade.....:geknickt:
     
    #2
    Vetstudy, 28 August 2008
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Die Wechselwirkungen zwischen dem Wirkstoff im Johanniskraut, Hypericin, und der Pille sind nicht unumstritten.

    Hypericin induziert grob gesprochen in der Leber Enzyme, die der Verstoffwechselung der Sexualhormone dienen - und damit wird letztlich auch die Pille schneller "entsorgt", zumindest in der Theorie. In wie weit das vom Labor auf den Menschen übertragbar ist und welche Folgen es für die kontrazeptive Wirkung der Pille hat, ist nicht ganz klar.

    Nachgewiesen ist kein Fall, in dem eine Schwangerschaft eindeutig auf die Johanniskrauteinnahme zurückzuführen ist. Lediglich Zwischenblutungen treten unter der Einnahme von Johanniskraut gehäuft auf.

    Johanniskraut muss mehrere Wochen eingenommen werden, um seine Wirkung an den Synapsen im Gehirn entfalten zu können. Wie lange welche Dosis nötig ist, um die angesprochenen Enzyme zu induzieren, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht weiß da einer der Docs hier mehr.
    Aber ich glaube nicht, dass zwei Kapseln Johanniskraut ausreichen, um die Wirkung der Pille zu beeinflussen. Ich kanns mir nicht vorstellen. Aber wie gesagt, ich weiß es nicht sicher.
    Nach sieben Pillen "ohne" sollte aber wirklich alles wieder gut sein.
     
    #3
    Miss_Marple, 28 August 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Warum fragst du nicht einfach mal deinen Frauenarzt?
     
    #4
    krava, 29 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Johanniskraut
Demetra
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2016
7 Antworten
NisiWisi123
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Dezember 2013
3 Antworten
Catori Yoomee
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2013
12 Antworten