Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille Valette & Ausfluss??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MelCary, 1 April 2010.

  1. MelCary
    MelCary (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    77
    33
    3
    vergeben und glücklich
    Da ich ja hier anonym schreiben kann, frage ich Euch mal was etwas unangenehmes :zwinker: Ich nehme seit 13 Jahren die Valette und komme mehr od. weniger ganz gut mit ihr zurecht. Das einzige was ich jetzt als Nebenwirkung beschreiben könnte, ist das ich kurz vor der Pillenpause Wassereinlagerungen in den Brüsten bekomme :smile: Das ist jetzt aber nicht so schlimm und die Ärzte, die ich bisher hatte, meinten auch das wäre nicht dramatisch. Ich nehme die Pille im 2 Monats Zyklus!
    Nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich habe öfters geblichen Ausfluss und habe mich schon so oft untersuchen lassen auch auf bestimmte Krankheiten, aber kein Arzt findet was :frown: Ich mache mir dann immer voll sorgen daß ich irgendeine ernsthafte Krankheit habe, die kein Arzt findet. Das ist jetzt bestimmt schon ein paar Jahre so. Als ich mal im Netz nachgeforscht hatte, waren mir einige Frauen aufgefallen, die dasselbe Problem zu haben schienen und manchmal auch die Valette nahmen. Habt ihr auch Erfahrung damit? Oder woran könnte das liegen? Manchmal meine ich auch das hängt mit Streß zusammen und je mehr ich dann darüber grübel, desto schlimmer wird das, aber Gelb ist ja eigentlich ein Zeichen für eine Entzündung?!
     
    #1
    MelCary, 1 April 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sicher, dass du nicht den Weissfluss meinst?
    Den hat jede Frau und je nach Zykluslage kann er unterschiedlich stark ausfallen.
    Wenn du irgendeine Infektion hättest, dann hätte die ein Gynäkologe feststellen müssen.
    Ausfluss hat jede Frau. Das ist zwar lästig, aber prinzipiell nicht schlimm. Es gibt Frauenärzte, die bei dem "Problem" immer schnell ein Mittelchen verschreiben, das die Scheidenflora aber letztlich nur unnötig angreift. Ich hab mit meiner Frauenärztin auch mehrfach darüber gesprochen. Sie hat mir erzählt, dass sie immer wieder Patientinnen hat, die von einem anderen Arzt Mittelchen gegen Ausfluss verschrieben bekamen und hinterher noch mehr Probleme hatten (Schmerzen beim Sex und so).
    Der Ausfluss ist ja auch nützlich, damit sich die Scheide reinigt.

    Ach ja, bei mir wurde der Ausfluss ohne Pille übrigens noch wesentlich mehr. Das ist dann der sog. Zervixschleim. Ich wars nach 9 Jahren Pille auch nicht gewohnt, hab mich vielleicht auch deswegen so gewundert. Ich fands megalästig! :grin: Aber letztlich ist es ein ganz natürlicher Vorgang.
     
    #2
    krava, 1 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Sieht der Ausfluss so gelblich-weißlich aus? Dann nehme ich mal an, dass das ganz normaler Weißfluss ist, vor allem wenn bei dir Krankheiten schon ausgeschlossen wurden. Wie krava schon sagte, Weißfluss hat jede Frau, die eine stärker, die andere schwächer, aber das ist völlig normal und kein Grund zur Besorgnis.

    Ich hatte immer schon eher viel Ausfluss, und seit ich die Pille (übrigens auch die Valette) nehme, hat sich das nochmal gesteigert. Meine FÄ hat mal gemeint, dass das bei vielen Frauen so wäre.
     
    #3
    User 4590, 1 April 2010
  4. MelCary
    MelCary (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    77
    33
    3
    vergeben und glücklich
    Ja den kenne ich natürlcih auch :smile: Früher war der bei mir auf jeden Fall heller und halt jetzt eher ins gelbliche hinnein. Viell. ist es wirklich so wie ihr sagt. Ich denke ja auch daß irgendein Arzt schon was herausgefunden hätte, da ich auch regelmäßig zur Untersuchung gehe. Ich könnte mir irgendwie gut vorstellen daß der so komisch ist seit ich halt die Pille länger nehme als 1. Zyklus lang.
     
    #4
    MelCary, 1 April 2010
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das kann sein, ich selber hab die Pille von Anfang an schon 3 Blister lang durchgenommen, deshalb hab ich keine Erfahrungswerte, ob das einen Unterschied macht, aber möglich ist es sicher.

    Mach dir keine Gedanken, das ist bestimmt nur der normale Ausfluss. Die Farbe muss auch nicht immer ganz gleich sein, ist mir bei mir selber auch schon aufgefallen, dass es manchmal mehr ins Weißliche geht und manchmal mehr ins Gelbliche. Bedenklich wäre es nur, wenn sich die Konsistenz ändert, z.B. flockig wird, oder die Farbe ins Grünliche geht, oder wenn das Ganze anfängt, unangenehm zu riechen.
     
    #5
    User 4590, 1 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Valette Ausfluss
miezekatz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2016
5 Antworten
LadyLila
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2013
16 Antworten
Lulane
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juli 2013
4 Antworten
Test