Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille und johanniskraut?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Polly, 22 Oktober 2002.

Stichworte:
  1. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    hallo alle zusammen!
    ich habe ein problem
    ich nehme seit fast einem halben jahr johanniskrautkapseln wegen schlafstörungen und so weiter
    jetzt habe ich erfahren dass sich das mit der Pille die ich seit 3 wochen nehme nicht verträgt! na toll!
    der artzt weiß zwar dass ich johanniskraut nehme hat aber nichts gesagt!
    hats wohl vergessen
    also die wirkung der pille KÖNNTE beeinflusst werden!
    ich will aber auf jeden fall weiterhin was gegen meine depressionen nehmen was eher natürlich ist
    wisst ihr vielleicht alternativen ?
    polly
     
    #1
    Polly, 22 Oktober 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hab auch ne zeitlang ein Johanniskrautpräperat gegen Depressionen genommen.... meines hat allerdings keinerlei Wechselwirkungen, sprich Einfluss auf die Pille.
    Nennt sich "Jarsin" - nachdem ich aber in Österreich wohn, weiß ich net, obs bei euch gleich heißt, bzw zu bekommen ist.
     
    #2
    Teufelsbraut, 22 Oktober 2002
  3. hot_chocolate
    0
    andere frage gleiches thema :grin:

    bei mir in der beipack anlage steht drinnen dass das johanniskraut wo mir aufgeschrieben wurde die wirkung der Pille beeinflusst... naja meine FA meinte es sei unwarscheinlich... heißt unwarscheinlich jetzt so viel wie... keine ahnung? irgendwie hab ich grad bissi schiß dass ich dann trotz unwarscheinlich schwanger werd... aber eigentlich wenn die fruchtbare zeit im monat vorbei ist müsste es doch noch unwarscheinlicher sein? also wenn ich dann pille nehm und gleichzeitig noch auf den kalender aufpass... oder?

    :bandit:
     
    #3
    hot_chocolate, 16 Juli 2003
  4. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn man die Pille nimmt, kann man nicht mit dem Kalender aufpassen!!!!! Das verschiebt sich doch alles mit dem Eisprung!
    Zum Johanniskraut kann ich nur sagen, dass meine Freundin es auf Anraten ihres FA nicht mehr nimmt.



    :engel:
     
    #4
    Pueppi, 16 Juli 2003
  5. hot_chocolate
    0
    hm ich glaub vielleicht sollt ichs auch lassen.... ich mein er hat nur gesagt vorsichtshalb und schwanger werden will ich ganz sicher nicht
     
    #5
    hot_chocolate, 16 Juli 2003
  6. Luzi
    Gast
    0
    Gibt's keine andere Pille, die sich mit dem Johanniskraut verträgt? Musst ja nicht unbedingt das Johanniskraut ändern... und wenn schon, dann würd ich nen Arzt fragen! :smile:
     
    #6
    Luzi, 18 Juli 2003
  7. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Das sich die beiden Dinge nicht vertragen, ist mir total neu. DANKE für die Aufklärung, man lernt ja immer noch dazu :grin: ...*wirddawohljetztmalmehraufpassen*
     
    #7
    Finja, 18 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille johanniskraut
Demetra
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2016
7 Antworten
NisiWisi123
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Dezember 2013
3 Antworten
Catori Yoomee
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2013
12 Antworten