Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ashley1989
    Ashley1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2009
    #1

    Pille vergessen in 1. Woche! Schwanger?

    Hallo ihr Lieben,

    normalerweise nehme ich die Pille Valette.
    Bis zum 7.7. war meine Einnahmepause, am 8.7. habe ich wieder mit der Pille angefangen und am selben Tag sowie am 11.7. mit meinem Freund geschlafen. Am 12.7. jedoch vergessen die Pille zu nehmen.
    Das hab ich dann heute nachgeholt, dh. 2 auf einmal eingenommen.

    In der Packungsbeilage stand, in der 1. Woche solle man die vergessene Pille so schnell wie möglich einnehmen auch wenn das bedeutet, man nehme 2 auf einmal.
    In den nächsten 7 Tagen sollten wir zusätzlich verhüten.
    Soweit alles klar.

    Alllerdings sei die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft angeblich sehr hoch, da wir kurz nach der Pillenpause miteinander geschlafen haben. So wie ich den Beipackzettel nämlich verstanden habe, ist das Risiko höher, je näher der Geschlechtsverkehr zeitlich an der Pillenpause lag.

    Ist das richtig? Was soll ich jetzt tun? Zum Arzt gehen? Wirkt die Pille danach noch?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    13 Juli 2009
    #2
    Ja alles Gesagte ist richtig und ich rate auf jeden Fall zur Pille danach.
    Und zwar so schnell wie möglich!! Die PD kannst du bis zu 72 Stunden nach deinem Pillenvergesser nehmen. Der war gestern, also wäre es nicht unangebracht gewesen, heute schon beim Arzt gewesen zu sein.
    Hol es so schnell wie möglich nach, denn die ersten 24 Stunden sind am wirksamsten!

    Es sei denn natürlich, du kannst eine Schwangerschaft riskieren.
     
  • Ashley1989
    Ashley1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2009
    #3
    Ist es dann nicht heute schon zu spät?
    Konnte heute nicht weg von der Arbeit.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    13 Juli 2009
    #4
    Warum sollte es heute zu spät sein?
    Der Pillenvergesser war am 12.7, also gestern. Und das sind noch nicht mal 24 Stunden her.
     
  • Ashley1989
    Ashley1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2009
    #5
    Dann habe ich den Sinn der Pille danach wohl falsch verstanden.
    Ich dachte, die 72 Std gelten nach dem Geschlechtsverkehr. Der war ja am Mittwoch und Samstag.
    Dann bin ich ja beruhigt und kann jetzt gleich zur Apotheke fahren. Oder bekomme ich die nicht ohne Rezept?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    13 Juli 2009
    #6
    Die 72 Stunden gelten ab dem, was später stattfand. Das war in deinem Fall ja der Pillenvergesser. Erst ab dem war ja dein Schutz weg.

    Wenn du in D wohnst, dann bekommst du die PD nicht ohne Rezept. Dann musst du erst zum Gyn oder ins KH.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Ashley1989
    Ashley1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2009
    #7
    Alles klar, dankeschön. Dann mach ich mich mal auf den Weg bevor es Babygeschrei gibt. LG
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    13 Juli 2009
    #8
    Ich denke, es ist die beste Lösung.
    Um die 15 Euro kostet die PD übrigens, zzgl. Praxisgebühr eben.
     
  • Ashley1989
    Ashley1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2009
    #9
    Habe gerade im Inet gelesen, dass die gesetzl. Krankenkasse die Kosten bis zum vollendeten 20. Lebensjahr übernimmt. Bin gerade erst 20.

    Ich hoffe, ich habe Glück.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2009
    #10
    ich schätze das wird nichts mehr...du hast dein 20.lebensjahr schon vollendet, als du geburtstag gefeiert hast :zwinker:

    ich würde mich jetzt lieber mal auf den weg zum arzt machen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    13 Juli 2009
    #11
    Das hat mit Glück nichts zu tun, sondern eher mit Mathematik. :zwinker:
    Das 20.Lebensjahr hast du schon vollendet, also nimm mind. 30 Euro mit.
     
  • Ashley1989
    Ashley1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2009
    #12
    Da bin ich wieder.

    Zuallererst, die Pille danach hat mich nichts gekostet :zwinker:

    Ich war gestern im Krankenhaus, da alle Frauenärzte bereits geschlossen hatten. 10€ Notfallgebühr, naja okay.
    Allerdings schilderten mein Freund und ich der Ärztin unser Problem & schließlich meinte sie, die Pille danach sei nicht nötig. Anschließend sagte sie, spätestens wenn die Regel ausbleibt, wüssten wir bescheid oder wir könnten heute ja noch einmal zu einem anderen Arzt gehen.

    Die ganze Zeit schien sie ein wenig unglaubwürdig und nach diesen 2 Äußerungen war uns klar, dass sie sicherlich keine Ahnung hatte.

    Habe mich dann heute morgen wieder auf den Weg zumArzt gemacht nachdem mir eine Arzthelferin sagte, dass ich sofort die Pille danach bräuchte.
    Der Arzt allerdings meinte, ich müsste mir keine Sorgen machen, da die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nicht in der 1. sondern 2. Woche am höchsten wär. Dabei steht es in meiner Pillenpackung ganz anders und er sagte, da ich Montagmorgen 2 Pillen genommen habe, wäre das kein Unterschied zur Pille danach. Im Endeffekt hat er mir trotzdem die Pille danach verschrieben.

    So bin ich nun beruhigter, aber wem ich glauben soll, weiß ich immernoch nicht.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    14 Juli 2009
    #13
    Der Kommentar von der ersten Ärztin kann doch nur n schlechter Witz sein, oder die gute Frau hat den Sinn von der Pille danach noch nicht ganz verinnerlicht :rolleyes:

    Ich hab vor ner Weile auch mal eine gebraucht (weil Pille in der ersten Woche vergessen) und laut Packungsbeilage wärs da am schlimmsten, und mein FA meinte genauso wie deiner, dass es unwahrscheinlich is und die zweite Woche schlimmer wär... Also wer hat denn da Recht - Arzt oder Tablettenheftchen?! :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    14 Juli 2009
    #14
    Oh Gott!!!! :eek:
    Sei bloß froh, dass du die PD trotz allem bekommen und genommen hast.
    Beide Ärzte waren ja wohl alles andere als kompetent. Die erste hat dich scheinbar nicht mal ernst genommen und der zweite Arzt hat offenbar null Ahnung von der Wirkungsweise der Pille.
    Beides hat dich nicht weiter gebracht, trotzdem immerhin hast du die PD genommen und ich denke, das war richtig so.

    Mach 19 Tage nach dem Pillenvergesser trotzdem zur Sicherheit einen Test, denn 100%ig wirkt die PD nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste