Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille weiternehmen???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sonnenaufgang, 16 Mai 2006.

  1. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Würd mal einfach gern eure Meinung dazu wissen:zwinker:

    habe jetzt 3 Streifen die Pille genommen und müsste eigentlich morgen wieder anfangen. Hatte aber im letzten Streifen ab der 12 Pille Schmierblutungen:angryfire
    Ohne Kondom schlafen wir ohnehin nie, will er auch nicht bevor beide auf Krankheiten getestet sind. Nun frag ich mich halt, warum ich dann überhaupt Pille und Nebenwirkungen ertrage, wenn wir ja doch zusätzlich verhüten. Habe daher vor, jetzt ganz mit der Pille Schluss zu machen. Welche sicheren Verhütungsmittel nicht hormoneller Art nutzt ihr denn sonst? Gummis sind auch schon öfters bei uns verrutscht oder gerissen:ratlos:
    :schuechte Vlt. ist es gar nicht so klug mit der Pille aufzuhören:engel:
     
    #1
    Sonnenaufgang, 16 Mai 2006
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Welche Pille nimmst Du denn überhaupt?
     
    #2
    *lupus*, 16 Mai 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du nimmst die pille grad mal seit drei monaten - zwischen vier und sechs monaten würd ich meinem körper auf jeden fall geben, um sich dran zu gewöhnen.

    und in den ersten drei monaten mal schmierblutungen ist nicht so außergewöhnlich.

    was sind denn noch nebenwirkungen, die dich stören?

    so schnell würde ich jedenfalls nicht wieder aufhören, gerade, wenn euch schon mal kondompannen geschehen sind.

    eine möglichkeit auch hormoneller Verhütung ist der vaginalring, auch Nuvaring genannt. es gibt auch die spirale, hormonspirale, das kupferkettchen gynefix, implanon.

    außerdem das lea contraceptivum (damit kenn ich mich gar nicht aus) und das femidom, das diaphragma...

    außerdem NFP, natürliche familienplanung, mit beobachtung des zervixschleims und regelmäßiger temperaturmessung.

    für mich ist die pille mittel der wahl, keine nebenwirkungen, zuverlässiger zyklus, sichere verhütung, bequem und überhaupt.
     
    #3
    User 20976, 16 Mai 2006
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    wie mosquito schon schrieb - was sind denn die nebenwirkungen?
    wenn es nur die zwischenblutungen sind, sollte das kein grund sein, nach so kurzer zeit schon das handtuch zu werfen.
    in den ersten monaten sind solche blutungen sehr häufig und auch später können sie immer mal wieder auftreten - im langzeitzyklus, bei stress, krankheit, körperlichen belastungen, medikamenteneinnahme, unregemäßigkeiten bei der einnahme der pille usw.

    wie auch immer du dich entscheidest - nimm erst mal weiter und fang morgen mit dem neuen streifen an. abbrechen kannst du später immer noch. aber wenn du jetzt aussetzt und es dann doch weiter versuchen willst, musst du bis zur nächsten natürlichen menstruation warten.
     
    #4
    Miss_Marple, 16 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille weiternehmen
~Carina~
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Dezember 2008
20 Antworten
Milka_Maus
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2008
12 Antworten