Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • miepmiep
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    31 Oktober 2011
    #1

    Pille vergessen, Pille danach...wie lange zusätzlich verhüten?

    Ich habe die zweite Pille aus dem Blister vergessen gehabt und erst ca. 17-18 Std später eingenommen.


    Nachdem ich dann die Packungsbeilage genau durchgelesen hab und auch nochmal im Internet recherchiert habe, habe ich mir vom Arzt die Pille danach verschreiben lassen.


    Ich soll die Pille nun ganz normal weiternehmen. Aber jetzt ist die Frage, wie lange ich noch weiter zusätzlich verhüten soll? Reichen 7 Tage oder doch lieber bis zum Ende des Blisters?


    Auf dieser Seite Frauenarztpraxis Ulm - Informationen - Pilleinnahme steht z. B.:


    "Einnahmefehler in der ersten Woche: wurde 1 Dragee vergessen, sollten Sie die Einnahme innerhalb von 12 h nachholen. Wird die Einnahme erst später nachgeholt, sollten für die nächsten 7 Tage z.B. Kondome benutzt und ggfs. bei stattgefundenem Verkehr evt. auch die Pille danach genommen werden. Nach 7 Tagen regulärer Einnahme der Pille besteht wieder voller Verhütungsschutz"


    "Generell gilt: nach sieben Tagen korrekter Anwendung (kein Durchfall, kein Erbrechen, keine Antibiotikaeinnahme, keine vergessene Einnahme ) besteht wieder voller Verhütungsschutz."

    Ich weiß, dass die Frage bestimmt schon mehrfach gestellt wurde und auch über Google einiges zu finden ist, aber da sind die Antworten alle unterschiedlich =/
    Manche raten ja auch, den Blister abzubrechen und auf die Blutung zu warten. Aber da ich ja meine Blutung erst hatte, weiß ich nicht, was nun besser wäre!? Weiternehmen oder Abbruch?
    Und wenn nicht, wie lange zusätzlich verhüten?
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    31 Oktober 2011
    #2
    Die Info von dieser (offenbar recht kompetenten) Frauenarztpraxis in Ulm ist richtig. :smile: Nach 7 korrekt genommenen Pillen bist du wieder geschützt, und bis dahin musst du zusätzlich verhüten.
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    31 Oktober 2011
    #3
    Du hast doch alles richtig rausgeschrieben:

    "Nach 7 Tagen regulärer Einnahme der Pille besteht wieder voller Verhütungsschutz"

    "Generell gilt: nach sieben Tagen korrekter Anwendung (kein Durchfall, kein Erbrechen, keine Antibiotikaeinnahme, keine vergessene Einnahme ) besteht wieder voller Verhütungsschutz."

    Das ist völlig korrekt.
     
  • miepmiep
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    31 Oktober 2011
    #4
    Ich wollt nur nochmal nachfragen, weil ja wirklich überall was anderes steht.

    Im Onmeda Forum wurde mir beispielsweise das geantwortet:

    "Sie können die normale Pille absetzen und auf die Blutung warten. Am ersten Blutungstag beginnen Sie wieder mit der Pille - der Schutz besteht ab dann wieder.


    Sie können auch die Pille weiternehmen, dann besteht der Schutz allerdings erst wieder mit der 1. Pille des Folgeblisters."


    Deshalb bin ich jetzt sehr verwirrt und weiß nicht, auf wen/was ich nun hören soll :frown:
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    31 Oktober 2011
    #5
    Der erste Tipp ist völlig falsch. Falls möglich, sag denen das bitte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste