Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Multiple Sklerose???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Félin, 21 November 2005.

  1. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Hab da mal ne Frage zu:
    Also, meine Mum würde ganz gerne wieder die Pille nehmen, weil sexuell aktiver und Kondom allein reicht ihr nicht. Sie hat aber Multiple Sklerose und nimmt auch Medikamente deswegen.
    Jetzt würde ich gerne wissen: Kann man bei MS die Pille nehmen oder ist das irgendwie schädlich??? Hab schon gegoogelt, aber da kam seitenweise nur, dass, wenn man die Pille nimmt, MS seltener ausbricht, nichts über Nebenwirkungen oder so.

    Edit: Mittlerweile hab ich auf einer Seite gelesen: "Auch für Frauen, die unter Multiple Sklerose, Leberfunktionsstörungen oder der Zuckerkrankheit leiden, ist die Pille nicht das optimale Verhütungsmittel."

    Aber wenn Lunaticas Beaknnte die auch nimmt, ok
     
    #1
    Félin, 21 November 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Eine Bekannte von mir hat MS und nimmt die Pille.
    Es ist also möglich, sie spritzt sich Medikamente.
     
    #2
    Numina, 21 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Multiple Sklerose
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Dezember 2016 um 18:18
1 Antworten