Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und OP

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lara2510, 28 Mai 2005.

  1. lara2510
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hey Ihr Lieben!
    Ich nehem die Belara(Mikropille) und ich hatte vergangene Woche eine Blinddarm-Operation. Den Tag vor der OP hatte ich schon tierische Schmerzen und musste auch erbrechen, so dass die Pille an dem Tag nicht gewirkt hat und an dem Tag danach wurde ich dann operiert. Habe nach der OP auch erbrochen, und der Anesthesist sagte mir, dass die Wirkung der Pille auch durch die Narkosemittle usw. aufgehoben sei. (OP war in der 2. Einnahmewoche).
    Wie lange muss ich jetzt zusätzlich mit Kondom verhüten? Bis nach der nächsten Regelblutung, also bis zum nächsten Zyklus oder noch länger?
    Nehme die Pille für den Rest des Zyklus selbstverständlich normal weiter.
    Danke für eure Antworten.
    Gruß, Lara
     
    #1
    lara2510, 28 Mai 2005
  2. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde bis zu deiner regelblutung zusätzlich verhüten und erst wieder wenn du einen neuen pillenzyklus hast alleine mit der Pille verhüten.so eine op kann nämlich auch mal einiges durcheinander würfeln.gerade in so einem fall würde ich vorsichtig sein.
    ich wünsch dir eine gute besserung:smile:
    mfg apfeltasche
     
    #2
    Apfeltasche, 28 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten