Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Sun*
    Gast
    0
    12 Februar 2006
    #1

    Pille Valette

    Nimmt jemand von euch die Pille valette? wenn ja wie findet ihr sie?
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    12 Februar 2006
    #2
    blöde...keine lust mehr auf sex total trockene haut juckreiz am ganzen körper und in der scheide, dauerübelkeit, migräne

    muss bei dir alles aber nicht so sein :smile:
     
  • User 53095
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Februar 2006
    #3
    ich nehm sie seit Jahren und kann nix gegen Sagen :zwinker: komme sehr gut damit klar.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    12 Februar 2006
    #4
  • *soulfly*
    Gast
    0
    12 Februar 2006
    #5
    also ich habe sie ganz gut vertragen bis vor kurzem, meine haut wurde z.b. total toll :smile:
    aber am ende hatte ich während meiner regel so heftige schmerzen, dass ich wechseln musste.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2006
    #6
    ich nehm sie jetzt seit zwei wochen, kann aber noch nicht wirklich was dazu sagen. insgesamt sind meine stimmungsschwnakungen, die ich vorher hatte, viel besser geworden. Unterleibsziehen hab ich schon noch manchmal, aber das liegt vielleicht daran, dass ich keine pause gemacht hab sondern die valette direkt ohne pause an die alte pille drangehängt hab. also sollten diese schmerzen eigentlich ab nächstem zyklus weg sein....
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    12 Februar 2006
    #7
    Wenn Du im Netz recherchierst, dann wirst Du zu jeder Pille viele negative und einige positive Berichte finden. Das ist auch kein Wunder, denn meist posten die Leute eben nur, wenn es irgendwelche Probleme gibt.

    Grundsätzlich kann man nicht sagen, dass es irgendwelche guten und schlechten Pillen gibt, es kommt halt immer darauf an, wie gut die Pille "passt" und wie gut sie dann eben vertragen wird.
     
  • Limoneneis
    Gast
    0
    12 Februar 2006
    #8
    Ja, das denke ich auch. Im Prinzip ist es unsinnig nach Erfahrungsberichten zu suchen und zu recherchieren, zumal die meisten Kommentare im Internet nur die negativen sind, weil eher die Frauen etwas zur Pille zu sagen haben, wenn sie Probleme haben, als diejenigen, die positive Erfahrungen haben.

    Aber um zum Thema zu kommen: Für mich war die valette der reinste Horror: hatte einen Migräneanfall und bin dann im Krankenhaus gelandet, darauf kamen dann die Depressionen...

    Vielleicht habe ich das Gestagen nicht vertragen. Aber dir wünsche ich viel Erfolg damit!
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2006
    #9
    BEvor ich gewechselt hab habe ich mich auch über mögliche NEbenwirkungen erkundigt. Lass es lieber bleiben, denn was du da liest, ist teilweise echt nicht schön. Die ersten tAge habe ich mir alles mögliche eingeredet, dann hab ich gesagt, ich geb dieser Pille eine faire Chance. Nach zwei Tagen ging es mir prima.
    Also Erfahrungsberichte sind eben immer ein zweischneidiges Schwert...
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2006
    #10
    außerdem Gewichtszunahme bzw. Gewichtsstop trotz kompletter Ernährungsumstellung auf gesund und doch lecker in geringen, gesunden Mengen;
    Pessimismus;
    Zickigkeit;
    erhöhte Schuppenbildung auf dem Kopf;
    oft allgemeine Lustlosigkeit;
    ich werd momentan kaum noch "feucht"...


    Aber das ist meist phasenhaft, bis auf das Gewicht :flennen: .
    Allerdings kenne ich auch einige, die sie gut vertragen.

    Die Valette ist nichts für Mädels, die eh zu Gewichtszunahme neigen (und damit meine ich nicht die 53 Kilo-Girls, die plötzlich 55 wiegen!!)



    Positiv:
    - keine Depressionen mehr (wie bei der Cilest)
    - keine Pickel
    - Nägel brechen nicht mehr sooo schnell (ich achte aber auch mehr drauf, zugegeben)
    - keine Regelschmerzen mehr


    Ne Freundin hat allerdings sehr starke Migräne bekommen
     
  • *Sun*
    Gast
    0
    12 Februar 2006
    #11
    Hallo!
    Also wollte eigentlich nur mal so hören was ihr zu der pille sagt...nehme sie sowieso schon!!
     
  • 12 Februar 2006
    #12
    mit der wurd ich auch nicht mehr feucht
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    12 Februar 2006
    #13
    Im Großen und Ganzen find ich sie auch super. Ich hab zwar am Anfang ein paar Kilo zugenommen :frown: Aber dafür ist meine Haut total schön geworden (keine Pickel mehr), Regelschmerzen sind fast weg, Kreislaufprobleme und Übelkeit (die ich vorher bei der Lamuna 20 hatte) waren auch weg. Aber irgendwie hab ich in letzter Zeit das Gefühl, dass ich nicht mehr so feucht werde wie früher. Kann aber auch an was anderem liegen.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2006
    #14
    Und an was?:confused:

    Achso... hast du die Kilos eigentlich wieder runter bekommen und wenn ja, wie ?
     
  • Lulane
    Lulane (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Februar 2006
    #15
    hey, ich nehme sie auch. und wenn ich mir das hier so durchlese fällt mir auch einiges auf, das einiges an der pille liegen könnte:
    -trockene haut (vorallem oberschenkel)
    -zickigsein^^
    -manchmal allgemeine lustlosigkeit
    -am anfang hatte ich noch starke stimmungsschwankungen

    -keine pickel mehr!
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    13 Februar 2006
    #16
    Also ich hab sie lang genommen, war auch sehr sehr lange sehr glücklich damit, obwohl ich von anfang an migräne hatte...
    Sehr positiv war, dass ich keine pickel mehr hatte, allerdings war ich vor allem im zangzeitzyklus sehr sehr zickig und hatte noch mehr kopfschmerzen. Zu guter letzt bekam ich dann noch nen knoten in der brust.. Trotz allem war ich irgendwo traurig, als ich aufgehört habe, weil sie vor allem am anfang sehr toll war.. Ach ja, zugenommen habe ich auch und ich kämpfe immer noch gegen die kilos...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste