Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~sunny~
    ~sunny~ (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2009
    #1

    pille vergessen und sex gehabt

    hallo
    kann sein das dies hier schon öfter gefragt wurde aber ich hab es nicht gefunden also stelle ich die frage nochmal.
    ich hab meine pille einmal abends vergessen und am nächsten tag ist es mir erst auch nicht aufgefallen und ca. 20 stunden nach dem vergessen hab ich mit meinem freund geschlafen aber er ist auch nicht gekommen und erst dann ist mir aufgefallen das ich die pille vergessen hatte und habe sie dann genommen allerdings erst 20 stunden später.
    jetzt frag ich mich von wegen lusttropfen etc kann das schon zur schwangerschaft führen?
    baut sich da nicht eine schleimwand vor der gebärmutter auf und baut sie so schnell ab?
    würd mich freuen wenn ihr mir helfen könnt :flennen:
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    14 Februar 2009
    #2
    wie lange ist das her und in die wievielte Pille hast du vergessen?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    14 Februar 2009
    #3
    Schau bitte mal in deine Packungsbeilage. Da sollte eigentlich alles drin stehen.

    Wenn wir dir hier weiterhelfen sollen, dann musst du uns mal genau sagen, die wievielte Pille aus deinem aktuellen Streifen du vergessen hast.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    14 Februar 2009
    #4
    Selbstverständlich.

    What? Nein.

    Ansonsten:
    Vergesser in der 1. Woche: Pille danach unbedingt notwendig und zwar je schneller desto besser
    Vergesser in der 2. Woche: egal, sofern du den Rest des Blisters keine Fehler mehr machst
    Vergesser in der 3. Woche: da hast du zwei Möglichkeiten, entweder gehst du sofort in die 7-tägige Pause und zählst den Tag mit der vergessenen Pille als ersten Pausentag, oder du hängst den nächsten Blister ohne Pause dran, in beiden Fällen bleibst du geschützt und der Vergesser ist wurscht.

    Das ist allerdings ziemliches Basic-Wissen und steht in der Packungsbeilage, die jeder Pillenpackung beiliegt. Oder aber auch hier: http://www.pille-mit-herz.de/alles_richtig_machen/pille_vergessen/verhuetungsampel.php
     
  • Macanzie
    Macanzie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    103
    11
    Verliebt
    14 Februar 2009
    #5
    Ich finde die Ausführung irgendwie verwirrend. Eigentlich ist man ja ab den ersten tag der einnahme geschützt. Ist das da wirklich dramatisch mal eine zu vergessen? Irgendwie mag ich nicht glauben das man deshalb gleich zwingend Schwanger wird. Ne Freundin hat sie mal vergessen, nicht Schwanger. Ich selbst war da Anfangs auch manchmal schusslig, nicht Schwanger.

    Natürlich sollte man sie jeden Tag im gleichen Zeitraum nehmen, logisch. Aber mich würde mal interessieren, warum eine vergessene Pille in Woche 3 dramatischer sein soll als in Woche 1? So gesehen schützt die Pille ja auch während der Pause, wie kann da ein fehlender Tag so ins Gewicht fallen?

    Hab mich nie damit beschäftigt, würd ich also gerne mal so aus neugier wissen.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    14 Februar 2009
    #6
    Du wirst auch nicht zwangsweise schwanger, wenn du ganz ohne Verhütung Sex hast - aber die Wahrscheinlichkeit ist nunmal da und auch je nach Fall nicht so gering. Wer verhütet, tut das nunmal meistens, damit er nicht schwanger wird. Hinterher kann man dem Kind nunmal schlecht sagen: "Du bist zu unwahrscheinlich, als dass es dich geben könnte, also verschwinde wieder."

    Es ist umgekehrt und hängt damit zusammen, dass der Hormonpegel im Laufe der Tage ansteigt.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    14 Februar 2009
    #7
    Ahm, es ist genau andersherum.

    Eine vergessene Pille in Woche 1 ist kritischer als eine vergessene Pille in Woche 3. Der Grund dafür ist das davorliegende 7-tägige einnahmefreie Intervall, indem dem Körper keine Hormone zugeführt werden, die den Hormonspiegel konstant halten.

    Und ja, sofern man unter keine Umständen schwanger werden möchte, ist es dramatisch, wenn eine Pille vergessen wird und man sich nicht richtig verhält.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    14 Februar 2009
    #8
    Dann sag ich: Glück gehabt! Aber nicht mehr.

    Verharmlos das bitte nicht! Die Pille muss regelmäßig genommen werden, sonst schützt sie nicht zuverlässig. Das ist Fakt! Klar wird man nicht automatisch bei jedem ungeschützten Sex schwanger, aber die Möglichkeit besteht eben. Und wenn man die Pille vergisst, ist man u.U. ungeschützt - also Schwangerschaftsgefahr!
    Und da man vorher nie weiß, was am Ende raus kommt (schwanger oder nicht) ist das ganze mehr oder weniger russisch Roulette!
    Eine SS ist meiner Ansicht nach aber eine zu ernste Sache, um sie irgendwie zu verharmlosen oder zu sagen: Man kann ruhig auch mal ohne Verhütung poppen - schwanger wird man sowieso nicht gleich.

    Da gibts genügend Frauen, bei denen es eben anders war und die können hinterher schlecht sagen: Hey bei meiner Freundin hats nicht gleich geklappt! :tongue:

    Wenn du aus dem Fenster springst, muss es auch nicht sein, dass du dir das Bein brichst, aber es KANN sein. Selbst wenn du vorher schon 3x gesprungen bist und alles ganz geblieben ist.

    Wäre übrigens schön, wenn die TS sich noch mal melden würde, um die Fragen zu beantworten.
     
  • Macanzie
    Macanzie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    103
    11
    Verliebt
    14 Februar 2009
    #9
    Also ums nochmal zu sagen, natürlich sollte man die Pille ernst nehmen und den Regeln entsprechend nehmen. Sonst machts ja keinen Sinn verhüten zu wollen.:zwinker: Leider nehmen das aber wirklich viele nur halb so ernst wie es ist - siehe viele Schwangerschaften trotz (angeblicher) Verhütung. Was ich als Frau nicht verstehen kann, sollte doch in meinem Interesse sein alles zu tun um optimal zu verhüten.

    Es ging einfach nur um den biologischen Hintergrund, beim Unterschied der 'handhabung' bei vergessener Pille in den verschiedenen Wochen (ich hab das oben nur verwechselt).
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    14 Februar 2009
    #10
    So ist es aber! Und es ist auch alles ziemlich logisch!
    Ich weiß gar nicht, was du jetzt genau meinst?
    Dass man in der ersten Woche leichter schwanger werden kann, wenn man eine Pille vergisst oder was?
     
  • Macanzie
    Macanzie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    103
    11
    Verliebt
    14 Februar 2009
    #11
    Es wurde, siehe oben, doch auch bereits beantwortet. :zwinker:
     
  • ~sunny~
    ~sunny~ (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2009
    #12
    um mal hier auf meine eigentliche frage zurück zu kommen:
    nach 12 stunden vergessen wirkt die pille noch und nach 20 stunden kann man schwanger werden?
    ist das wahrscheinlich?
    ich weiß das die chance immer besteht aber ist es wirklich wahrscheinlich oder sind diese 12 stunden eher nur ne richtlinie wegen der tag 12 stunden oder ist es bewiesen das sie nach 12 stunden alles abbaut?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    16 Februar 2009
    #13
    Es wurde doch bereits x-mal geschrieben, dass es bei einem Pillenvergesser auf die Einnahmewoche ankommt. Je nachdem in welcher Woche das passiert, ist der Schutz weg oder es kann auch rückwirkend zu einer SS kommen.

    Pille vergessen heißt IMMER, dass man sie mehr als 12 Stunden bzw. 36 Stunden zu spät genommen hat (mehr als 36 Stunden zwischen der Einnahme zweier Pillen).

    In so einem Fall garantiert der Pillenhersteller eben nicht mehr für den Schutz (wie gesagt, es kommt auf die Einnahmewoche an). Auf jeden Fall gilt die PIlle dann als vergessen und man sollte in seine PB schauen oder auf www.pillemitherz.de und nachlesen, wie man sich verhalten sollte, ob man künftig Kondome braucht, ob die PD notwendig ist etc.

    Wenn du einfach mal ganz konkret schreiben würdest, welche Pille du wann vergessen hast, dann könnten wir dir wesentlich präzisere und für dich sicherlich auch hilfreichere Antworten geben.
     
  • ~sunny~
    ~sunny~ (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2009
    #14
    es war die 1. woche !!!!
    sonst würde ich mir doch keine gedanken machen und es war die 6. tablette und es lagen ca. 20 stunden zwischen den pillen
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    16 Februar 2009
    #15
    Warum sagst du das nicht einfach gleich?

    Es besteht definitiv eine Schwangerschaftsmöglichkeit, wenn du an den 7 Tagen vor dem Pillenvergesser Sex ohne Kondom hattest.
    Ab dem Vergesser hast du hoffentlich 7 Tage lang ein Kondom benutzt.

    Wenn eine SS absolut ungelegen für dich kommt, dann hättest du dir die PD holen sollen.
    Wie lange ist der Pillenvergesser denn her?
     
  • ~sunny~
    ~sunny~ (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2009
    #16
    wir waren im urlaub auf gran canaria...
    2 wochen her...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2009
    #17
    Naja, dann würde ich sagen, mach 19 Tage nach dem Sex einen Test, dann weißt du bescheid.
    Was anderes kann man wohl nicht mehr raten.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    16 Februar 2009
    #18
    Auch auf Gran Canaria gibts die PIlle danach.

    Warte noch 5 Tage bis das Ganze 19 Tage her ist und mach dann einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin.
     
  • ~sunny~
    ~sunny~ (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2009
    #19
    hab am donnerstag nen frauenarzttermin....
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    16 Februar 2009
    #20
    Dürfte knapp zu früh sein für einen sicheren Urintest, aber für den brauchst du sowieso keinen FA.
    Schaden wird der Termin wohl dennoch nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste