Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille vergessen zu nehmen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von no-name, 3 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. no-name
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Hey...
    bin zZ etwas in Sorge. Meine Freundin hat vor knapp 2 Wochen an einem Tag vergessen ihre Pille einzunehmen. Und gestern hat sie die pille auch nicht genommen, da ihre Tage bald beginnnen. Allerdings hatten wir gestern ein kleines Mißgeschick worüber wir uns jetz ziemliche gedanken machen. Ist der Schutz der Pille noch da, wenn sie vor 2 wochen sie einmal vergessen hat zu nehmen, oder solllten wir zur "Pille danach" greifen?...
     
    #1
    no-name, 3 Oktober 2006
  2. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na der volle schutz ist so nicht mehr gewährleistet, da würde ich mir die Pille danach schnellstens besorgen!!
    die gibt es übrigens auch an einem feiertag, fahrt einfach ins nächste krankenhaus!
     
    #2
    Caty, 3 Oktober 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hmh es ist sicherlich nicht so sicher, wie wenn sie sie nehmen würde, aber ob die Pille danach nötig ist.. bin ich mir nicht sicher. Das ist doch auch ein wenig davon abhängig in welcher Woche die Pille vergessen wurde?
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 3 Oktober 2006
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Welche Pille hat sie denn genau das erste mal vergessen?

    Normalerweise braucht ihr euch keine Gedanken machen, wenn nach der vergessenen Pille 7 Tage die nachfolgenden Pillen korrekt eingenommen wurden.

    Sie hat gestern also noch eine vergessen? Welche Pille war das genau? Wenn es mindestens die 14. aus der Pillenpackung ist, dann ist es ratsam, dass sie sofort ihre Pause einlegt.

    LG

    Mach doch nicht die Pferde wild. Solange nicht klar ist, welche Pille seine Freundin vergessen hat. Mit Halbwissen solltest du eher deinen Mund halten, bevor du hier nach "der Pille danach" aufrufst! Oder zumindest genau erklären, woher du deine Annahme nimmst. :kopfschue [​IMG][​IMG]

    LG
     
    #4
    Lysanne, 3 Oktober 2006
  5. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na ich vertraue dieser 7 tage-regel nun mal nicht. ich war noch vor einigen tagen mit einer freundin beim frauenarzt, um ihr die pille danach zu besorgen, und diese meinte, dass im ganzen zyklus der sichere schutz nicht mehr gewährleistet sei, wenn die pille einmal vergessen wurde.
     
    #5
    Caty, 3 Oktober 2006
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und danach richte ich mich auch. Vor nicht allzu langer Zeit war hier ein Fall, in dem - trotz vermeintlich "richtiger" Einnahme (wenn man der 7-Tage-Regel Glauben schenken möchte) - eine Schwangerschaft zustandekam. Es hatte mit Sicherheit seinen Grund, daß früher in allein Packungsbeilagen (in der meiner Pille steht es immer noch) etwas anderes stand.
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 3 Oktober 2006
  7. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Japp, das meinte meine auch. Hab ihr daraufhin die Packungsbeilage meiner Pille in die Hand gedrückt und sie vom Gegenteil überzeugt :grin: Die wusste gar nicht, dass es das gibt. Hat mich gewundert, weil sie sonst immer ziemlich gut über die Pille bescheid weiß, wenn ich Fragen habe.

    Die 7-tage-Regel ist sicher, sonst würde sie nicht in vielen Packungsbeilagen stehen und von Pro Familia empfohlen werden.
     
    #7
    *Anrina*, 3 Oktober 2006
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich frage mich trotzdem, wieso das dann nicht schon immer so gehandhabt wurde, sondern einfach plötzlich festgelegt wurde "So, und ab sofort ist die Pille 7 Tage nach dem Vergessen wieder sicher". Wieso wurde dann früher etwas anderes empfohlen? Weder an der Wirkungsweise der Pille, noch am menschlichen Körper kann sich ja etwas geändert haben. Und wieso gerade 7 Tage? Wieso nicht 5? Oder 10? Oder 12? Ich muß ehrlich zugeben, mir ist das ganze einfach zu willkürlich. Und solange ich dafür keine nachvollziehbare Erklärung habe, werde ich mich da auch nicht darauf verlassen. Denn erstens steht in der Packungsbeilage meiner Pille etwas anderes, und zweitens bin ICH diejenige, die schwanger wird und die Konsequenzen letztendlich tragen muß - nicht der Frauenarzt und nicht die Pharmafirma.

    Sternschnuppe
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 3 Oktober 2006
  9. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich bitte dich, aber nicht, wenn wenn nach dem Vergessen die Pille ordnungsgemäß (in diesem Fall) 14 Tage eingenommen wurde. Die Pille danach bekommt man in der 1. Woche verschrieben, wenn man da seine Pille vergessen haben sollte-und ungeschützen Geschlechtsverkehr hatte. Alles andere ist unsinnig. Und bei dem Fall deiner Freundin, wird sich der FA schon sicher sein, was er macht. Wahrscheinlich bist du auch jemand, der bei der vorletzten Pille, die aus der Packung vergessen wurde, laut schreit, man solle zum FA rennen, um sich die Pille danach verschreiben zu lassen.

    In dem Fall des Threadstarters Freundin hat er angegeben, dass seine Freundin vor 2 Wochen die Pille vergessen hatte. ich habe richtigerweise gefragt, wann das genau war (welche Pille genau aus der Packung). Die Beiden schienen in der letzten Zeit-also nach dem Vergessen-zusätzlich verhütet zu haben, bis eben gestern dieses Missgeschick passierte. Und was ist die Folge daraus (ich mutmaße jetzt mal): Seine Freundin war nach erstem Vergessen in der 1. Woche (hatten da hoffentlich keinen ungeschützen Geschlechtsverkehr)-demnach ist sie jetzt in der 3. Woche. Was bedeutet, dass das letzte Vergessen (bzw. Missgeschick) nicht tragisch ist, es sei denn, die Pille wurde in den letzten 2 Wochen nicht ordnungsgemäß eingenommen.

    1. Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man nicht posten. Denn mit Halbwissen ist niemanden geholfen.

    2. Wenn man schon was schreibt, dann sollte man das ausführlich erklären. Auch bei dem Fall mit deiner Freundin. Welche Pille genau hat sie vergessen etc.

    3. Jeder kann sich mal irren, aber man sollte sich dann zumindestens eingestehen, dass andere vielleicht mehr Erfahrungen haben und man selbst nicht ganz 100 % richtig liegt.

    Und da ich oben auch nur gemutmaßt habe, der Threadstarter sich bisher nicht geäußert hat, nehme ich an, dass seine Freundin nicht die Pille danach braucht.

    LG
     
    #9
    Lysanne, 3 Oktober 2006
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Weil es 7 korrekt eingenommene Pille benötigt, um den Hormonspiegel wieder soweit aufzubauen, dass kein Eisprung stattfindet.
    Diese Abstufungen beruhen auf neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen.
    In den "alten" Packungsbeilagen steht ja beispielsweise auch nicht über das Risiko bei einem Pillenvergesser in Woche 1 oder was man in Woche 3 zu beachten hat.

    Neuerdings wird ja auch geraten die ersten 7 Tage des neuen Zyklus zusätzlich zu verhüten, wenn man einen Pillenvergesser in Woche 3 hatte und sich nicht an die Regeln gehalten hat.

    In den älteren Packungsbeilagen steht ja darüber auch nichts.
     
    #10
    *Anrina*, 3 Oktober 2006
  11. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    :jaa: Genauso ist es.

    Ich sehe auch keinen Grund, warum ich dem misstrauen sollte.

    Mach wir uns nichts vor. Heutzutage gibt es auch noch Schwangerschaften trotz Pille, sollte ich dann die Pille auch nicht nehmen, weil ich zu misstrausch bin?

    LG
     
    #11
    Lysanne, 3 Oktober 2006
  12. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke, durch diese Wocheneinteilungen ist die Pille noch sicherer geworden, damals wusste doch kein Mensch, dass ein Pillenvergesser in Woche 1 und Woche 3 eine Schwangerschaft zur Folge haben kann.

    Heute kann man handeln, beispielsweise die Pille danach nehmen oder eben in Woche 3 die Regeln einhalten.
     
    #12
    *Anrina*, 3 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille vergessen nehmen
Chalotta
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Februar 2012
9 Antworten
Miss Melody
Aufklärung & Verhütung Forum
29 September 2010
37 Antworten
badethermometer
Aufklärung & Verhütung Forum
18 April 2008
9 Antworten
Test