Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille UND Kondom gleichzeitig - Paranoia oder sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Satyriasis, 12 Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Satyriasis
    Satyriasis (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    6
    Single
    Hey Leute!
    Ich hatte mit meiner Freundin vor kurzem das erste mal. Sie nimmt die Pille und will, dass ich zusätzlich noch ein Kondom benutze.
    Ok, ich dachte mir, wird schon nicht so schlimm sein... Weit gefehlt!

    Ich hab fast garnichts gespürt. Über 2 Stunden haben wir das Bett quietschen lassen aber meinem Orgasmus war ich nichtmal nahe...

    Sie will, dass wir es immer mit Kondom machen, auch wenn sie die Pille nimmt. Für mich ist das ganze echt abturnend...


    Was meint ihr? Ist Kondom und Pille gleichzeitig sinnvoll oder ist das Kondom in dem Fall einfach unnötig, wenn wir beide untenrum völlig gesund sind und auch das erste Mal jeweils hatten?
     
    #1
    Satyriasis, 12 Juli 2007
  2. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Wir haben die erste Zeit auch doppelt verhütet. Allerdings haben wir es dann recht schnell bleiben lassen, weil es uns zu blöd war und die Pille bei korrekter Einnahme eh super sicher ist.

    Allerdings gibt es natürlich schon blöde Situationen. Wenn man beispielsweise vergisst, die Pille zu nehmen, am Tag davor aber Sex hatte. Dann kann es auch gefährlich werden, weil Spermien ja ein paar Tage überleben können.
    Aber für solche Fälle gibt es ja die Pille danach.

    Vielleicht hilft es, wenn sie sich ganz genau über die Wirkweise der Pille informiert, um mehr Vertrauen in die Pille zu gewinnen.
     
    #2
    Sunflower84, 12 Juli 2007
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Was den Schutz vor einer Schwangerschaft betrifft kann mans zwar machen (schaden tuts sicher nie...), aber bei korrekter Anwendung der Pille ists eigentlich nicht nötig.

    Das man solche enormen Probleme mit Kondomen hat ist allerdings nicht immer normal. Versuchs halt einfach noch einige Male, und probier vielleicht mal ne andere Marke.
     
    #3
    Numina, 12 Juli 2007
  4. mr.xyz
    mr.xyz (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Hi,

    meine erste Freundin vergaß öfter mal die Pille zu nehmen, das wusste ich und deswegen bestand ich drauf zusaetzl. mit Kondom. Wir waren übervorsichtig weil wir auf keinen Fall eine ungewollte Schwangerschaft riskieren wollten.

    Ja. Mit der Kondommarke ist was dran, gibt ja auch unterschiedliche... mal durchprobieren... gibt einige extra dünne die man kaum spürt.
     
    #4
    mr.xyz, 12 Juli 2007
  5. Satyriasis
    Satyriasis (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    93
    6
    Single
    Ich hab mir "Ritex Ideal", also die extra feuchten geholten. Kann mir nicht vorstellen dass ein anderes Kondom so viel ändern würde..
    Oder kann es sein, dass mir das Kondom zu eng ist? Als sie in der Reiterstellung auf mir war, hab ich teilweise gemerkt, dass ich nicht so eine starke Errektion hatte, was ich mir überhaupt nicht erklären kann. Wenn sie mich oral befriedigt, ist er immer steinhart...
     
    #5
    Satyriasis, 12 Juli 2007
  6. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Ich tippe mal auf das verhindern von Geschlechtskrankheiten. Ein trifftiger Grund doppelt zu verhüten :jaa:
     
    #6
    Dr-Love, 12 Juli 2007
  7. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Also ich für mich persönlich finde es in einer Beziehung wirklich unsinnig doppelt zu verhüten. Niemand weiß besser als ich selbst, ob ich die Pille korrekt einnehme und so weiß ich auch, dass sie wirkt. Und wenn das aus irgendeinem Grund nicht der Fall ist, dann wird entweder auf Sex verzichtet oder eben mit Kondom verhütet. In der Regel reicht mir aber die Pille alleine aus.

    Mit 16 würde ich da aber auch anders denke. Inzwischen bin ich 23 mein Freund 26, wir haben beide ein abgeschlossenes Studium und er einen super Job. Ein Kind wäre deswegen kein Weltuntergang mehr. Mit 16 wäre es das für mich sehr wohl gewesen, darum hätte ich da sicher auch doppelt und dreifach verhütet. Das wirst du wohl oder übel akzeptieren müssen. Eigentlich finde ich es sogar sehr gut, dass deine Freundin da so konsequent ist.

