Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    17 April 2005
    #1

    Pille vergessen und nach 13 Stunden eingenommen!

    Guten Tag

    Also meine Freundin hat am ersten Tag der einnahmefreien Pause die Pille vergessen. Sie hat sie aber nach 13 Stunden eingenommen. Ist sie schwangerschaftgefährdet wenn wir einen Tag zuvor Sex miteinander hatten? Wirkt die Pille auch noch nach 13 Stunden zuverlässig wenn die restliche Zeit die Pille wieder normal einnimmt bzw. wie lange muss man warten?

    Mudfreak
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    18 April 2005
    #2
    ähm, zum verständnis: meinst du, sie hat am ersten tag NACH der einnahmefreien pause die pille vergessen?

    denn in der pause selbst nimmt sie, wie das wort pause besagt, die pille ja eben nicht, wa ;-).

    gerade am ersten einnahmetag NACH der pause ist es natürlich nicht so günstig, die pille zu vergessen. die 13 stunden sind nach der toleranz-zeit von maximal zwölf stunden...

    hm. am sichersten wäre es wohl, die pille danach zu nehmen, weil unter umständen durch die verzögerte einnahme schon ein eisprung stattfinden könnte und keiner weiß, ob du survival-spermien in ihrem körper hinterlassen hast, die auf genau dieses ei warten, um es zu befruchten. eine schwangerschaft ist nicht definitiv auszuschließen mit dem wissen, was wir hier von dir über die situation haben...

    mal sehen, was die hiesigen experten sagen....björn, biste da? ;-)

    zur information solltest du nochmal sagen, wann was war: wann der sex? wann der erste tag des neuen pillenstreifens (datum)? wann hatte sie die letzte pille des alten streifens genommen (wochentag)?


    die pause: waren das sieben tage, an denen sie die pille NICHT nahm? (gibt genug mädels, die immer nur sechs tage pause machen, weil sie das irgendwie verwechseln mit den sechs und sieben tagen. verlängern darf man die pause nicht, länger als sieben tage darf sie nicht dauern.)
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #3
    Also nochma genauer. Die letzte Pille nimmt sie normalerweise Donnerstag (dann ist der Streifen auch leer) Am Sonntag hat sie ihre Tage bekommen. Am Donnerstag hatten wir miteinander Sex.(Ihre Tage fielen diesmal schwächer aus. Normal dauern sie immer so bis Freitag). Sie muss dann auch normalerweise am Donnerstag die erste Pille wieder nehmen.(Da nimmt sie die Pille normalerweise um 9 Uhr abends). Aber sie hats vergessen und hat die erste Pille dann am Freitag in der Früh um 9:45 zu sich genommen.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #4
    Ich bin zwar nicht Björn :zwinker: , aber...

    Also wenn sie am Donnerstag die letzte Pille genommen hat, dann ist doch alles in Ordnung, wenn sie am Freitag mit dem nächsten Pillenstreifen begonnen hat :smile:

    Es sind doch 7 Tage Pillenpause, in ihrem Fall
    Freitag
    Samstag
    Sonntag
    Montag
    Dienstag,
    Mittwoch,
    Donnerstag
    Freitag dann Beginn des neuen Streifens.

    Also alles in Ordnung!
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 April 2005
    #5
    stimmt...die pillenpause betrug 7 tage und dann ist doch alles okay...
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #6
    Jap. Und was ist genau wenn man wie mosquito sagt die Pille einen Tag zu spät einnimmt? Also sprich nach 7 1/2 Tagen. Extrem schlimm oder wie würde sich das auswirken?
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #7
    Wenn sie erst am Samstag mit der Pille beginnt, ist der Schutz für den gesamten neuen Einnahmezyklus nicht mehr gegeben --> zusätzlich verhüten.
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #8
    Ok. Ist der Schutz den ganzen Monat nicht mehr gegeben oder nur ne Woche nicht(hab ich ma gelesen dass bei soner kurzen Überschreitung der Körper ne Woche bei normaler Pilleneinnahme braucht um den Schutz wiederherzustellen). Und wie gesagt wenn man da praktisch einen Tag zuvor Sex hatte?
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 April 2005
    #9
    der schutz ist dann den ganzen monat (bis zum beginn des neues streifens) nicht mehr gegeben...
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #10
    Und wie schauts da mit der Schwangerschaftgefährung wegen dem Sex einen Tag zuvor aus?
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #11
    Die Gefahr besteht, ich würde mir, wenn mir das passieren würde, deshalb innerhalb der ersten 72 h nach dem GV (daß heißt natürlich je früher, desto besser!) die Pille danach besorgen.
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #12
    Problematisch ist halt dass wir jetz Montag haben und die 72 Stunden danach Pille auch nicht wirklich mehr was bringen würde.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #13
    Jetzt verwirrst Du mich doch etwas!

    Wenn Deine Freundin wie Du hier geschrieben hast:

    die Pille genommen hat, ist doch alles in Ordnung!

    *habe ich da jetzt irgendwo einen Denkfehler drin*
    *verwirrt bin*
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 April 2005
    #14
    der rest waren alles theoretische fragen... wir haben ja schon geklärt, dass sie bei der einnahme keinen fehler gemacht hat..
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #15
    Ja der Punkt ist dass ich nicht genau weiss ob sie am Donnerstag oder Pille abgesetzt hat oder am Mittwoch. Ich bin mir nicht genau sicher. Deswegen...
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 April 2005
    #16
    Ich dachte ja auch, daß das rein theoretische Fragen wären, deshalb war ich ja auch dann so verwirrt.

    @ Mudfreak

    frag sie doch einfach.

    Wenn sie sonst donnerstags immer die letzte nimmt, und Du jetzt Angst hast, daß sie sie am Mittwoch abgesetzt hat, müßte doch noch eine im Blister/Streifen sein?
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #17
    LoL. Also ich finds gar ned lustig aber sie hat grad gesagt dass sies am mittwoch das letzte mal genommen hat... scheisse. Jetzt kann man nicht mehr viel machen ausser warten. Sie nimmt die Pille schon ziemlich lange. Es heisst doch dass wenn man die Pille absetzt es länger dauert bis man schwanger werden kann. Klar ist es keine Garantie aber vielleicht ein hoffnungsschimmer?
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 April 2005
    #18
    also soweit ich weiß, muss ich dich da enttäuschen...
    die möglichkeit einer schwangerschaft bei falscher einnahme oder vergessener pille besteht immer...
     
  • Mudfreak
    Mudfreak (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    18 April 2005
    #19
    Ja ist ja logisch dass die Gefahr besteht. Aber ich hab jetzt überhaupt keine Ahnung wo hoch die chance ist. Ob extrem hoch. Ob sie nur da ist...Ihr wisst was ich meine
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    18 April 2005
    #20
    Die Möglichkeit besteht halt. Prozentzahlen kann dir da keiner nennen. Ihr müsst jetzt halt abwarten und auf jeden Fall diesen Monat zusätzlich verhüten. Wenn die nächste Regel nicht kommen sollte kann sie dann einen Schwangerschaftstest machen. Frühtests ab 10 Tage nach möglicher Befruchtung gibt es auch, aber die sollen nicht sehr aussagekräftig sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste