Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #1

    Pille vergessen

    Hallo!

    ich hab gestern abend meine Pille vergessen. Es war die 9. im Blister und normalerweise nehme ich die immer um 20uhr! Es ist das allererste Mal das ich das mal vergessen habe. Seit über 2 Jahren nehme ich die Pille- die Belara.

    Jedenfalls hab ich das heute morgen um 8.45uhr gemerkt, also sind bereits 12 Stunden vergangen und hab sie dann sofort eingenommen.
    Ich hatte gestern abend so um 22.30Uhr GV, mein Freund ist aber nicht in mir "gekommen"
    Nun habe ich beschlossen auf weiteren GV innerhalb der nähsten Zeit (bis dann Blister aufgebraucht ist usw.) zu verzichten.

    Kann nun die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen?
    Also ich glaube eher nicht, wenn doch belehrt mich eines besseren. :smile:

    Lieben Dank fürs Lesen
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    6 Mai 2007
    #2
    ja die möglichkeit besteht....weils ein vergesser war und auch keine 2te pille innerhalb der 12h grenze eingenommen wurde.
    spermien können bis zu 7 tage überleben......deswegen ist ein SST ab 19 tage nach dem GV würde ich sagen unumgänglich.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2007
    #3
    Das war ja gestern. Da könntest du dir einfach auch die Pille danach holen.

    Dann sparst du dir den SST, und vorallem, gehst auf Nummer Sicher.
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    6 Mai 2007
    #4
    ja nur am sonntag die PD zu bekommen halte ich für ein schweres unterfangen......vergiss nicht REZEPTPFLICHTIG! und es sind nur 72 stunden....mit gestern zeit
     
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #5
    mmh, im moment bin ich da noch ganz ruhig. ich habe aber auch oft gelesen das es innerhalb der zweiten woche nicht allzu schlimm sein soll wenn man die pille mal vergessen hat, außerdem hab ich eine sehr hochdosierte pille - die belara und mein freund ist gestern auch nicht in mir "gekommen", natürlich besteht aber gefahr durch die lusttröpfchen.
    ich könnte natürlich morgen früh auch zum frauenarzt gehen.
    mmh....
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2007
    #6
    Naja, man kann natürlich alles schön reden und sich zurecht legen. Wenns dann am Ende doch passiert, hat man halt das nachsehen.

    Natürlich ist die 2.te Woche längst nicht so gefährlich wie die Erste, und natürlich ist das Risiko auch extrem gering. Aber es ist halt doch da. Und die hochdosierte Pille wird bei dir schon nen Grund haben. Der Arzt wird da nicht nur zur Vorsicht "mit Kanonen auf Spatzen schießen".

    Und so schwer ist das am Sonntag auch nicht. Wofür gibts den ärztlichen Notdienst und die Ambulanzen...
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    6 Mai 2007
    #7
    die antwort kann auch nur von einem mann kommen....


    doch es ist schwer.....es wurden schon oft leuten die PD verweigert, weils die ärzte nicht für nötig gehalten haben oder einfach keine zeit hatten sich damit zu beschäftigen....aber anstatt dass die TS hier schreiben sollte.....sollte sie sich lieber darum kümmern die PD zu bekommen....72 stunden (gestern hats begonnen abzulaufen die zeit!) sind nicht lange! und je länger man wartet desto geringer wirkt die PD.

    das hochdosiert hat nix damit zu tun, dass dadurch schwangerschaften schwieriger zu erreichen sind...sondern wie gut dosiert dein körper die hormone braucht. fehlen deinem körper viele hormone (zb. bei starken PMS kanns sein, dass der hormonaushalt zu wenig hormone hat) so bekommt man ne höher dosierte pille. ich nehme selbst eine hoch dosierte (Valette).

    trotzdem wird das schwangerschaftrisiko nicht vermindert durch die "hohe dosierung". das ist ein irrglaube.
     
  • Igeldame
    Igeldame (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #8
    Hm bitte verbessert mich wenn ich da jetzt falsch liege, aber ich habe grad was anderes gefunden, sowohl in meiner PB als auch auf einer Infoseite im Internet.

    Quelle: http://www.profamilia.de

    Sie haben eine Tablette in Woche 2 vergessen:

    Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen. Die folgenden Tabletten nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Wenn Sie die „Pille“ an den vorausgegangenen 7 Tagen vor der vergessenen Tablette regelmäßig eingenommen haben, ist die empfängnisverhütende Wirkung gewährleistet und Sie müssen keine zusätzlichen empfängnisverhütenden Maßnahmen anwenden. Bei sehr großem Sicherheitsbedürfnis verwenden Sie in den nächsten 7 Tagen eine Barrieremethode (z.B. Kondom).


    Demnach bräuchtest du die PD nicht, wenn du halt die Pille nachnimmst und gleich die von heute auch noch (also 2 an einem Tag)

    Bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine dies auch schon hier in anderen Threads gelesen zu haben.

    Bitte verbessert mich wenn es Quatsch ist. Möchte ja keinen Unsinn bei so einem wichtigen Thema verbreiten.

    Liebe Grüße
    Igelchen
     
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #9
    @ igeldame

    und genau das hab ich schon echt zig mal gehört und gelesen außerdem ich hatte grad mit einer bekannten telefoniert die schwester bei einem gynäkologen ist ( hatte sie extra deswegen angerufen) sie meinte ich soll bloss net panisch werden und am besten morgen zum arzt gehen wenn ich doch so unsicher bin und sie denkt das nix passiert sein könnte da ich ja sonst immer zuverlässig gehandelt habe.
    und natürlich werde ich die einnahme heute abend auch fortsetzen.

    lieben dank für eure beiträge
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    6 Mai 2007
    #10
    naja bei einem vergesser ohne die pille innerhalb der 12h grenze einzunehmen ist der schutz nicht mehr gewährleistet. und dadurch dass schon 12h vergangen sind und keine pille in den 12h genommen wurde.....kein schutz

    dass mit den 7 tagen ist soweit richtig......nur bei einem vergesser ohne pille nachzunehmen dauert es wieder 7 tage bis der schutz wieder da ist! und da kann was passiert sein....weil die spermien bis zu 7 tage überleben können.
     
  • Igeldame
    Igeldame (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #11
    Hm aber Vergesser heißt gerade, dass die Pille nicht in der 12 Stunden -Spanne eingenommen wird. Sonst ist es ja kein Vergesser...
    Ich geh mal mit der Suchfunktion suchen, vll findet sich ja was eindeutiges.

    ok in der suchfunktion steht viel. bin jetzt nicht durch, hab aber eine seite gefunden, die meine These glaube ich unterstützt:

    http://www.pillemitherz.de/alles_richtig_machen/pille_vergessen/verhuetungsampel.php?ampel=gruen

    So ich betone noch mal. Da du sie nach 12 Stunden genommen hast, handelt es sich um so einen beschriebenen Vergesser. Demnach müsstest du noch Zeit haben alles zu retten, wenn du wie gewohnt weiter machst.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2007
    #12
    Stimmt schon, wer lesen und zählen kann ist klar im Vorteil:tongue:

    Das mit dem Akutkontrazeptivum nehme ich mal zurück. Aber die nächsten 7 Tage sollten trotzdem zusätzlich verhütet werden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste