Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • cro95
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    13
    Single
    3 November 2014
    #1

    Pille unregelmäßig genommen. Folgen und meine Sorgen.

    Hallo ihr Lieben,

    da sich mein Leben momentan dank Umzug etc um 180 Grad gedreht hat und ich mich auchbsehr gestresst habe ist es passiert, dass ich in diesem Zyklus meine Pille zwei mal vergessen habe. Mir ist bewusst, dass man dann nicht mehr geschützt ist und man mit Kondom verhüten sollte, was ich auch getan habe. Mit drr fehlerhaften Einnahme der Pille habe ich meinen Hormonhaushalt um einiges durcheinander gebracht und wollte euch fragen, ob das es schädlich ist, dass ich meine Tage schon ca eine Woche früher bekommen habe als sonst. Jedenfalls hoffr ich, dass es meine Tage sind.
    Gestern Abend hatte ich ein wenig braunen Schleim, der über Nacht noch mehr geworden ist, aber Blut ist leider noch nicht zu sehen.
    könnte es auch eine zwischenblutung sein? oder ist dies eher unwahrscheinlich? Ich persönlich denke nicht, dass ich schwanger sein könnte, weil ich ja auch mit Kondom vergütet habe. Das einzigen woruber ich mir diesbezüglich noch Sorgen mache ist, dass ich mir das gebrauchte Kondom nochmal angesehen habe um sicher zu sein, dass es nicht während dem GV kaputtgegangen ist. Was mich verunsichert - das sperma war nicht nur unten im Kondom, sondern quer durchs Kondom verteilten und deshalb mache ich mit sorgen, dass es vielleicht falsch am Penis lag...

    sollte ich lieber zum arzt gehen oder noch einige Tage abwarten?
     
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.635
    188
    1.168
    nicht angegeben
    3 November 2014
    #2
    Welche Pille nimmst du, die wievielte Pille hattest du vergessen und wie lange hast du zusätzlich verhütet?
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    3 November 2014
    #3
    Bei unregelmäßiger Pilleneinnahme kann es zu Zwischenblutungen oder einem verfrühten Einsetzen der Abbruchblutung kommen. Darüber brauchst du dir keine Gedanken machen.
    Geschützt warst/bist du wieder, nachdem du 7 Pillen korrekt eingenommen hast. Nach 14 Tagen kannst du dann wieder geschützt in Pause gehen.

    Dass sich das Sperma durch das Abrollen des Kondoms innendrin verteilt, ist nicht schlimm und wäre für mich kein Grund zur Sorge. Du kannst natürlich sicherheitshalber 19 Tage nach dem Sex einen SST machen, den halte ich aber nicht für nötig.

    Kritisch wäre es, wenn die Vergesser in Einnahmewoche 1 waren, da du dann auch rückwirkend deinen Schutz verlierst.
     
  • cro95
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    13
    Single
    3 November 2014
    #4
    Ich nehme die Yazz und habe zwei Pillen hinteriandner in der dritten Woche vergessen. Das war dieses Wochenende am Freitag und Samstag und am Sonntag Abend habe ich leichte Bauchschmerzen bekommen und hatte eben braunen Rückstand in meinem Slip.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 3 November 2014 ---

    Sollte ich jetzt trotzdem noch die fünf Pillen, die zu dieser Packung gehören weiter einnehmen? Oder soll ich einfach komplett abbrechen und erst in einem Monat wieder gescheit mit einer neuen Packung einsetzten?

    Ich nehme die Pille fast durch, es sind immer nur vier Placebos pro Zyklus. Fünf Pillen müsste ich eigentlich laut Packung noch nehmen.
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    3 November 2014
    #5
    Du hast die Pille gestern (Sonntag) wieder genommen, richtig? Dann würde ich die 5 Pillen noch nehmen und ohne Pause direkt den nächsten Blister anhängen, so bleibt dein Schutz erhalten und war übrigens auch niemals weg, da die Vergesser als Pause zählen.

    Du solltest dich hinsichtlich der Einnahme- und Vergessensregeln noch mal informieren. Da scheint doch Nachholbedarf zu bestehen. :zwinker:
     
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.635
    188
    1.168
    nicht angegeben
    3 November 2014
    #6
    Dein Körper hat die vergessenen Pillen als Pause gewertet, deswegen die "Blutung".
    Die Zusatzverhütung war nicht nötig, da du in der 3. Woche warst.
    Ließ bitte mal die Packungsbeilage.

    Wie, du nimmst die Pille fast durch? Wenn da Placebos sind, müssten es doch mehr als 4 sein, da eine 4-Tägige Pillenpause keinen Sinn macht.
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    3 November 2014
    #7
    Sie nimmt die Yaz, die hat ein anderes Einnahmeschema.
     
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.635
    188
    1.168
    nicht angegeben
    3 November 2014
    #8
    Man kann dann aber trotzdem nicht davon sprechen, dass man sie ("fast"?) durchnimmt, wenn da Placebos sind.
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    3 November 2014
    #9
    Mir ging es auch nur um die 4 tägige Pillenpause.
     
  • cro95
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    13
    Single
    3 November 2014
    #10
    Vielen Lieben Dank.
    Dann lasse ich die vier Placebos dieses mal aus und fange direkt nach der Einnahme der fünf übrigen mit der neuen Packung an.

    Das Einnahmeschema bei de Yaz ist halt so, dass die Pillenpause nur vier Tage beträgt...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 3 November 2014 ---
    Vielen Lieben Dank.

    Dann nehme ich jetzt noch die fünf übrigen, lasse die Placebos weg und fange direkt eine neue Packung an.

    Ja, das hat mir gerade selber gezeigt, dass ich mich noch besser darüber informieren sollte.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 3 November 2014 ---
    Es sind ja wirklich nur vier Placebos. Deswegen habe ich das "fast' durchnehmen genannt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste