Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille vergessen - wann wieder Wirkung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nasuki, 6 März 2005.

  1. Nasuki
    Gast
    0
    ....
     
    #1
    Nasuki, 6 März 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    einmal vergessen: wirkung für den rest des pillenstreifens plus pause futsch. erst beim nächsten pillenstreifen wirkt die Pille wieder.

    dass bei mikropillen zwölf stunden zeit nach der üblichen pillenzeit sind, sie noch zu nehmen, weißt du schon? es dürfen nicht mehr als 36 zwischen zwei pillen liegen, da sonst der hormonspiegel zu sehr sinkt.

    heißt: wenn du immer um 8 uhr morgens die pille nimmst, normal also am montag um 8, dann nimmste normal am dienstag die pille um acht. wenn du das dienstag früh verpennst, hast du bis dienstag um 20 h noch zeit, die pille nachzunehmen.

    wenn also eine pille so viel zu spät genommen oder ganz vergessen wurde, ist der schutz weg - nicht mehr genügend hormone im blut, es könnte jederzeit ein eisprung erfolgen. für den rest dieses pillenstreifens plus pause zusätzlich mit Kondom verhüten.

    im übrigen empfehle ich, die packungsbeilage der jeweiligen pille GENAU zu lesen und sie am besten auch nicht wegzuwerfen, sondern mit dem aktuellen streifen aufzubewahren. dass du dich informieren willst, ist gut - hier gibt es viele themen zu solchen fragen, also mal mitlesen und lernen ;-).
     
    #2
    User 20976, 7 März 2005
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wirklich sicher ist der Schutz erst wieder mit der ersten Pille im darauffolgenden Zyklus gegeben.
    Manche Pillenhersteller machen da abhängig davon, in der wievielten Einnahmewoche die Pille vergessen wurde, unterschiedliche Angaben. Generell ist es um so kritischer, je früher im Zyklus eine Pille vergessen wurde, aber ein Risiko ist es auf jeden Fall!
    Deshalb unbedingt bis zur ersten Pille der Folgepackung zusätzlich verhüten!
     
    #3
    bjoern, 7 März 2005
  4. Nasuki
    Gast
    0
    ....
     
    #4
    Nasuki, 7 März 2005
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    "und nu?" na, vielleicht einfach mal in deine packungsbeilage gucken?

    ich kann mir kaum vorstellen, dass das dort nicht erklärt steht - und auch nicht, dass dein arzt dir das nicht erklären kann?
    cerazette ist eine minipille, die man durchgängig nimmt, das ist schon bei den ersten zwei-drei google-ergebnissen erkennbar...östrogenfrei, reines gestagenpräparat. ah, jetzt habe ich auch noch die packungsbeilage gefunden, "gebrauchsinformation" - über die herstellerseite von organon.de zu deren seite www.oestrogenfreie-pille.de --> http://www.oestrogenfreie-pille.de/authfiles/images/471_109007.pdf

     
    #5
    User 20976, 7 März 2005
  6. Nasuki
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Nasuki, 7 März 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    okay, war halt nur verwundert.
    verträgst du die cerazette nicht so gut?
    oder warum willst du wechseln?

    ich nehm selbst miranova, also deine frühere Pille. und habe eben dann ggf bis zum beginn des nächsten pillenstreifens extra mit kondomen verhütet, wenn wirkung hätte beeinträchtigt sein können (antibiotikum). seit 1999; nie probleme, gut vertragen - also bleib ich dabei. miranova gibts auf dem deutschen markt so erst seit 1996, ist sehr niedrig dosiert, was ich angenehm finde.

    schon über Nuvaring nachgedacht?
     
    #7
    User 20976, 7 März 2005
  8. Nasuki
    Gast
    0
    ....
     
    #8
    Nasuki, 7 März 2005
  9. Sunny-89
    Sunny-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ab der 1. Pille des neuen Streifens nach der 7 tägigen Pause ist der schutz wieder da?
     
    #9
    Sunny-89, 7 März 2005
  10. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn in den letzten Tagen des vorigen Zyklus nicht zuviel schiefgegangen ist, ja.
    Solltest Du aber von den letzten Pillen eines Streifens zwei oder sogar noch mehr vergessen, dann ist das so ähnlich als würdest Du die Pause verlängern, und das kann den Schutz im Folgezyklus gefährden.
     
    #10
    bjoern, 7 März 2005
  11. Ria16
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Ich nehme auch die cerazette und habe mich lange mit meinem arzt darüber unterhalten...der erste schutz ist nach einer woche gewährleistet und er meinte bei vergessen, einfach eine woche mit kondom verhüten und nach einer woche ist diese pille wieder wirksam
     
    #11
    Ria16, 22 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille vergessen Wirkung
Sommerkuss
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Dezember 2013
5 Antworten
gingi
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Mai 2011
23 Antworten
Kate1989
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Februar 2008
33 Antworten
Test