Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille vergessen und starke Blutungen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von babygirl16, 18 Dezember 2007.

  1. babygirl16
    babygirl16 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Also ich habe die 11. Pille aus meinem Blister vergessen zu nehmen :geknickt: Habe es aber leider erst am nächsten Tag gleiche Uhrzeit bemerkt, also zu spät zum Nachnehmen. Habe dann aber trotzdem normal eine Pille genommen (wie sonst normal auch). Nun habe ich aber am darauffolgendem Tag, sehr starke Blutungen bekommen (das war gestern). Nun meine Frage, soll ich die restlichen 9 Pillen noch nehmen und weiter bluten :ratlos: oder jetzt in die Pause gehen?
    LG
     
    #1
    babygirl16, 18 Dezember 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du solltest aus dem Grund schon weiternehmen, dass du weiter geschützt bleibst.
    Nach einem Vergesser muss man mindestens 7 Pillen richtig nehmen, bevor man in die Pause gehen kann. Und ausserdem kann man erst nach 14 korrekt genommenen Pillen in die Pause gehen.
    Deine Blutung wird eine Zwischenblutung sein, die nicht unbedingt mit der vergessenen Pille zusammen hängt.
    Wie stark ist die Blutung denn?
    Ich würd noch ein wenig abwarten. Die kann ganz schnell wieder aufhören.
    Wenns in ein paar Tagen noch nicht besser ist, kannst du ja zu deinem FA gehen und klären lassen, ob es wirklich nur ne Zwischenblutung ist.
    Die wird im übrigen ausgelöst durch Krankheit, Stress etc...
     
    #2
    User 48246, 19 Dezember 2007
  3. babygirl16
    babygirl16 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Die Blutung ist eigentlich genau so stark, als wenn ich meine Tage normal hätte. Auch die leichten Bauchschmerzen sind wie als wenn ich meine Tage hätte. Ich hatte das gleiche schonmal vor 2Monaten, da war ich dann auch beim Frauenarzt und der hat gemeint ich soll dann noch jeweils 3 Tage lang 2 Pillen zusammen nehmen und dann in die Pause gehen. Weil er meint sonst ist alles in Ordnung. Aber wenn es öffter vorkommen sollte, meinte er, sollten wir mal in erwägung ziehen, die Pille zu wechseln.
    Hatte eben schon öfters Probleme mit Zwischenblutungen, die aber nie so stark waren wie jetzt. :geknickt:
    LG
     
    #3
    babygirl16, 19 Dezember 2007
  4. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du schon öfters Probleme mit Zwischenblutungen hattest wäre es wohl wirklich mal zu überlegen die Pille zu wechseln.
    Welche nimmst du denn jetzt und wie lange schon?

    Und wie Mietzie schon gesagt hat solltest du die Pille weiternehmen, sonst ist der Schutz nämlich weg.
     
    #4
    haeschen007, 19 Dezember 2007
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    :rolleyes: Was ist das denn wieder für ein Quatsch..

    Nimm sie jetzt einfach ganz normal weiter, dann bleibst du geschützt und die Zwischenblutung vergeht hoffentlich schnell wieder.

    Was nimmst du im Moment für eine Pille? Häufig auftretende Zwischenblutungen können darauf hinweisen, dass sie zu niedrig dosiert ist und dann sollte man einen Wechsel in erwägung ziehen.
     
    #5
    User 48246, 19 Dezember 2007
  6. babygirl16
    babygirl16 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Also ich nehm die "Leios". Nehm die jetzt seit ca. 2 Jahren. WEiß nicht ob das auch von der Pille kommt, aber seit ich die nehme, habe ich sehr oft Kopfschmerzen :geknickt:
    Mein Frauenarzt. meint halt immer, das er mir sehr ungern eine stärker dosierte Pille geben will (keine ahnung wieso)und ich lieber bei der Leios bleiben soll.
    LG
     
    #6
    babygirl16, 19 Dezember 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Die Leios ist eine der niedrigsten dosierten Pillen überhaupt.
    Da kann es durchaus zu den Zwischenblutungen kommen deswegen. Und wenn dein FA den Wechsel schon mal angesprochen hat versteh ich nicht wieso er so auf der Leios beharrt... :ratlos_alt:
    Also ich würd ihn schon nochmal auf den Wechsel ansprechen.
     
    #7
    User 48246, 19 Dezember 2007
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    @Mietzie: halt der Versuch mit einer höheren Hormondosis auf Nummer Sicher zu gehen. Die Idee ist gar nicht so dumm, denn so ergibt sich ja ein Riesenhormonspiegel. So kann man Tage ja schonmal etwas eindämmen. Die richtige Lösung ist das aber halt nun nicht, vorallem viel zu ungewohnt für den Körper und nichts für Langzeit.


    Zwischenblutungen sind ja schon ärgerlich, aber wenn du dich jetzt schon 2 Jahre damit rumquälst, und vor allem auch Kopfschmerzen hast, kann man doch schon sehr von unerwünschten Nebenwirkungen sprechen.
    Wenn dein Arzt dir keine höher konzentrierte Pille verschreiben möchte, streb halt einen Wechsel der Wirkstoffklasse an. Mit einer anderen Pille könntest du weniger Probleme haben.
     
    #8
    Doc Magoos, 19 Dezember 2007
  9. babygirl16
    babygirl16 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Gut, dann werde ich meinen Frauenarzt nochmal drauf ansprechen. Muss eh Anfang Januar hin zur Kontrolle. Mal schauen was er dann dazu sagen wird.
    Weiß auch nicht wieso er so auf die Leios beharrt :ratlos: Er hat eigentlich nur über die Leios Infomaterial und so Zeug in der Praxis rumliegen. Sonst über keine andere.
     
    #9
    babygirl16, 19 Dezember 2007
  10. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte mir der Diane auch dauernd Zwischenblutungen und hab dann die Belara bekommen und mit der war dann nichts mehr, obwohl die Belara niedriger dosiert ist.
    Ein Gestagenwechseln kann da schon helfen, höher dosiert muss sie nicht unbedingt sein.

    Und wenn du Beschwerden hast wegen der Pille und dein Arzt nimmt dich nicht ernst oder will dir keine andere verschreiben dann hol dir halt auch mal Rat bei einem anderen Arzt.:zwinker:
     
    #10
    haeschen007, 19 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille vergessen starke
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2016
2 Antworten
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten