Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille und Zwischenblutung-verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von levedusoleil, 5 Mai 2005.

  1. levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Verlobt
    Hallo,

    ich nehme seit ca 1 1/2die Pille(Desmin20)hatte nie Probleme...
    Doch seit diesem Jahr habe ich genau eine Woche bevor ich meine Tage bekommen sollte eine Zwischenblutung.->wirklich jedesmal das kann doch nicht normal sein!! :flennen:
    das macht mich echt fertig,woran kann das denn nur liegen?
    habt ihr das auch? :ratlos:

    bitte um schnelle hilfe

    danke
    leve

    Achja dazu muss ich nochsagen,dass ich sie immer regelmäßig einnehme,nie eine vergessen hatte...
     
    #1
    levedusoleil, 5 Mai 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    In Deinem Alter ist es ziemlich normal, dass sich der Hormonhaushalt noch etwas umstellt. Die Desmin 20 gehört zu den sehr niedrig dosierten Pillen, und offensichtlich reicht die Dosierung der Hormone jetzt nicht mehr aus, um Deinen natürlichen Zyklus in Schach zu halten. Dass die Blutung zum Ende des Einnahmezeitraums hin auftritt ist dabei absolut typisch.
    Ich kann Dir nur raten, zu Deinem FA zu gehen und Dir eine Pille mit höherem Östrogengehalt verschreiben zu lassen. Das könnte z.B. die Desmin 30 sein, die einen Gehalt von 30 Mikrogramm Ethinylestradiol pro Pille hat. Wenn Du sonst mit der Desmin zufrieden warst, dann wäre das bestimmt eine gute Lösung.

    Ich wünsch Dir alles Gute!

    Björn
     
    #2
    bjoern, 5 Mai 2005
  3. Tocki
    Tocki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Also bei meiner Freundin war das auch so, dass sie Zwischenblutungen hatte. Waren bei ihr eher Schmierblutungen als normale Blutungen. Sie ist dann gleich zum Frauenarzt gegangen und hat sich genauer untersuchen lassen und dabei wurde festgestellt, dass sie ne kleine (stressbedingte) Zyste am Eierstock hatte. Bei ihr hat sich die Zyste dann wieder von alleine zurück gezogen, aber wenn das nicht der Flaa gewesen wäre, hätte die Zyste operativ entfernt werden müssen! Also ich würde dir auch raten, damit mal zum Frauenarzt zu gehen, denn normal ist es meines Erachtens nicht. Kann zwar wie schon oben geschrieben an der Dosierung deiner Pille liegen, aber das kann eigentlich nur dein Frauenarzt herausfinden! Ich würde so schnell wie möglich zum Arzt gehen, damit das ganze nicht schlimmer wird!
    Viel Glück

    Tocki
     
    #3
    Tocki, 6 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Zwischenblutung verzweifelt
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
Aio12345
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Dezember 2015
3 Antworten
herzrasend
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juli 2015
3 Antworten