Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille versagt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von linda88, 30 Dezember 2006.

  1. linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Hallo leute!
    Bei mir tut sich gerade eine wichtige frage auf, und zwar habe ich gestern mit meinem freund geschlafen. Ich hatte gestern abend eine schmierblutung, allerdings nicht viel und fand das schon seltsam, weil ich da nie probleme mit habe und die juliette schon seit 3 jahren einnehme. ich dachte mir, das könnte vll daran liegen, dass ich seit drei tagen zinktabletten einnehme die die wirkung der Pille eigentlich nicht behindern sollte ... das problem, gestern ist auch noch das Kondom gerissen. jetzt ist meine frage, kann ich schwanger sein, obwohl ich die pille regeläßig eingenommen habe, aber die zinktabletten eine nebenwirkung hervorrufen? wäre super, wenn ihr mir helfen könntet ...
    lg
     
    #1
    linda88, 30 Dezember 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Meines Wissens hat Zink keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille. Wenn du keinen Einnahmefehler vorher gemacht hast, dann ist auch alles okay. Nimmst du die Pille im LZZ? Könnte die Blutung daher kommen?
    Jedenfalls beeinträchtigen Zwischenblutungen die Wirkung der Pille nicht.
     
    #2
    krava, 30 Dezember 2006
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Da sollte nichts passiert sein.

    Zwischenblutungen können immer mal auftreten, aber ändern nichts am Schutz. Beobachte mal wie das mit den Blutungen weitergeht, der Körper verändert sich ja auch und wenn diese Blutungen jetzt dauernd auftreten könnte es Zeit für einen Pillenwechsel sein
     
    #3
    *Anrina*, 30 Dezember 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Zwischenblutungen bei gleichzeitiger verlässlicher Pilleneinnahme sind kein Anzeichen für mangelnden Schutz. Da brauchst du dir erstmal keine Sorgen zu machen, das ist eine häufige Nebenwirkung.
    Und die Zinktabletten machen auch nix.
     
    #4
    Numina, 30 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille versagt
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
Pester
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Oktober 2006
9 Antworten
Test