Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille, verkürzen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von slida, 5 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. slida
    slida (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hab jetzt wegen einer Blasenentzündung antibotika genommen :flennen: (bis dienstag) und morgen fange ich jetzt einen neuen Blister an.
    So, ich weiss jetzt das ich nicht geschützt bin, kann ich aber nach 14 tagen ganz normal 7 tage pause machen und danach wieder einen neuen blistern anfangen? ich weiss, dass ich in den 14+7 tagen pause nicht zu 100% geschützt bin, aber bin ich dann beim neuen blister wieder ganz geschützt??
    hoffe ihr könnt mir weiter helfen *gg*
     
    #1
    slida, 5 Oktober 2006
  2. Mandarin
    Mandarin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Single
    Eigentlich schon, weil man nur eine Woche nachdem man die Antibiotiker genommen hat, sich noch zusätzlich schützen sollte.
     
    #2
    Mandarin, 5 Oktober 2006
  3. Sicaria
    Gast
    0
    Das würd ich so nicht sagen..
    Antibiotika wirken bis zu 10 Tage nach und dann müsste man ja nach den 10 Tagen noch mindestens 7 Tage die Pille Korrekt nehmen um geschütz zu sein oder seh ich das falsch?

    Aber ich denk so wie du das machen willst, Slida, müsste das klar gehen!
     
    #3
    Sicaria, 5 Oktober 2006
  4. Mandarin
    Mandarin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Single
    Stimmt das hab ich ganz vergessen, tut mir leid. Hab jetzt nur an die 7 Tage gedacht.
     
    #4
    Mandarin, 5 Oktober 2006
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nicht ganz.
    Eine Woche nachdem die Nachwirkzeit der Antibiotika rum ist, sollte man zusätzlich verhüten. Bzw man soll 7 Pillen danach richtig eingenommen haben.

    [rechnerechne]
    Nachwirkzeit wird mit 10 Tagen berechnet.
    Danach noch 7 Pillen.
    Also, du hast am Dienstag das letzte Mal AB genommen? Und fängst morgen wieder an?
    Also bist du bei Pille Nummer 8 am Ende der Nachwirkzeit. Dann musst du noch 7 Pillen fehlerfrei nehmen, dann sind wir bei Pille 15. Dann kannst du in die Pause gehen und bist im nächsten Zyklus wieder geschützt. (Gut, wenn du in der Pause auch noch zusätzlich verhütest, kannst du denke ich auch nach der 14ten Pille in die Pause gehen, Nachwirkzeit wird ja auch manchmal mit 7 Tagen berechnet) :smile: [/rechnerechne]
    (Vorrausgesetzt, ich habe mich nicht verrechnet, also lieber nochmal nachzählen :zwinker: )

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Ja, wenn du es so machst, wie du schreibst, ist alles in Ordnung.

    /edit
    Natürlich wieder zu langsam ^^
     
    #5
    User 52655, 5 Oktober 2006
  6. slida
    slida (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für eure antworten!!
    bin mir halt unsicher wegen den 14 tagen, nehme jetzt die Pille seit ca. 4 Monate (immer korrekt eingenommen) und hat bis jetzt alles super geklappt :smile: nur ist das jetzt halt wegen des antibotikum, das ich mir so unsicher bin :tongue:
    kann ich auch mehr als 14 tage die pille und dann die pause machen?
    bis jetzt hab ich ja immer gewöhnlich den blister aufgebraucht und es hat immer super geklappt mit der regel (bin sehr zufrieden, weil wegen der pille meine regel auch nicht so stark ist *gg*)
    wird die regel dann sicher wieder einsetzn oder kann es sein das ich dann wegen der unregelmäßigkeit zwischenblutungen bekomm?
    frag deswegen weil ich am 1. november voll geschützt sein will weil ich mein jahres tag hab und es genießn will *chch*
     
    #6
    slida, 5 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille verkürzen
Sonne1234
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2013
5 Antworten
billytalent97
Aufklärung & Verhütung Forum
29 November 2011
12 Antworten
Test