Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille & Vertrauen in sich selbst.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Poebe, 24 Juli 2003.

  1. Poebe
    Gast
    0
    Also, wo fang ich am besten an.
    Kennt ihr das auch, dass ihr euch Gedanken darüber macht, ob ihr eure Pille auch wirklich genommen habt, obwohl sie nicht mehr in der Packung ist? Klingt jetzt bestimmt total blöde, aber irgendwie denk ich mir manchmal: ok, ich hab sie aus dem Streifen genommen, aber hab ich sie auch wirklich geschluckt? Mmmmh, weiß nicht, wär vielleicht verständlich, wenn man grad erst mit der Pille angefangen hätte, aber ich nehr sie jetzt schon seit einem jahr, und seit ich einmal die Befürchtung hatte, dass doch was passiert sein könnte (meine Tage waren viel schwächer als sonst), hab ich da irgendwie ein kleines Problem, mir selbst zu vertrauen.
    Kann mir vielleicht irgendjemand Tipps geben, wie man das "abstellen" kann, oder was man dagegen machen kann? Oder geht's jemandem ähnlich? :rolleyes2
    Weiß nicht, bin da irgendwie komisch, glaub ich :drool:
    Aber kann mich da jemand verstehen? Ich hab einfach immer dieses Gefühl: Hab ich sie geschluckt? Bin ich wirklich geschützt?

    Was meint ihr dazu?

    LG
    Poebe
     
    #1
    Poebe, 24 Juli 2003
  2. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das auch. Hab nämlich die Pille einmal vergessen zu nehmen und war dann 3 Wochen voll hypernervös, weil ich total Angst hatte, dass was passiert ist. Aber ich glaube nicht das man diese "Angst" abstellen kann. Versuch es doch mal mit anderen Verhütungsmethoden. Es gibt doch eine Spritze, die man beim Frauenarzt holt. Die hält dann 3 Monate bis man die nächste holen muss. Dann musst du an nichts mehr denken (ausser den nächsten Termin) Diese Methode ist soviel ich weiss genau so sicher wie die Pille.
     
    #2
    Filou, 24 Juli 2003
  3. Die Kleine
    Gast
    0
    Sowas hab ich auch ab und an mal. Zwar nicht so, dass ich direkt Panik schieben würde, aber schon ein wenig ängstlich eben.
    Was man da machen kann? Nachschauen, ob die Pille noch in der Packung ist oder nicht und wne nicht, sich einfach sagen: OK; ich hab sie bisher immer genommen, dann werd ich sie diesmal auch genommen haben und passiert ist bisher auch noch nie etwas, also wird diesmal auch alles OK sein.
    Na ja, ist nicht das Tollste, aber ich machs so und warte dann, bis ich meine Tage krieg, ohne mich noch wahnsinnig drüber aufzuregen.:blablabla

    Die Kleine:engel:
     
    #3
    Die Kleine, 24 Juli 2003
  4. fastjungfrau
    0
    Ich hoffe, Du verstehst jetzt meine Antwort nicht als persönlichen Angriff, aber:
    Fehlendes Selbstvertrauen kann ein echtes psychisches Problem werden: Habe ich die Pille genommen? Ist der Herd auch wirklich aus? Habe ich den Wasserhahn tatsächlich zugedreht? Habe ich vor dem Weggehen auch alle Fenster geschlossen?
    Wenn Du ein wirkliches Problem mit dem fehlenden Vertrauen hast, also dadurch zum Beispiel ständig nervös und unkonzentriert bist, würde ich Dir ernsthaft empfehlen, mal jemanden zu Fragen, der sich mit Neurosen auskennt.

    Ansonsten: Gewöhne Dir irgendein kleines Verhaltensmuster an, das Dir zeigt, dass Du die Pille auch WIRKLICH genommen hast - nicht nur, dass die entsprechende Stelle in der Packung leer ist. Kannst Dir ja zum Beispiel angewöhnen, die Schublade/den Badezimmerschrank solange offen zu lassen, bis Du sie auch wirklich genommen hast.
    Andere Frage: Was tust Du mit der Pille überhaupt, wenn Du sie nicht sofort nimmst? Gassi gehn? Also ich meine, bei mir geht die raus aus der Packung und gleich rein in den Mund...
     
