Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille während der Schwangerschaft = Abtreibung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Rosenmädchen, 18 März 2009.

  1. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Hi.

    Heute war ich bei einer Hausärztin, und diese hat mir erzählt, wenn man schwanger ist und trotzdem die Pille nimmt (z.B. wenn man noch nichts von der Schwangerschaft weiß), dann wäre das schon so wie eine Abtreibung.

    Ähm, stimmt das?

    Ich weiß, daß es nicht gut ist für das Kind, aber doch nicht gleich wie eine Abtreibung?
     
    #1
    Rosenmädchen, 18 März 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Nein, das stimmt nicht!

    Im Frühstadium macht die Pille selbst in der Schwangerschaft bewiesenermaßen nichts.

    ABER: Die in der Mikropille enthaltenen Östrogene hemmen die Aufnahme von Folsäure in den Körper. Die natürlich aufgenommene Folsäure aus der Nahrung ist verringert und es kann zum Mangel kommen.

    In der Schwangerschaft kann ein ungeborenes Kind vom Folsäure-Mangel der Mutter Entwicklungsstörungen und Missbildungen kriegen. Außerdem kriegt man von dem Mangel oft einen erhöhten Homocystein-Spiegel, ein Risikofaktor für Herz- und Gefäßerkrankungen.

    Man sollte darum Folsäuretabletten nehmen,w enn man die Pille nimmt (ich krieg die auch immer in der Apotheke als Bonbons, wenn ich meine Pille hol). Das ist vor allem wichtig bei Kinderwunsch / geplanter Schwangerschaft (wenn man halt nicht die Pille nimmt), sowie bei Risikofaktoren wie Alkoholkonsum, Rauchen, höheres Alter und Übergewicht (grad wenn man die Pille nimmt).

    Die empfohlene Tagesdosis für Folsäure beträgt 400 µg,
    Frauen mit Kinderwunsch: 400-600 µg;
    Schwangere: 600-800 µg
     
    #2
    IchHalt90, 18 März 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein das ist definitiv nicht so.
    Schließlich ist die Pille keine Abtreibungspille.

    Die Pille verhindert eigentlich nur einen Eisprung und gaukelt nach 21 Tagen Einnahme dem Körper sozusagen einen Schwangerschaftsabbruch vor. Dadurch kommt es nie zu einem Eisprung - und demnach kann sich auch nie ein befruchtetes Ei einnisten. Die Pille erschwert das Einnisten einer befruchteten Eizelle, macht das aber nicht unmöglich. Wenn sich die Eizelle nicht einnistet, wird es eine "Fehlgeburt", von der die Frau nichts weiß, weil es aussieht wie die normale Abbruchsblutung. Nistet sich die Eizelle trotz widriger Umstände doch ein, ist die Frau normal schwanger und die Pille hat nur noch die Wirkung, dass die Frau eine unnatürlich hohe und merkwürdige Zusammensetzung an Hormonen in ihrem Körper hat - und DAS kann dem Baby schaden (genau wie der Mutter).
     
    #3
    krava, 18 März 2009
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wie Krava schon erklärt hat, ist eine der Wirkungen der Mikropille und die Hauptwirkung der Minipille der gestörte Transport der Eizelle im Eileiter und das Verhinder bzw Erschweren der Einnistung.

    Wenn man jetzt das Verschmelzen von Ei- und Samenzelle als Beginn menschlichen Lebens ansieht, kann man durchaus zu dem Ergebnis kommen, die Pille sei aufgrund ihrer nidationshemmenden Wirkung eine Form der sehr frühen "Abtreibung". Faktisch hat das aber nichts mit den normalen Abtreibungsformen zu tun, bei denen die Schwangerschaft erst einige Zeit nach der Einnistung abgebrochen wird. Zu dem Zeitpunkt, an dem die Pille eventuell eingreift, sprechen Mediziner noch nicht einmal von einem Embryo, sondern von einer Morula oder Blastozyste - im Grunde ein Zellhaufen.
     
    #4
    Miss_Marple, 18 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille während Schwangerschaft
dannyyy
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juli 2016
13 Antworten
Hollieeilloh
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2016
13 Antworten
blondi445
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
2 Antworten