Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Medikament

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Charia, 3 August 2007.

  1. Charia
    Gast
    0
    Hallo !

    Also es geht darum, dass ich meine letzte Pille der Packung am So abend um etwa 19 Uhr genommen habe.
    Das heißt Mo ist mein erster Pausentag - ich habe jetzt Mo Nacht so gegen halb 2 Uhr eine halbe xanor genommen.

    Ich habe in der roten Liste nachgeschaut das Medikament beeinflusst die Pille in dem sinn dass sie cyp 3A4 hemmt, also insofern eher kein problem.

    Meine Frage nun - auch WENN das medi irgendwas neg. auf die pille wirkt - wäre dass dann zu dem zeit punkt nicht eh egal ? weil es ja schon über 24h nach der letzten pille ist ?
    Oder müsste man um ganz genau zu sein nur 6 tage pause machen ?

    Ich muss dazu sagen, dass es mir im moment mit dem schutz ned sooo wichtig ist, da ich im moment keinen freund habe und die pille weitergenommen habe, wegen der regelschmerzen etc.

    Wollte es nur mal wissen was ihr da so machen würdet !

    Danke lg Charia
     
    #1
    Charia, 3 August 2007
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Was ist Xanor?

    Hast du schon in dem angenagelten Thread hier oben nachgeschaut (Wechselwirkungen von Medikamenten mit der Pille) da stehen alle Medikamente, die ne Wechselwirkung haben, genau drin.
     
    #2
    User 69081, 3 August 2007
  3. Charia
    Gast
    0
    Das ist ja nicht das Problem ob es WW oder nicht - ich weiß ja was es macht (habe ich ja hingeschrieben) :smile:

    Meine Frage war nur ob es in dem zeitabstand zur letzten Pille überhaupt noch eine WW geben kann ?!?
     
    #3
    Charia, 3 August 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Achso :schuechte
    Das mit der roten Liste und so hat mich doch arg irritiert

    Eigentlich kann es keine Wechselwirkung geben, du hast ja geschrieben dass es der erste Pausentag war, sprich die letzte Pille vor mehr als 24 Stunden gewesen ist.

    Was ich nicht verstehe ist deine Frage nach den 6 Tagen Pause. :ratlos: Was ist denn das für ein Medikament und nimmst du das noch öfter in dieser Pilleenpause?
     
    #4
    User 69081, 3 August 2007
  5. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub, ich weiß, was sie meint :zwinker:

    Meinst du, dass du zB ein Antibiotikum nimmst, dass die Pille beeinflusst und du dich fragst, wie lange das dann die Pille beeinflusst?
     
    #5
    Die_Kleene, 4 August 2007
  6. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Prinzipiell ist es egal. Cytochrom-P-3A4 dient der Metabolisierung. Nach 24h ist von der Pille ja nicht mehr sehr viel da. Selbst wenn, wird ja die Wirkung des Enzyms gehemmt. Du hättest also eher eine höhere Wirkstoffkonzentration der Pille.

    Also alles kein Problem. Mach normal 7 Tag Pause oder verkürz sie wie du magst. Sollte keinen Einfluss durch Xanor haben.

    @Engelchen85: Xanor ist ein Benzodiazepin, also ein Stärker von inhibitorischen Synapsen. Wird häufig bei Angststörungen und Panikattacken eingesetzt.
     
    #6
    Doc Magoos, 4 August 2007
  7. Charia
    Gast
    0
    Danke für die Antworten !

    Ich gebs ja zu ich hab oft mal ein Problem damit das SO hinzuschreiben dass auch alle wissen was ich meine :smile:

    Frantic hat es eh schon beantwortet !!
     
    #7
    Charia, 4 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Medikament
Sylar
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2014
7 Antworten
jeanie
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Oktober 2014
2 Antworten
Might
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Mai 2013
5 Antworten