    #4
    fastjungfrau, 24 Juli 2003
  5. angel666
    Gast
    0
    Ich glaub ehrlich nicht daß das was mit fehlendem Selbstvertrauen zu tun hat! Oder daß irgendein anderes tieferes psychisches Problem dahintersteckt!
    Ich kenn das von mir genauso. Werde mir deshalb aber sicher keinen Termin beim Psychater holen. Ich überlege auch oft abends im Bett ob ich meine Pille wirklich genommen habe, eigentlich bin ich mir 100% sicher, aber ich kann mich nicht wirklich daran erinnern. ich denke mal das hat aber eher damit zu tun daß das jeden abend exakt der gleiche Ablauf ist wie und wann ich meine Pille nehme. Und wenn ich dann überlege ob ich sie genommen habe, bin ich mir manchmal nicht ganz so sicher ob die Erinnerung daran nicht vielleicht vom Vortag ist, weil´s eben jeden Tag genau die gleiche Prozdur ist. Da kann man schon mal ein bißchen durcheinander kommen! Und wenn man dann noch ziemliche Angst davor hat schwanger zu werden ( so wie ich auch), kann man da schon mal etwas ins Grübeln geraten!
     
    #5
    angel666, 24 Juli 2003
  6. Poebe
    Gast
    0
    Ja, genau wie angel66 das geschrieben hat, mein ich das. Das man sich eigentlich schon sicher ist, aber nicht mehr dieses "ja, ich weiß auch noch, wie ich sie geschluckt hab" Gefühl hat.

    Mit psychischen Problemen hat das auch nix zu tun, find ich. Außer wenn man die (vielleicht auch ziemlich krasse) Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft als sowas bezeichnen kann. :drool:

    Nun gut, aber was kann man dagegen tun? Ich weiß nicht, hat vielleicht irgendwer eine Idee?
     
    #6
    Poebe, 24 Juli 2003
  7. angel666
    Gast
    0
    Wenn ich mal zu arg an meinem Erínnerungsvermögen zweifle, schau ich halt noch mal auf die Packung und wenn die Pille da nicht mehr ist, bin ich dann auch ziemlich sicher, daß sie in mir sein muß! Es kam aber auch schon mal vor, daß ich unter den Tisch gesehen habe! Man weiß ja nie, vielleicht ist sie ja irgendwie unbemerkt runtergefallen!!!:grin: :zwinker:
     
    #7
    angel666, 24 Juli 2003
  8. succubi
    Gast
    0
    ich weiß wenn ich sie geschluckt hab - hab ja schließlich auch meinen pillenalarm beim handy und so... und falls ich mir mal net sicher bin ob ich sie schon genommen hab, dann schau ich mir einfach meine packung an. da stehen die tage drauf und wenn am montag das "kästchen" wo montag drübersteht noch voll is, dann weiß ich das ich sie noch nicht geschluckt hab... und wenn es leer is, dann hab ich sie logischerweise schon genommen. :smile:
     
    #8
    succubi, 24 Juli 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *lol* aber, wenn du sie aus dem Streifen genommen hast... wie kommst du auf den Gedanken, sie nicht geschluckt zu haben? Was willst sonst damit gemacht haben? Einen Pillenbaum draußen im Garten gepflanzt? Einen hübschen Antibabykuchen gebacken? Golf im Garten gespielt? :zwinker:
    Beine haben die Dinger ja Gott sei Dank net, also wenn sie ausm Streifen draußen sind, werdens wohl auch im Magen gelandet sein.