    Ansonsten kann ich dir nur wirklich zu anderen Kondomen raten, z.B. Durex Emotions, die sind dünner...
     
    #7
    NikeGirl, 12 Juli 2007
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wir nehmen zur zei auch beides, wegen antibiotika und wir haben keine probleme damit. er kommt genauso schnell wie wenn wir keins nehmen müssen. allerdings besteht immer die gefahr, dass der penis schlaff wird, damit hat er früher auch schon probleme gehabt.
     
    #8
    CCFly, 12 Juli 2007
  9. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde es in einer festen Beziehung - rein zur Schwangerschaftsverhütung - überflüssig, doppelt zu verhüten. Pille an sich ist ja schon sicher genug!
     
    #9
    tierchen, 12 Juli 2007
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, das kann sein.
    Probier mal verschiedene Größen aus (die einzelnen Marken variieren in der Breite auch untereinander) oder geb hier: www.kondomberater.de mal deine Maße ein, die schlagen dir geeignete Kondome vor.
    Allgemein sind die Kondome von Durex meist etwas breiter.
     
    #10
    User 52655, 12 Juli 2007
  11. Satyriasis
    Satyriasis (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    93
    6
    Single
    Wir befriedigen uns beide gerne oral - wir sind beide vollkommen gesund da unten und das ist in dem Fall kein Argument...

    Naja, danke für die Tips! Ich verbrauch die Packung Kondome jetzt noch zu Ende (so teuer wie die Dinger sind) und wenns keine Besserung gibt, probier ich mal ne andere Sorte aus...
     
    #11
    Satyriasis, 12 Juli 2007
  12. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Wer sich mit beidem sicherer fühlt, kann das für sich gerne machen.
    Mir allerdings wärs etwas zu umständlich und sinnlos, beides zu verwenden.
    Wir verhüten auch nur mit Pille und würde nur dann auf Kondome zurückgreifen, wenn mal ein Vergesser o.ä. vorkommen würde.
     
    #12
    Piccolina91, 12 Juli 2007
  13. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ein Kind ist weitaus teuerer als Kondome :zwinker:

    Wielange nimmt sie die Pille denn schon?
    Vielleicht fühlt sie sich auch einfach noch sehr unsicher. Man muss ja sehr viel beachten wenn man die Pille nimmt. Antibiotika, Durchfall, Erbrechen und dann muss man auch noch aufpassen in welcher Woche man sich gerade befindet und was dann zu tun ist usw ... bis man so einer kleinen Tablette vertrauen kann dauert das schon seine Zeit. Ich konnte mir am Anfang auch nicht vorstellen das dieses kleine Ding eine Schwangerschaft verhindert.

    Klar, wenn man sie richtig nimmt ist eine Schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen, aber eben nicht ganz. 100%ige Sicherheit bietet auch die Pille nicht, und ich denke einfach mal deine Freundin will 100%ige Sicherheit haben. Mit 16 habe ich auch noch doppelt und dreifach verhütet damit ja nichts schief gehen kann.
    Sei einfach froh das deine Freundin so Verantwortungsbewusst ist.
     
    #13
    haeschen007, 12 Juli 2007
  14. Bruce87
    Bruce87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    Verlobt
    Also meine Freundin hat verständlicherweise Angst davor Schwanger zuwerden und wir verhüten mit der Pille+ Kondom. Sie sagt selber von sich, dass sie die Pille manchmal vergisst und Ich hab kein Problem damit ein Kondom benutzen und wirklich stören tuen die auch nicht, benutzen Billy Boy :cool1: .
     
    #14
    Bruce87, 12 Juli 2007
  15. mr.xyz
    mr.xyz (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Doof nur wenn man in einer Beziehung steckt und die Frau/Freundin fremnd geht .... anschl. auch noch sagt das nicht verhütet hat weil es ja ein "guter Bekannter" war ...

    Hab mir nichts gefangen, ist gut gegangen , wie ich es bei der nächsten festen Beziehung Handhaben werde weiß ich noch nicht ... :geknickt:

    Kondome die ich bevorzugt benutze sind von Durex, die Normalen, manchmal auch die extra hauchdünnen ...

    Bei meinen ersten Erfahrungen damals nahmen wir die Kondome welche die Mutter meiner Ex besorgte, die waren etwas zu klein und ich hatte dabei auch etwas Probleme den erregierten zustand zu halten. Danach selber mal andere geholt ausprobiert und alles war wunderbar.
     
    #15
    mr.xyz, 13 Juli 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wir verhüten seit fast 6 Jahren so und leben sehr gut damit. :smile:
    Weder mein Freund noch ich haben Probleme mit Kondomen und v.a. meinem Freund gibt es ein sichereres Gefühl. Außerdem bin ich persönlich auch nich unfroh darüber, hinterher kein Sperma in mir zu haben - also für uns beide ist es derzeit noch die beste Lösung. :smile:
    Paranoia ist es sicher nicht. Doppelt hält schließlich immer besser und jeder muss selbst entscheiden, welchem Verhütungsmittel er vertraut. Ich find doppelte Vorsicht auf jeden Fall besser als zu wenig.
     
    #16
    krava, 13 Juli 2007
  17. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenns wirklich nur der Schwangerschaftsverhütung dient, finde ich es absolut paranoid, denn es ist nunmal unnötig. Wenn man die Pille zuverlässig nimmt (was ja nicht sooooo schwer ist), dann kann man nicht schwanger werden. Punkt. Und wenn mal was ist, Durchfall, Erbrechen, Wechselwirkungen oder Vergessen, dann weiß man das ja und hat im Notfall Zeit andere Maßnahmen zu ergreifen. Ich hab seit dem ich 14 war mit der Pille verhütet und hatte nie Probleme, denn ich bin da sehr gewissenhaft. Wenn jemand das eher locker sieht, würde ich zumindest als Mann drauf bestehen, dass man zusätzlich verhütet, dann ist es nicht paranoid, sondern vernünftig, ebenso wie wenns noch andere Gründe gibt wie Spermaunverträglichkeit etc. Aber bei ner normalen Einnahme wie gesagt, ist das doch Blödsinn.

    Anders sieht die Sache bei Krankheiten aus. Da schützt natürlich ein Kondom, egal ob man die Pille nimmt oder nicht. Ich muss immer etwas den Kopf schütteln, wenn ich sowas lese wie "Wir befriedigen uns beide gerne oral - wir sind beide vollkommen gesund da unten und das ist in dem Fall kein Argument..." - will mal wissen, was das eine mit dem anderen zu tun hat bzw. woher du das so genau wissen willst. :eek: Krankheiten müssen nicht nur "untenrum" sein, es gibt auch andere Infektionskrankheiten, die durch GV übertragen werden, die aber nicht unter Geschlechtskrankheiten fallen. Sicher kann man nur sein, wenn man sich testen lässt, denn sehen kann man die wenigstens von außen!!! Vergiss das mal nicht.

    Grundsätzlich seid ihr beide ja noch sehr jung, da schadet es bestimmt nicht etwas paranoid zu sein. Aber vielleicht sollte deine Freundin nochmal zum Frauenarzt gehen und sich nochmal über die Wirkungsweise der Pille beraten lassen. Anscheinend hat sie das System noch nicht richtig verstanden...
     
    #17
    Chococat, 13 Juli 2007
  18. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also zu den Kondomen...wir benutzen seit ca 3 Jahren regelmäßig Kondome. Die Ritex haben wir letztens auch mal gehabt und ehrlich, die waren schrecklich. Ich fand sie wirklich sehr störrisch für ein Gummi. Probier mal Durex Emotions oder Gefühlsecht oder die neuen von Hot Rubber (die haben wir jetzt und sind mehr als begeistert).

    http://www.hot-rubber.com/HotRubber.htm
     
    #18
    rainy, 13 Juli 2007
  19. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Ich finde es übertrieben, in einer festen Beziehung mit Pille und Kondom zu verhüten.
     
    #19
    crimson_, 13 Juli 2007
  20. Nudel19
    Nudel19 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ganz ehrlich ich werde es auch so machen, mit Kondom und Pille, und mein jetziger Freund is auch nicht gerade begeistert davon weil immer die Frage kommt: "Warum denn mit Kondom??? Du nimmst doch die Pille!" Bei mir ist es so das ich im Moment noch zuviel Angst vor ner Schwangerschaft habe und das deshalb so haben will, red mit deiner Freundin einfach drüber warum sie es so haben will und vielleicht überlegt sie es sich nach ein paar Malen ja^^
     
    #20
    Nudel19, 13 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Kondom gleichzeitig
Moewmoew
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
33 Antworten
helloimdarknessa
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Mai 2016
19 Antworten
Linalea
Aufklärung & Verhütung Forum
28 März 2016
12 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test