Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille vergessen & später im Monat nochmal zu spät nehmen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sweetlana, 8 November 2005.

Stichworte:
  1. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hey,
    wollte mal fragen ob es eigentlich schlimm ist, wenn man (wie ich) am ersten tag des Monats die Pille gleich vergessen hat und dann später im Monat, also in der letzten Woche nochmal um 9 Stunden (fällt ja noch in den 12 stunden takt rein!) zu spät genommen hat?!

    Kann ich jetzt trotzdem, nach den 7 Tagen Pause die montag beginnen, wieder mit dem Verhütungsschutz rechnen?!
     
    #1
    Sweetlana, 8 November 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du weißt ja, dass die erste vergessene Pille bedeutet, dass der verhütungsschutz diesen monat nicht sicher gegeben ist.

    du warst bei der zweiten pille, die du etwas zu spät genommen hast, ja noch im zwölf-stunden-rahmen, hast sie also nicht komplett vergessen. daher wüsste ich nicht, warum da der schutz NACH der pause von dieser verspätung beeinflusst sein sollte.

    (du hättest, wenn du das vergessen der pille in der letzten woche des pillenstreifens erst nach MEHR als zwölf stunden bemerkt hättest, dann am besten sofort mit der pause beginnen sollen. also pause vorziehen und die letzten pillen ggf dann NICHT mehr nehmen und nach sieben tagen pause wieder anfangen.)
     
    #2
    User 20976, 8 November 2005
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    das schlimme is, dass du die Pause verlängert hast, nicht dass du sie das eine Mal 9std später genommen hast.
    du warst in diesem Zyklus nicht geschüzt und bist es auch in der Pause nicht, ich hoffe du hast mit Kondom verhütet.

    wenn du nach der 7 tägigen pause wieder mit der Pille anfängst, bist du wieder geschützt!
     
    #3
    f.MaTu, 8 November 2005
  4. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ja natürlich war mir klar dass der schutz für diesen monat weg ist.
    hab damals extra meine FA angerufen und mich genau erkundigt.
    Wollte nur halt wissen ob es irgendwie nach einmaligem kompletten vergessen der Pille schlimmer ist wenn man die pille zu spät nimmt als sonst.
     
    #4
    Sweetlana, 8 November 2005
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    nö, eigentlich nich. geschützt warst du ja eh nich. und außerdem wars ja noch im 12-std-zeitraum.
     
    #5
    f.MaTu, 8 November 2005
  6. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hm ja, das beruhigt mich doch schon etwas...
    Trotzdem bin ich mir irgendwie ganz unsicher weil ich die vorstellung einfahc komisch finde dass das nach den 7 tagebn pause, die jetzt kommen gleich wieder ohne gehen soll, und der schutz wieder da ist..
    kann mir vielleicht einer erklären WARUM der genau nach den 7 tagen wieder da ist? WARUM genau mit der ersten neuen Pille?
    Denke ich fühl mich erst sicher wnen ich das genau weiß (wenn ichs schon net sehen kann, das wäre mir noch lieber :grin: )
     
    #6
    Sweetlana, 8 November 2005
  7. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    niemand? :frown:
     
    #7
    Sweetlana, 8 November 2005
  8. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    In dem Zyklus, in dem Du die erste Pille vergessen und später eine Pille zum Ende der Karenzzeit hin genommen hast, kann es sein, dass durch die komplett vergessene Pille ein Eisprung ermöglicht wurde.
    Falls das tatsächlich so war, stirbt das Ei aber, wenn es nicht befruchtet wurde, ab und wird spätestens mit der Entzugsblutung ausgeschieden.
    Damit im folgenden Zyklus die Möglichkeit einer Schwangerschaft gegeben wäre, müsste es wieder zu einem Eisprung kommen, und Voraussetzung dafür ist erstmal eine Follikelreifung. Die wird aber durch die Hormone der neuen Pillenpackung von Anfang an unterbunden, so dass es auch nicht zu einer Ovulation kommen kann.

    Nur bei einem erneuten Einnahmefehler im Folgezyklus oder wenn in den letzten Tagen des vorigen Zyklus massive Einnahmefehler auftreten, die faktisch die Pause verlängern, kann die Follikelreifung ausreichend weit fortschreiten.
     
    #8
    bjoern, 9 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille vergessen später
Saarii96
Aufklärung & Verhütung Forum
30 August 2015
7 Antworten
laerchen
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Februar 2015
18 Antworten