    Ich weiss nicht, wie das bei euren Pillenpackungen so ist - aber die meisten die ich kenn, haben ne Wochentagskennzeichnung. Man sollte sie einfach nehmen, wie immer und wenn man unsicher ist (weil zb in dem Moment gerade Hektik war und man x Sachen auf einmal gemacht hat) sieht man eben noch mal nach - sowas passiert mir auch noch ab und an, und ich nehm das Ding jetzt doch schon 5 Jahre. Nur gibts halt so Momente, wo man ohne nachdenken diese regelmäßigen Dinge macht, die schon so in Fleisch und Blut übergegangen sind, dass man nicht mehr mitdenken muß.
     
    #9
    Teufelsbraut, 24 Juli 2003
  10. Poebe
    Gast
    0
    Sagt mal, habt ihr eigentlich schon mal ne Pille verloren? Weiß nicht, dass sie euch aus den fingern gerutscht ist und sonstwo gelandet ist?
    Was man dann machen muss, weiß ich. Würd mich nur mal interessieren.
    Hab mal eine in den tiefen meiner Handtasche verloren (jaja, wenn man die Pille mal im Auto nimmt). Hab dann erst mal die vom letzten tag genommen, die andere dann aber doch noch wiedergefunden.
     
    #10
    Poebe, 24 Juli 2003
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jo, ein zweimal is mir das schon passiert... weggesprungen und ab in den langhaarigen Teppich *lol*. Ich hab dann einfach einen von hinten genommen und mich net weiter beeindrucken lassen.
     
    #11
    Teufelsbraut, 24 Juli 2003
  12. Engelchen212
    0
    Naja ich kenn das eigentlich nicht, wenn sie nicht mehr in der Packung ist bzw. das kästechen von z.b donnerstag leer ist, dann weis ich auch, das ich sie genommen habe. Was kann man dagegen machen? Ja gute Frage. Machs doch einfach so, das du dir ne Erinnerung stellst, am Handy oder so. Wenn die Erinnerung dann piept, hole deine Packung und nimm die pille direkt, also wirklich direkt und mach dann weiter was du vorher auch gemacht hast. Und wenn du dir dann angewöhnt hast sie immer direkt nach der erinnerung zu nehmen, kannst du dir auch immer sicher sein, das du sie auch genommen hast.
    weis nicht ob dir das jetzt was hilft, denn ich kenn dein Problem nicht, wie gesagt wenn die pille nicht mehr in der packung ist, dann habe ich sie auch genommen. ich lauf ja nicht noch mit der pille in der hand durch die gegend.

    engelchen
    :engel:
     
    #12
    Engelchen212, 24 Juli 2003
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich weiß schon, wie sie des meint... ging mir nämlich auch nach 8 jahren noch so (an seltenen tagen)

    ich wusste, dass ich sie genommen hab, aber ich konnte mich einfach nich daran erinnern, WANN das war... man hat doch meistens so bilder vor, sich.. was weiß ich, wie man in der küche war und sich was zu trinken geholt hat.-. oder so... naja und dieses bild der pille fehlte dann eben...

    hab dann keine panik geschoben oder so, aber es wurmte mich irgendwie

    tipp hab ich keinen..
     
    #13
    Beastie, 24 Juli 2003
  14. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also dieses Gefühl kenne ich nur zu gut!
    Und ich hab da auch einen Tipp! Ich nehm sie immer mit meinem Schatz zusammen! Wenn er nicht bei mir ist, ruf ich ihn an und mach dann so'n Geräusch wenn ich die Pille im Mund hab, damit er mir auch noch Stunden später sagen kann: "Ja du hast sie genommen!". Und wenn er bei mir ist, guckt er mir zu, wie ich sie in Mund stecke! :grin:
    Ich weiß, ist zwar ziemlich albern, aber besser als dann nicht einschlafen zu können, nur weil ich Angst hab, dass ich sie nicht richtig genommen hab...

    Verloren hab ich auch schon mal eine, bloß ich hatte Glück, dass ich noch ne nicht ganz leere Packung übrig hatte, weil ich mal die Pille danach nehmen musste, und da muss man ja dann mit dem Zyklus aufhören...
    Mir ist sie übrigens in die Seitenritze bei meinem Sessel reingerutscht! :grin:
     
    #14
    SuesseKleine1603, 24 Juli 2003
  15. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also irgendwie blicke ich da nicht durch...trotz jahrelanger Pillenerfahrung, zwar mit Unterbrechung aber egal, habe ich noch nie Panik deswegen geschoben...ich habe da so meinen Ablauf:

    -Handy klingelt-Pille wird genommen-Handy wird sofort danach neu eingestellt...

    bekomme ich Stunden später Zweifel an meiner "Tat", sprich wegen Alkoholeinfluss oder so, genügt ein Blick auf mein Handy und ich weiß ob bzw. daß ich sie genommen habe...
     
    #15
    Speedy5530, 24 Juli 2003
  16. glashaus
    Gast
    0
    Ich nehm des Pillchen ja immer in der Werbepause zwischen VL und MH. Danach mach ich mir auch gleich was zu essen. Wenn ich also in meinem Zimmer dreckiges _Geschirr stehen hab, weiß ich hundertpro, dass ich sie genommen hab. Wenn ich mal nicht zu hause bin, schau ich auf die Packung bzw stell mir mein Pillenweckerchen.
     
    #16
    glashaus, 24 Juli 2003
  17. Engelchen212
    0
    vor allem was ich nicht verstehe, warum panik machen, wenn die pille gar nicht mehr in der packung ist. dann kann man sich doch eigentlich hundertpro sicher sein, sie genommen zu haben. ich mein, man nimmt das pillchen aus der packung und steckt sie direkt in den mund, oder? also so mache ich es zumindenst. und wenn ich dann ein paar stunden später denke, oh hab ich sie überhaupt genommen, dann gucke ich in die packung und dann weis ich bescheid.
    sollte jetzt kein angriff auf die personen sein, ich kanns halt nur nicht verstehen.

    engelchen
    :engel:
     
    #17
    Engelchen212, 24 Juli 2003
  18. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich hab ja da die unglaubliche Theorie, dass die Pille in die Flasche rutschen könnte, wenn man einen Schluck zum runterschlucken nimmt. Ich weiß das ist sehr unwahrscheinlich, aber ich hab schon Schweine kotzen sehen...*gg*

    Deswegen nehme ich auch immer erst einen Schluck und dann stecke ich die Pille in den Mund. :eckig:
     
    #18
    SuesseKleine1603, 24 Juli 2003
  19. Poebe
    Gast
    0
    @SuesseKleine1603
    Äähhh, ja. Ich schluck sie auch immer erst so runter, und trink dann hinterher :drool: Denn den Gedankengang hatt ich auch schonmal. Obwohl man das ja eigentlich auch merken müsst, oder?
    Könnte man doch fast schon paranoid nennen, oder?
     
    #19
    Poebe, 24 Juli 2003
  20. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nehm doch ganz einfach ne andere Verhütungsmethode, wie zum Beispiel die 3-Monats-Spritze. Dann musst du eben nur alle viertel Jahr daran denken. Die ist extra dafür gemacht oder genauso der Verhütungsring. Da musst du auch nicht jeden Tag dran denken und ist ganz einfach zu handhaben. Ansonsten musst du dir solche Packungen besorgen, wo du dann von Mo bis So deine Pillen reintust. Dann kannst du das nicht vergessen. Bei den meisten Pillen ist es aber auch meist so, dass bei denen davor Zahlen oder eben auch Mo bis So dasteht. Wenn jedoch auch das nicht, würde ich mir an deiner Stelle ganz einfach ne strenge Zeit festlegen, wo du die einzunehmen hast. Dann stellst du eben dein Handy auf Weckfunktion, wie beispielsweise 7 Uhr morgens und weißt dann ganz genau, dass du dann deine Pille einnehmen musst.

    Tiffi
     
    #20
    Tiffi, 25 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Vertrauen selbst
ja24na
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2016
8 Antworten
Honey22
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2013
22 Antworten
Honey22
Aufklärung & Verhütung Forum
1 April 2011
13 Antworten