Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille vergessen usw... - allg. fragen.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von theedge08, 17 Dezember 2004.

  1. theedge08
    Gast
    0
    So Pillenfrage(n) die 5865. ...
    nach dem lesen der letzten 12 seiten in diesem forum.
    naja, meine fragen sind soweiso etwas konkreter ausgelegt.

    gehen wir davon aus, dass ein mädchen/eine frau die Pille seit mehr als einem monat nimmt. sie vergisst die pille aber an einem bestimmten tag und bekommt dann früher ihre regelblutung. sie verlegt die pillenpause dann vor und passt diese auch fehlerfrei an, beginnt am 7. tag pünktlich wieder mit der pilleneinnahme.

    frage1: ist sie nach der ersten pilleneinahme nach der pause geschützt oder nicht?
    frage2: unter welchen umständen ist sie geschützt/nicht geschützt?
    frage3: wenn sie ausversehen trotz der verfrühten regel (es könnte ja eine zwischenblutung o.ä. sein) in der eigentlichen pillenpause noch 1-2 tage trotzdem die pille genommen hat - ist dann noch schutz gewährleistet?
    frage4: wenn es sicher ist, dass sie ungeschützt ist, dann für wie lange? (im neuen zyklus - bedenken: ist nicht die erste pilleneinahme. vgl. "nach erster pilleneinahme 1 monat warten...")
    frage5: es kommt ja am ~~16. tag nach dem begin der letzten regelblutung zum eisprung. wird dieser sicher(!) verhindert(mikropille), trotz unregelmäßiger einnahme im letzten pillenzyklus?
    frage6: inwiefern wirkt sich der letzte pillenzyklus also auf den neuen zyklus aus? gar nicht? wenn fehler: total ungeschützt?

    interessiert mich grad mal. ist auch zweifelsohne ne komplexe problematik, wenn nicht immer alles "nach plan" vorhersagbar ist...

    ~e
     
    #1
    theedge08, 17 Dezember 2004
  2. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Okay, hab ich das jetzt verstanden :ratlos:
    1. Sie hat die Pille einmal vergessen, danach keine weitere genommen, sondern gleich die Pause gemacht? In welcher Zykluswoche war sie denn? Sowas darf man soweit ich weiss überhaupt nur in der letzen Einnahmewoche machen, steht jedenfalls in meinem Beipackzettel.

    2. Geschützt wäre sie meines Wissens mit Einnahme der 1. Pille der neuen Packung, wenn sie in der 3. Woche eine Pille vergessen, danach keine weitere mehr genommen und nach einer Woche wieder mit der Einnahme begonnen hätte, ohne dazwischen eine genommen zu haben, oder ganz normal die Packung zu Ende genommen hätte (in der Zeit nur mit zusätzlichem Schutz GV), dann normal eine Woche Pause.

    3. Dann hat sie mitten in der Pause einmal eine Pille genommen (warum das denn eigentlich??), dann wieder nicht, und nach einer Woche mit der neuen Packung angefangen? Das wäre für mich ein Grund zur Sorge, ich glaub dann ist der Schutz für den gesamten nächsten Zyklus nicht mehr wirklich sicher.

    4. s.o.

    5. ähm, wird die Pille richtig genommen, kommt es doch eigentlich gar nicht zum Eisprung, weil dem Körper eine Schwangerschaft vorgegaukelt wird, oder? Aber bei dem Wirrwarr in der Pause und davor wäre ich mir da nicht mehr sicher... Man hat doch auch keine wirkliche Periode, sonder eine Entzugsblutung, insofern glaube ich in dem Fall auch nicht, dass es einfach "nur" ne Zwischenblutung war.

    6. Wenn da was schiefgelaufen ist, also in erster Linie wegen dieser einmal genommenen Pille in der Pause (versteh ich immer noch nicht...), dann ist der Schutz soweit ich weiss gefährdet. Wie gross das Risiko einer Schwangerschaft ist, wär mir dann auch egal, denn ein bisschen schwanger gibt es ja nicht und somit schon "total ungeschützt"...

    Ich bin auch nur normaler pillennehmender Laie, aber so versteh ich die Packungsbeilage meiner Pille bzw. dieses doch sehr komplizierte Problem.
     
    #2
    Bambi, 17 Dezember 2004
  3. theedge08
    Gast
    0
    okay waren eher verständnisfragen, konkreter:

    irgendwann im letzten pillenzyklus Pille vergessen, dann aber pille bis zu ende genommen, trotz einer blutung. am 1. tag der pillenpause hat diese blutung aufgehört, am 2. wie sonst immer wieder eingesetzt. nach 7 tagen pünktlich mit pille wieder angefangen.
    ?
     
    #3
    theedge08, 19 Dezember 2004
  4. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Der Schutz ist da - trotz Zwischenblutung! Wichtig ist nur, dass sie die Pause nicht verlängert hat.
     
    #4
    User 505, 19 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille vergessen usw
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2016
2 Antworten
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten