Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille: Wechselwirkung, wann wieder Schutz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MarieLuise, 3 August 2006.

  1. MarieLuise
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Allerseits,

    Da ich am 12. Juli operiert wurde musste ich Antibiotika nehmen (15 mio einheiten Penicillin). Am 21. Juli hab ich das antibiotikum wieder abgesetzt. Das ist jetzt also 13 tage her.

    Es heisst ja, dass Antibiotika 10 tage nachwirkzeit haben. Aber wie ist denn das jetzt mit der Pille, die wurde ja jetzt sozusagen neun tage ausgesetzt. seit heute hab ich pause. muss ich jetzt die pille wie bei der ersten einnahme wieder am ersten Blutungstag nehmen oder soll ich ganz normal wie immer nach einer woche meinen nächsten Streifen anfangen?

    ich nehme übrigens die desmin 20.

    Und weil ich schon dabei bin: ich bekomme immer am Anfang des monats meine Tage. anfang september fahre ich aber in den urlaub. kann ich da vielleicht irgendwas machen um meine Tage rauszuzögern?

    Danke schonmal im Vorraus,
    liebe Grüße an alle!
     
    #1
    MarieLuise, 3 August 2006
  2. spice
    spice (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi MarieLuise,

    die Pille nimmst du wie gewohnt nach der siebentägigen Einnahmepause weiter. Mit dem neuen Streifen bist du wieder geschützt.

    Bzgl. Urlaub: Wenn du deine Tage verschieben möchtest, kannst du zwei Pillenstreifen unmittelbar hintereinander einnehmen und somit die siebentägige Pause zwischen den beiden Streifen auslassen. Bei solch einem "Langzeitzyklus" kann es jedoch zu Zwischenblutungen kommen. Am besten wendest du dich nochmal an deinen Frauenarzt. :smile:
     
    #2
    spice, 3 August 2006
  3. MarieLuise
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    da fällt mir grade noch was ein: ich hab mal gehört, dass wenn man die Pille über mehrere jahre nimmt, dass man dann unfruchtbar werden kann... ist da was drann?
     
    #3
    MarieLuise, 3 August 2006
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Was meinst du mit "die Pille wurde ja jetzt 9 Tage ausgesetzt"? :confused_alt:

    Du machst jetzt deine ganz normale 7-tägige Pause, danach fängst du deinen neuen Pillenstreifen an. Wenn die Antibiotikaeinnahme am Tag der ERSTEN PILLE DES NEUEN STREIFENS mindestens 10 Tage her ist, bist du wieder ganz normal geschützt, und das ist hier ja der Fall. :smile:

    Zu deiner anderen Frage: Nein, es KANN passieren, daß es nach Absetzen der Pille etwas länger dauert, bis sich wieder ein normaler Zyklus einpendelt und u.U. die Schwangerschaft etwas auf sich warten läßt. Das MUSS aber nicht sein. Ich kenne einen Fall, da hat's nach über 10 Jahren Pille gleich im allerersten Zyklus ohne geklappt mit der Schwangerschaft. :zwinker:
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 3 August 2006
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Nein.

    Das stimmt definitiv nicht. Ansonsten hätte man die Pille schon längst vom Markt genommen. :zwinker:
     
    #5
    *lupus*, 3 August 2006
  6. MarieLuise
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ok, super danke allerseits. ich bin mir überall immer so unsicher:schuechte ... aber mit dem rauszögern geht sich nix aus oder? is halt ein bisschen nervig i, urlaub die tage... aber trotzdem nochmal vielen dank!
     
    #6
    MarieLuise, 3 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Wechselwirkung Schutz
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten