Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille vergessen, GV... Gefahren?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von jackliveshere., 13 Dezember 2009.

  1. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Meine Freundin und ich hatten Sonntag morgens um 1 Uhr das erste mal Sex, nachdem sie ihre Pille vergessen hat. Sie hat die Freitagspille genommen, aber die Samstagspille vergessen und Sonntags, heute, auch keine genommen. Ich bin nicht in ihr gekommen, und ich weiß auch, dass das natürlich nicht vor Schwangerschaft schützt. Sie hat es grade eben erst bemerkt und meinte, sie hätte Bauchschmerzen und ihrer Eier täten weh.

    Jetzt ist meine Frage, wenn sie morgen/übermorgen ihr Tage bekommt, würde das heißen, dass alles in Ordnung ist? Sie wird so oder so zum Frauenarzt gehen, direkt morgen. Wie sieht das mit der Pille danach aus? Ist das Risiko hoch, dass die Pille danach nicht wirkt?


    Ich danke für eure Aufmerksamkeit und bin über Antworten sehr dankbar. Je schneller desto besser... :ratlos::ratlos: :rolleyes:
     
    #1
    jackliveshere., 13 Dezember 2009
  2. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Um dir eine Antwort geben zu können müssten wir erstmal wissen, die wievielten Pillen sie vergessen hat :zwinker:
    Die Blutung entsteht bei Pilleneinnahme künstlich durch Hormonentzug und sagt nichts über Schwanger oder nicht aus.
     
    #2
    User 72148, 13 Dezember 2009
  3. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie hatte Donnerstags ihre Pille vergessen. Freitags nur eine gefuttert, heißt die Donnerstagspille fehltn und wurde nicht nachgenommen. Dann hat sie die Pille für Samstag auch nicht eingenommen.

    Wären dann 2 vergessene Pillen. Sonntag morgens um 1 Uhr hatten wir den ersten GV. Die Pille für Sonntag ist noch offen, sie nimmt sie immer Abends gegen 11. Sollte sie die Pille heute noch nehmen?
     
    #3
    jackliveshere., 13 Dezember 2009
  4. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    In welcher Woche ist/war sie? Die wievielten Pillen waren das jeweils?
    Hat sie die Samstagspille innerhalb der 12h Karrenzzeit nachgenommen?
     
    #4
    User 72148, 13 Dezember 2009
  5. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Dei Donnerstagspille hat sie in der ersten Woche vergessen. Die Samstagspille liegt bereits in der zweiten Woche. Die Samstagspille konnte nicht innerhalb von 12 Stunden nachgenommen werden und wurde bisher auch nicht eingenommen.

    Die Pille von Donnerstag ist die 4 Pille, Samstags die 6 Pille.

    Sollte die Pille von SOnntag jetzt noch genommen werden?
     
    #5
    jackliveshere., 13 Dezember 2009
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn sie jetzt in der zweiten Einnahmewoche ist, warum sollte sie dann morgen ihre Tage bekommen? :hmm:

    Die Einnahmefehler und der Sex waren aber schon dieses Wochenende, oder?

    Vergesser in der ersten Woche sind absolut kritisch. Sie soll sich sofort die Pille danach holen. Diese wirkt bis zu 72h nach dem Verkehr, aber die Zuverlässigkeit nimmt stetig ab.

    19 Tage nach dem Sex sollte sie einen Test machen, egal ob sie ihre Blutung bekommt oder nicht, denn diese ist kein sicheres Zeichen.

    Mit der Einnahme soll sie wie gewohnt fortfahren. Nach 7 korrekt genommenen Pillen ist sie wieder geschützt.
     
    #6
    User 52655, 13 Dezember 2009
  7. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Okay. Vergesser in der ersten Woche sind immer kritisch.
    Schutz besteht jetzt erst wieder nach 7 korrekt genommenen Pillen. Um den Körper nicht noch mehr durcheinander zu bringen würde ich die Pille jetzt schon ganz normal weiter nehmen.

    Eine Schwangerschaftsmöglichkeit ist daduch, dass du nicht in ihr ejakuliert hast zwar wohl geringer, wenn ihr also eine Schwangerschaft vermeiden wollt solltet ihr euch SOFORT die Pille danach holen. Je früher man sie einnimmt, desto höher ist die Wirkwahrscheinlichkeit.
    Allerdings ist auch Sex vor einem Vergesser in der ersten Woche gefährlich. Hattet ihr da auch ungeschützen?
    Denn dann ist es schon ziemlich spät für die Pille danach. Keine Zeit verlieren!
    Ich hoffe, das ist jetzt richtig, vielleicht bestätigt das ja noch ein zweiter hier.
    Edit: Nubecula war ja schon schneller.
     
    #7
    User 72148, 13 Dezember 2009
  8. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Ich würde auch sofort noch los und die Pille danach besorgen- und mit sofort mein ich wirklich noch heute abend!

    Schwangerschaftsanzeichen halt ich allerdings für übertrieben, so schnell würd man da nichts merken, frau bildet sich da auch oftmals ziemlich viel ein, wenn ein Verhütungsfehler vorlag!

    Allerdings würde ich euch für die Zukunft raten, wenn deine Freundin so oft die Pille vergisst euch nach einer anderen Verhütungsmethode umzuschauen bzw. auch noch mit Kondom zu verhüten- auch in deinem eigenen Interesse. Schließlich willst du ja wohl nicht mit 17 Vater werden oder?
     
    #8
    Moonlightflower, 13 Dezember 2009
  9. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wo würde ich denn jetzt eine Pille herbekommen? Und MUSS dafür meine Freundin zum Arzt?

    Ich besuche die Oberstufe, für mich sind fehlende Stunden kein Problem. Meine Freundin ist jedoch noch in der Mittelstufe und kann nicht problemlos weg, sie hat morgen auch einen Betriebsbesuch, wenn auch in meinem Wohnort. Wenn sie fehlt, wird eine Entschuldiung der Mutter verlangt, die darüber mit Sicherheit total begeistert wäre.

    Soll ich zu meinem Huasarzt gehen, ihm die Sache schildern? Bekomme ich dann die Pille danach? Oder zu einem ambulanten Notfallzentrum (DRK-Aussenstelle doer sowas in der Art)?
    Oder zu einer Frauenärztin in meiner Stadt? Was soll ich der dann erzählen?

    Ich habe grade garkeinen klaren Kopf und kann kaum denken. Ich weiß nicht was ich amchen soll... woher soll ich um 22 Uhr die Pille danach herbekommen???
     
    #9
    jackliveshere., 13 Dezember 2009
  10. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Da ich als Österreicherin keine ahnung hab, hab ich mal für Deutschland nachgeschaut: Pille danach

    Ich denke aber nicht, dass du sie bekommst, da muss deine Freundin schon dabei sein!
    An eurer Stelle würd ichs lieber der Mutter beichten und jetzt sofort fahren- auf längere Sicht wird das auch der Mutter lieber sein,als eine Schwangerschaft ihrer minderjährigen Tochter!
     
    #10
    Moonlightflower, 13 Dezember 2009
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Pille danach bekommt man jetzt bei ärztlichen Notdienst oder beim Krankenhaus (nicht katholisch).
    Deine Freundin muss mit, denn sie bekommt die Pille danach ja verschrieben. Da müsste ihr eben abwägen, was schlimmer ist. Der Mutter erklären zu müssen, warum sie zum Arzt muss, oder eine Schwangerschaft zu riskieren.
     
    #11
    User 52655, 13 Dezember 2009
  12. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Der ärztliche Notdienst hier in der nähe verschreibt keine Pille danach. Wir werden bis morgen warten und vor der Schule zu einer Frauenärztin gehen, die hier vor Ort ist. Ob sie die Pille verschreibt, steht in den Sternen, da kann man nur hoffen. Ansonsten fahren wir zu ihrem FA, was jedoch mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.


    Ich bedanke mich für die schnellen Antworten!
     
    #12
    jackliveshere., 13 Dezember 2009
  13. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich finde es nicht gut, dass ihr noch länger wartet, denn jede Stunde, die vergeht, macht es unwahrscheinlicher, dass die PD noch wirkt. Na ja, müsst ihr wissen.
    Aber warum der Notdienst keine PD verschreibt, verstehe ich nicht. Habt ihr da angerufen?
    Die Frauenärztin wird deiner Freundin aber sehr sicher ein Rezept ausstellen, warum sollte sie auch nicht.
     
    #13
    VelvetBird, 13 Dezember 2009
  14. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Es gibt doch nicht nur einen Notdienst in der Gegend?
     
    #14
    User 46728, 14 Dezember 2009
  15. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Der nächste Notdienst wäre eine 3/4 Stunde Autofahrt weit weg gewesen.
    (Zum Glück) hat mit Montag morgens das schlechte Gewissen gepackt und ich habe erst dann realisiert, was für einen riesen Fehler ich begangen habe und welchen ich grade dabei war zu begehen. Ich habe bei ihrem Frauenarzt angerufen, der mir versicherte, dass egal wie viel in der Praxis los sei, wir direkt drankommen würden. Ich habe sie angerufen, aus der Schule geholt und bin mit ihr zum Arzt gefahren. Sie hat die Pille danach verschrieben bekommen, der FA meinte, nach der Zeit besteht noch eine Wirkungseintrittswahrscheinlichkeit von 95%. Sie hat bisher noch nicht ihre Tage bekommen, sie hat seit Sonntag Abend keine Pille mehr bekommen.

    Ich habe mich daraufhin mal schlau gemacht und habe im Internet gelesen, dass die Zeit bis die Tage kommen, nachdem die Pille abgesetzt wurde, bis zu 5 Monaten betragen kann. Wie sollten wir jetzt weiter vorgehen?
    Am Montag nochmal zum Frauenarzt? Hat jemand noch irgendwelche Tips? Ich wäre sehr dankbar über ein paar...

    Ich danke euch, dass ihr mich durch eure Aufforderungen und Warnungen aufgerüttelt habt! Wirklich...
     
    #15
    jackliveshere., 19 Dezember 2009
  16. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Also ich würde frühestens 19 Tage nach dem kritischen Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest machen (bzw. beim Frauenarzt machen lassen), vorher bringts nichts!

    Aber ziemlich sicher dürfte der Kelch, da an euch nochmal vorbeigegangen sein!
    Aber schön, dass du dich nochmal meldest und uns sagst wies ausgegangen ist!

    Lg
     
    #16
    Moonlightflower, 19 Dezember 2009
  17. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Gut, dass ihr die PD noch geholt habt! Das war auf jeden Fall richtig!

    Warum hat sie jetzt seit Sonntag gar keine Pille mehr genommen? Auf die Tage warten macht ja wenig Sinn. Durch die Vergesser und die PD kann die Blutung kommen oder nicht...

    Also soll sie jetzt einfach wieder anfangen ihre Pille normal zu nehmen und aufgrund der Vergesser und dem Nicht-mehr-Nehmen die ersten 7 Pillen noch zusätzlich verhüten.

    Und dann eben den Schwangerschaftstest machen, weil die PD auch keine 100% hat, aber nicht all zu große Sorgen machen.

    Nächstes Mal bei einem Pillenvergesser einfach anders reagieren, dann kommt es gar nicht zu solchen Situationen :zwinker:
     
    #17
    User 48246, 20 Dezember 2009
  18. jackliveshere.
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ihr Frauenarzt meinte, dass es egal sei, ob sie die Pille weiternimmt oder nicht. Das wäre ihre Entscheidung. Um aber so früh wie möglich eine Entwarnung zhu bekommen (oder auch nicht, haben wir entschieden, dass sie sie erstmal nicht mehr nimmt.
    Sie hat gestern morgen ihre Tage bekommen Damit ist laut FA jetzt die Sache gegessen, jedoch machen wir dann in ein paar Tagen bzw einer Woche noch eienn Test. Rein zur Sicherheit.

    Ich danke euch vielmals für die tolle Unterstützung. Sie nimmt jetzt nachdem sie ihre Tage hatte, wieder die Pille. Ich denke wir beide, vor allem ich, haben daraus gelernt. Allein die Eventualit#t, dass da was hätte Schiefgehen können, hat mir gut Angst eingejagt.

    Liebe Grüße
     
    #18
    jackliveshere., 21 Dezember 2009
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Egal ist das immer. Aber Entwarnung ist das nicht wirklich, da die Blutung jetzt ja durch den Hormonentzug ausgelöst wurde und nichts darüber sagt, ob jetzt was passiert ist oder die PD wirklich gewirkt hat.
    Deswegen ist Pille absetzen in dem Fall unnötig gewesen :zwinker:

    EDIT: und achso, weil die Pause ja eigtl zu früh war, würde ich die ersten 7 Pilleneinnahmetage jetzt noch zusätzlich verhüten, da durch die Vergesser und die Pause jetzt nicht unbeidngt der Schutz sofort wieder gegeben ist.
     
    #19
    User 48246, 21 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille vergessen Gefahren
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2016
2 Antworten
just_ST
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Mai 2006
6 Antworten
Test